Lieferverzögerungen bei BÜWA's & Päckchen?

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Benutzeravatar
m.kusanagi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:07

Re: Lieferverzögerungen bei BÜWA's & Päckchen?

Beitrag von m.kusanagi »

DHL? gerne nie wieder!!! Blos blöd, daß die anscheinend die Patentrechte auf 'Packstationen' haben....
mausi44
Beiträge: 975
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Lieferverzögerungen bei BÜWA's & Päckchen?

Beitrag von mausi44 »

...oder an einen Shop liefern lassen...oder nette Nachbarn haben.
Benutzeravatar
m.kusanagi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:07

Re: Lieferverzögerungen bei BÜWA's & Päckchen?

Beitrag von m.kusanagi »

oder nette Nachbarn
das Problem ist doch, daß die DHL-Zusteller meistens dann aufkreuzen, wenn alles arbeitet oder sonstwie nicht zuhause ist. Wenn Sie denn überhaupt klingeln, auch das ein leidiges Problem bei DHL, daß die Fahrer gerne mal eine Zustellung überspringen!!


Shop: da gibt es praktisch nur Hermes, damit hatte ich bisher rel. gute Erfahrungen, nur muss man dann beim Vk oft noch was draufblättern, wenn man Extrawürste haben will.
Benutzeravatar
m.kusanagi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:07

Re: Lieferverzögerungen bei BÜWA's & Päckchen?

Beitrag von m.kusanagi »

So, und gerade festgestellt, daß bei zwei weiteren Bestellungen (Artikel @ ebay) die gloriose DHL auf ihrer webseite die Meldung ausgibt: 'Sendung entspricht nicht unseren Versandbedingungen' oder ähnl.
Bei einer Bestellung hätte man ja noch annehmen können, ein (gewerblicher!) Vk hätte irgwas vergessen, aber wenn das jetz Methode wird, müsste man denen wirklich mal die kalte Schulter zeigen!!!!
Was für ein Haufen danmpfender S******** ist das blos???

Dann kann ich mir ja vorstellen, was mit all den anderen Bestellungen passiert ist...... (war alles Packstation!)
Benutzeravatar
m.kusanagi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:07

Re: Lieferverzögerungen bei BÜWA's & Päckchen?

Beitrag von m.kusanagi »

Achja, und was das Schönste von allem ist: angenommen Ihr habt eurem Kunden einen falschen Artikel zugesendet, wer ist dafür wohl verantwortlich?? Genau, der Vk, aber wenn DHL S****e baut, kriegt man dann etwa sein Geld zurück??
Fehlanzeige, nix kriegste!!!

So sieht Ehrlichkeit und Verantwortungsbewußtsein aus.
Die stehen moralisch auf der gleichen Stufe wie Junkies, Heroindealer und Menschenhändler!!!!!
Benutzeravatar
m.kusanagi
Beiträge: 33
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 13:07

Re: Lieferverzögerungen bei BÜWA's & Päckchen?

Beitrag von m.kusanagi »

Und jetzt kommt der absolute Abschuss: nachdem DHL die Meldung ausgegeben hatte, daß die Sendung nicht den Versandbedingungen entspräche, und daher zurückgesendet werde, bekommen wir jetzt (von ebää?) die Meldung, "Sendung zugestellt"!
Das ist echt das höchste, die müsste man so dermassen abschiessen, daß dieser K****laden nie nie nie wieder auch nur im Traum daran denkt, ein Gewerbe zu betreiben, ich bin dermassen sauer, das gibt es gar nicht!!!
Antworten