Die Post bringt’s nicht

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von d_r_m_s » Mo 6. Jun 2016, 13:14

vor einigen Tagen haben wir von DHL eine von Hand beschriftete Karte bekommen, dass der Zusteller mehrere Häuser weiter ein Paket abgegeben hat ...

heute hat meine Mutter dort jemanden erreicht ... angeblich wurde nichts abgegeben ...

jetzt geht die Lauferei los ... :evil:

mausi44
Beiträge: 757
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von mausi44 » Mo 6. Jun 2016, 13:28

d_r_m_s hat geschrieben:vor einigen Tagen haben wir von DHL eine von Hand beschriftete Karte bekommen, dass der Zusteller mehrere Häuser weiter ein Paket abgegeben hat ...

heute hat meine Mutter dort jemanden erreicht ... angeblich wurde nichts abgegeben ...

jetzt geht die Lauferei los ... :evil:
Wenn es ein Paket war,dann doch sicher gegen Unterschrift,oder?

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von d_r_m_s » Mo 6. Jun 2016, 13:45

das wird uns dann hoffentlich die Post sagen ...

mausi44
Beiträge: 757
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von mausi44 » Mo 6. Jun 2016, 13:52

d_r_m_s hat geschrieben:das wird uns dann hoffentlich die Post sagen ...
Der Absender muss doch wissen,ob er versichert an euch verschickt hat.
Ist aber schon eine Frechheit,ohne euer Einverständnis einfach bei irgendjemanden abzugeben,da wäre ich auch sauer!!

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von d_r_m_s » Mo 6. Jun 2016, 22:26

da meine Mutter ständig aus verschiedensten Richtungen Post bekommt und selten wirklich den Überblick hat ist das mit dem Absender nicht so einfach ...

aber ich werde mich da so weit es geht raushalten ... die ständigen Retouren sind mir schon genug Aufwand ...

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von d_r_m_s » Fr 5. Aug 2016, 22:22

Päckchen aus Italien könnten sich minimal verzögern:

DHL-Frachtflugzeug rutscht in Italien über Landebahn auf Regionalstraße
http://www.focus.de/panorama/videos/ber ... 97324.html

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von d_r_m_s » Sa 24. Sep 2016, 09:54

letztes Wochenende langes Warten auf ein Paket ... Freitag wurde es in der Filiale abgegeben ... normalerweise sieht man dann übers Wochenende zumindest, dass es von zwei Paketzentren bearbeitet wird ... diesmal gar nix ...

daraufhin habe ich mich für die Email-Benachrichtigung des Zustelltermins eingetragen ... Schweigen im Walde ... bis heute ... da sammelt DHL wohl auch nur Daten für den Weiterverkauf ...

Montag kam es an ... in der Sendungsverfolgung zu dem Zeitpunkt (und Stunden später) immer noch seit Freitag kein Eintrag ... in den letzten Tagen wurde aber sogar ein Eintrag am Samstag nachgetragen ... liebe Freunde, so macht das keinen Sinn ... :P


gerade in der Sendungsverfolgung für ein Paket meiner Mutter:
Status am Do, 22.09.16 15:17

Die Sendung wird zur Abholung in die %FIL_BEZ gebracht. Die frühestmögliche Uhrzeit der Abholung kann der Benachrichtigungskarte entnommen werden.
das Rote (übrigens auch im Original, damit es richtig auffällt) ist eine Variable, die wohl mit der Bezeichnung der Filiale gefüllt werden sollte ... keine Ahnung, warum sie nicht gefüllt wird, aber das sollte vor der Freigabe einer Änderung auffallen ...


auch anderswo gab es die Tage wieder unschöne IT-Ausfälle, aber die haben nichts mit der Post zu tun ... nur mit dem freiwilligen Fachkräftemangel ... :evil:

Sammlerkabinett
Beiträge: 192
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von Sammlerkabinett » Sa 24. Sep 2016, 11:04

