Das Verschwinden von Rebekah Lewis (Autor), Carolin Kern (Übersetzer)

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 451
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Das Verschwinden von Rebekah Lewis (Autor), Carolin Kern (Übersetzer)

Beitrag von meerli80 »

Eine perfekte Geschichte für zwischendurch

Cadence lebt in unserer Welt und will mit ihren Freunden eigentlich nur ein bisschen Spaß haben. Tja, aber manche Sachen sollte man nicht tun, zumindest nicht, wenn man nicht in einer anderen Welt landen will. So geschieht es auch! Denn auch im Wunderland gibt es Probleme, auch wenn das Land so schön klingt. Und die Grinsekatze versucht ihr Bestes das Wunderland und seine Bewohner zu retten. Hierbei geht es besonders um Gareth, den Retter des Wunderlandes sozusagen. Und Gareth ist ein Ritter wie er im Buche steht. Können Gareth und Cadence den ehrvollen Ritter vor seinem Schicksal retten? Immerhin verlangt die Rote Königin, dass Gareth endlich eine Frau an seiner Seite hat. Und zur Not will sie diese auch selbst aussuchen. Und wie sieht es mit Cadence aus? Kann sie im Wunderland definieren, was sie wirklich will?

Natürlich möchte ich auch noch ein paar eigene Gedanken zu dieser Kurgeschichte hinterlassen. Diese Kurzgeschichte ist genau richtig. Sie fängt mitten drin an, hat eine sehr prägnante Handlung und endet auch ohne Abschluss. Die Geschichte ist sehr flüssig geschrieben. Im Wunderland fühlt man sich als Leser sofort angekommen und mittendrin statt nur dabei. Und die Grinsekatze? Ja, die zaubert einem immer wieder ein Lächeln auf die Lippen. Und ja, diese Geschichte ist anders, als andere Geschichten aus dem Wunderland! Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben!

Antworten