Päckchen mutierte zum Brief

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Antworten
jottvauem
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 19:03

Päckchen mutierte zum Brief

Beitrag von jottvauem »

Hallo gemeinsam,
heute hatte ich ein Problem, dass vielleicht auch anderen Buchversendern unterkommen könnte. Deshalb schildere ich es hier einmal:
Ich wollte ein Buch verschicken und packte es ordentlich in eine luftgepolsterte Versandtasche. Ursprünglich wollte ich es per BüWa verschicken, aber es wog dann einige Gramm über 1.000 und ich beschloss, daraus ein Päckchen zu machen. Den Versandtaschenumschlag beklebte ich mit einer 3,79 Euro Briefmarke und klebte den Päckchen-Zettel darauf. Bei der DHL/Post-Annahmestelle (in einem größeren Schreibwarengeschäft) verweigerte man mir dann die Annahme als Päckchen, weil die Versandtasche nicht quaderförmige sei. Bei DHL sei quader- oder als einzige Ausnahme rollenförmige Verpackung Pflicht. Man schlug mir vor, die Sendung als Brief für 4,90 Euro zu versenden. Ich fand das sehr seltsam und merkte auch an, dass man Bücher derzeit doch gar nicht als Brief verschicken dürfe. Die Angestellte beharrte auf ihrer Meinung und da ich auch nicht weiß, was gerade tagesaktuell bei der Post und/oder DHL gilt, wurden 1,11 Euro nachgeklebt. Ich wollte, dass das Buch möglichst bald den Empfänger erreicht.
Zu Hause schaute ich dann doch im Internet nach, fand auch diesen Hinweis auf Quaderform bei DHL, aber auf der originalen POST-Seite stand unter "Päckchen S" der Hinweis: Päckchen und Pakete können auch in einer formstabilen Versandtasche aus Pappe oder Papier versendet werden!

Ich also mit dem Ausdruck der Seite zurück zur DHL/Post-Annahmestelle. Dort großes Staunen, eifriges Blättern und schließlich gab man mir die 1,11 Euro zurück. Ich hoffe nun, dieses BriefPäckchen kommt gut beim Empfänger an. Der Bediensteten mache ich angesichts der verwirrenden Aussageflut seitens der Post und DHL übrigens keinen Vorwurf... Vielleicht möchten DHL und Post einfach nur mit eigener Verpackung einen Zusatzgewinn generieren...

Bleibt aufmerksam - und gesund!
der jottvauem
...ein Dosenfisch stürzt sich lachend ins offene Meer... (Element of Crime)

mausi44
Beiträge: 933
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Päckchen mutierte zum Brief

Beitrag von mausi44 »

Ich hatte bei der Post auch schon das Problem,daß ein Luftpolsterumschlag mit einem dickeren Buch nicht als Päckchen angenommen wurde.Es hieß,ich müßte einen Karton nehmen! Daraufhin habe ich dann diese Sendung mit Hermes versendet,wo das kein Problem ist.
Seitdem sammle ich jede Art von Kartons,da ich auch schon einige Mehrfachbestellungen hatte.Von meinen Nachbarn bekomme ich auch noch Kartons,so bin ich gut ausgerüstet.

jottvauem
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 19:03

Re: Päckchen mutierte zum Brief

Beitrag von jottvauem »

Hallo Mausi44,

da wurdest du auch falsch beraten. Ist der gleiche Sachverhalt. Schau auf die Website https://portoberater.deutschepost.de/ unter "Päckchen S". Ich nehme weiterhin (gebrauchte) Versandtaschen und nehme den Seitenausdruck mit zur DHL-Annahmestelle.

Gruß vom jvm
...ein Dosenfisch stürzt sich lachend ins offene Meer... (Element of Crime)

mausi44
Beiträge: 933
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Päckchen mutierte zum Brief

Beitrag von mausi44 »

Unter Päckchen S sind nur die Maße für den Karton zu sehen.Ich lese nirgends,daß man auch Lupos als Päckchen versenden kann.

jottvauem
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 19:03

Re: Päckchen mutierte zum Brief

Beitrag von jottvauem »

>>> mausi44
Dem Pfad portoberater.deutschepost.de (siehe Link in meinem Beitrag) so folgen:
> Versandtasche > Deutschland > bis 2 KG > 35 x 25 x 10 cm > günstig
Dort steht es offiziell.

jvm
...ein Dosenfisch stürzt sich lachend ins offene Meer... (Element of Crime)

mausi44
Beiträge: 933
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Päckchen mutierte zum Brief

Beitrag von mausi44 »

jottvauem hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 21:38
>>> mausi44
Dem Pfad portoberater.deutschepost.de (siehe Link in meinem Beitrag) so folgen:
> Versandtasche > Deutschland > bis 2 KG > 35 x 25 x 10 cm > günstig
Dort steht es offiziell.

jvm
Danke für den Tip... :D

Antworten