Wem sagst Du es! Letzten Samstag 1 Paket mit DHL aus Deutschland nach Österreich verschickt.
Montag dann bearbeitet und weitergeleitet. Dienstag in Regensburg angekommen und gescannt. Am Nachmittag für den Weitertransport gescannt. Mittwoch die Meldung, dass es Richtung Zielland transportiert wird und die Zustellung am Mittwoch erfolgt. Donnerstag noch immer die Meldung.
Dass ich an jenem Tag zufällig daheim war und DHL vor der Türe stand, war Glück. Oben wieder den Stand und die Transportübersicht angeschaut und es war im Zieldepot eingetroffen. Von einer Zustellung jedoch kein Vermerk.
Laut der Lieferdauerangabe, sollte es 2 Tage benötigen, laut Anruf bei DHL 2 Tage nicht garantiert, sondern bis zu 5 Tagen zusätzlich. Lediglich DHL-Express garantiert die 2 Tage.
Naja; wenn die Post bis zu 100 Tsd. neue Arbeitsplätze schaffen will, wird sich DHL hoffentlich auch aufraffen, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen, denn schliesslich nimmt der Onlinemarkt und der dadurch bedingte Versand zu.
Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von d_r_m_s » Sa 24. Sep 2016, 13:53

Sammlerkabinett hat geschrieben:...
Naja; wenn die Post bis zu 100 Tsd. neue Arbeitsplätze schaffen will, wird sich DHL hoffentlich auch aufraffen, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen, denn schliesslich nimmt der Onlinemarkt und der dadurch bedingte Versand zu.
wääär soll das bezahlen ... 8)

und wen wollen sie einstellen ?

unser Nachbar hat mir letztens von einem Paketzusteller erzählt ... k.A. ob DHL oder anderer Dienst, vom Prinzip her aber auch egal ... der spricht kein Wort deutsch ... Versuche, seine Sprache in Erfahrung zu bringen, waren bisher auch erfolglos ... Probleme gab es bisher keine, also auch keine Beschwerden, aber wie sieht das aus, wenn man eine Sendung bei Erhalt tatsächlich reklamieren will ? :roll:

Sammlerkabinett
Beiträge: 192
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von Sammlerkabinett » Sa 24. Sep 2016, 14:28

Meine Erfahrung ist ein 2. Zustellversuch und dann telefonisch ist es sehr zeitaufwendig zu erklären, wieso und weshalb. Früher hiess es, Annahme verweigert und gut war es.
Deshalb sehe ich künftig von DHL ab.
Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von d_r_m_s » Mo 9. Jan 2017, 14:41

weitere Nachbars-Erfahrungen, aber direkt aus erster Hand im persönlichen Gespräch ...

unser Nachbar wartet auf seine Rente, die eigentlich am 30.12. hätte da sein sollen ... Anruf bei der Rentenstelle ... ja, letzter Brief über eine Anpassung sei als 'unzustellbar' zurückgekommen ... nach Anruf beim Einwohnermeldeamt habe man das Geld aber inzwischen bereits losgeschickt ...

bei diesem Nachbarn landen Briefe an die Hausadresse meistens sowieso im Postfach ... diesmal anscheinend nicht ...

bei uns am Haus wird es dann kritisch, in unseren Kasten werden regelmässig auch Briefe an einen anderen Nachbarn eingeworfen, der durchaus einen eigenen Briefkasten hat ... auch Behörden- und Anwaltspost ...

passt zu manchen Paketboten, die kurz klingeln, die Pakete dann aber gesammelt bei ihrem 'Lieblingsnachbarn' abgeben ... immer mal wieder eine arme Sau, die es dann nicht schafft, laut genug 'Nein !' zu sagen ... :twisted:

Benutzeravatar
Spinnweb
Beiträge: 76
Registriert: Do 20. Apr 2006, 19:35

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von Spinnweb » Sa 14. Jan 2017, 18:38

Damit nicht Informationen zum Versand von Büchern verloren gehen, bitte ich darum Probleme mit Rentenzahlungen und anderen Gerümpel in "Small Talk" zu posten.
Danke.

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 648
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von digitalis » Sa 14. Jan 2017, 21:36

Hallo Spinnweb,
wie kommst Du darauf, dass der Ärger über unzureichende Postzustellung bei Briefen von der Rentenstelle nicht in den Thread "die Post bringt's nicht" gehört?
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Die Post bringt’s nicht

Beitrag von d_r_m_s » So 15. Jan 2017, 02:31

Spinnweb hat geschrieben:Damit nicht Informationen zum Versand von Büchern verloren gehen, bitte ich darum Probleme mit Rentenzahlungen und anderen Gerümpel in "Small Talk" zu posten.
dem Threadtitel nach ist das hier genau richtig ... und wenn der Briefversand schon nicht mehr funktioniert, darf man für die nachrangigen Büchersendungen nichts Besseres erwarten ...

bitte doch mal vitalis, den Threadtitel zu ändern ... 'Post bringt keine Bücher' ... das geht ... :wink:

Antworten