Versandkosten - neu

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9081
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von spiralnebel111 » Do 29. Aug 2019, 12:23

Noch einmal an alle: bitte unbedingt beschweren!

Wandsbek
Beiträge: 8
Registriert: So 21. Okt 2018, 18:47

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von Wandsbek » Mi 4. Sep 2019, 10:29


Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9081
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 4. Sep 2019, 13:18

"...könne es in Einzelfällen..." ha ha ha

Benutzeravatar
Kaxx
Beiträge: 651
Registriert: So 12. Feb 2006, 22:38

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von Kaxx » Mo 9. Sep 2019, 08:19

Ich hab´s einfach so gemacht, wie immer: Briefmarken draufgeklebt (alter Preis), offener Versand und in den Briefkasten geworfen. Bisher ist kein Buch zurückgekommen. Für den Warenversand (CD) war der neue Preis sogar günstiger, da hab ich nur den neuen Preis bezahlt, ist auch nicht zurückgekommen.
"There's a difference between knowing the path and walking the path..." (Morpheus, The Matrix)

Meine Bücher bei booklooker

ohnenamen
Beiträge: 222
Registriert: Do 31. Mär 2016, 12:38

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von ohnenamen » So 15. Sep 2019, 06:17

Ich habe andere Erfahrungen.
Gut, es sind 3 Stellen in meiner Umgebung, wo zu "alten" Preisen angenommen wird.
Ich habe zur Vorsicht immer einen Ausdruck der Post (aus dem Internet direkt bei der Post zu finden) zur Information der Gültigkeit des "alten" Preises bei mir. Aber bei den drei Stellen in Dresden (Permoserstr., Schandauer Str. - im Nahkauf- und mit etwas Einschränkung im Kaufland Borsbergstr.) gibt es eigentlich keine Probleme. Auch kamen die Sendungen nicht zurück und Portonachforderung wurden nicht gestellt.

Natürlich müssen die Büchersendungen offen sein und Beschriftung mit Büchersendung.

In der Poststelle in der Schreibwarenhandlung Borsbergstr. wird definitiv nur zu neuen Preisen angenommen.

ohnenamen
Beiträge: 222
Registriert: Do 31. Mär 2016, 12:38

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von ohnenamen » So 15. Sep 2019, 06:18

Ergänzung zu meiner Antwort: Stadt Dresden sind die Beispiele.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9081
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von spiralnebel111 » So 15. Sep 2019, 07:40

Ich hatte beim ersten Mal auch einen Ausdruck dabei und wollte ihn rüberreichen. Das war dann der Moment als die Angestellt etwas peinlich berührt abwinkte: sie war voll informiert, das war unübersehbar!

Ich habe jetzt ein etwas teureres Buch verkauft, als bei mir sonst üblich, und bin froh, dass die Kundin ok zum versicherten Versand gegeben hat.

Alsterperle
Beiträge: 375
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von Alsterperle » So 15. Sep 2019, 10:55

spiralnebel111 hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 07:40

Ich habe jetzt ein etwas teureres Buch verkauft, als bei mir sonst üblich, und bin froh, dass die Kundin ok zum versicherten Versand gegeben hat.
Hallo Spiralnebel,
man kann doch jetzt für jedes Angebot die Versandkosten vorgeben.
Angenommen ich habe ein teures Buch...sagen wir mal ab € 30,00
dann schreibt man ins Angebot:
Buchversnd erfolgt nur per Hermes versichert und
gibt bei den Versandkosten z.B. € 4,30 ein.
Dann sieht der Kunde doch schon vorher was er bezahlen muss.
Gruß
Alsterperle

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9081
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Versandkosten - neu

Beitrag von spiralnebel111 » So 15. Sep 2019, 13:46

Naja, ich habe so selten "teure" Bücher, dass ich auf diese Idee noch nicht gekommen bin. Werde ich auch machen. Ich glaube eines ist noch über 30 €. Muss mal gucken.

Und es ist ja auch erst drei Wochen her, dass zum allerersten Mal ein Buch nicht angekommen ist. Davor über tausend Käufe und Verkäufe ohne, dass eines verschwand. :?

Antworten