Büchersendung nach Kanada

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Antworten
Benutzeravatar
Harlekinkatze
Beiträge: 168
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 19:19
Wohnort: Korntal-Münchingen/Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Büchersendung nach Kanada

Beitrag von Harlekinkatze »

Hallo,

ich habe vor über 3 Wochen eine Büchersendung nach Kanada abgeschickt, die noch nicht eingetroffen ist (hab mich erkundigt und heute Antwort bekommen).

Ist das möglich, dass Sendungen dorthin so lange Laufzeiten haben? Oder muss ich mir jetzt ernsthaft Sorgen machen?

LG Harlekinkatze
meine Bücherstube http://www.booklooker.de/BuecherstubeHarlekinkatze - stöbern lohnt sich :!:

Lesen heißt durch fremde Hand träumen... (Fernando Pessoa)
Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor... (Voltaire)

Benutzeravatar
ampuria
Beiträge: 3173
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:07
Wohnort: BaWü

Re: Büchersendung nach Kanada

Beitrag von ampuria »

Hallo Harlekinkatze
... habe letztes Jahr den FEHLER gemacht und meiner Schwester, die geschäftlich für ein halbes Jahr in den USA war, Bücher sowohl als Büchersendung (bis 1000 gr. € 1,50 günstiger als normaler Brief!) wie auch als Briefsendung geschickt... FAZIT: Bücher per "normalem Brief" waren nach 1 1/2 Wochen da, meine am gleichen Tag als "PRESS INTERNATIONAL" abgeschickten
2 Sendungen erreichten meine Schwester nach 8 Wochen!!!

...vermute, egal ob USA oder KANADA... die Post dorthin braucht SEEEEHR lange!

...hoffe, ich konnte die "flatternden Nerven" ein wenig beruhigen, bin auch gespannt auf ähnliche Berichte... oder POSITIVERE

...drücke auf jeden Fall die Daumen, dass mit Deiner Sendung alles gut geht!!!!!!

Gruss
ampuria

Benutzeravatar
Harlekinkatze
Beiträge: 168
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 19:19
Wohnort: Korntal-Münchingen/Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Büchersendung nach Kanada

Beitrag von Harlekinkatze »

Hallo ampuria :-)

vielen Dank für deine Antwort. Naja, flattern tun meine Nerven noch nicht, aber hätte vielleicht nicht mehr lange gedauert :lol:

Ich dachte mir schon sowas ähnliches und bin ja auch in Kontakt mit den Käufern. Sobald ich näheres weiß (sie schreiben mir dann sofort), gebe ich hier auch nochmal Bescheid. Ist auch das erste Mal, dass ich nach Kanada versendet habe.

Grüßle Harlekinkatze
meine Bücherstube http://www.booklooker.de/BuecherstubeHarlekinkatze - stöbern lohnt sich :!:

Lesen heißt durch fremde Hand träumen... (Fernando Pessoa)
Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor... (Voltaire)

Bookorsair
Beiträge: 325
Registriert: Di 20. Mär 2007, 01:28
Wohnort: CH 1201 Genève

Re: Büchersendung nach Kanada

Beitrag von Bookorsair »

Hallo,
ich habe unterschiedliche Erfahrungen gemacht mit Sendungen nach Kanada. Zwei Sendungen (500/850 gr) vor Weihnachten waren jeweils in ca. 1 Woche bei den Adressaten. Eine Sendung vom letzten Sommer benötigte 34 Tage.
Gruss
b.
Wir werden nie so klug sein, um den Schaden zu beheben, durch den wir es wurden....
Ausserdem: manche sehen vor lauter Büchern die Bibliothek nicht.
Hier geht es zu meinen Büchern: http://www.booklooker.de/bookorsair

Lisa55
Beiträge: 6
Registriert: Do 1. Mär 2012, 14:58

Re: Büchersendung nach Kanada

Beitrag von Lisa55 »

Was ist denn nun daraus geworden? Ist die Sendung angekommen? Nach mehr als sechs Wochen müsste sie das ja wirklich mal, das wäre selbst für eine Sendung ins Ausland zu lang.

Benutzeravatar
Harlekinkatze
Beiträge: 168
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 19:19
Wohnort: Korntal-Münchingen/Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Büchersendung nach Kanada

Beitrag von Harlekinkatze »

Hallole,

also ich hab bis jetzt noch keine Nachricht von meinen Kunden. Weder positiv noch negativ. Morgen werd ich sie mal anschreiben. Aber danke der Nachfrage :-)

LG Harlekinkatze
meine Bücherstube http://www.booklooker.de/BuecherstubeHarlekinkatze - stöbern lohnt sich :!:

Lesen heißt durch fremde Hand träumen... (Fernando Pessoa)
Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor... (Voltaire)

overdrive
Beiträge: 1187
Registriert: Di 27. Dez 2011, 07:57

Re: Büchersendung nach Kanada

Beitrag von overdrive »

Lisa55 hat geschrieben:Was ist denn nun daraus geworden? Ist die Sendung angekommen? Nach mehr als sechs Wochen müsste sie das ja wirklich mal, das wäre selbst für eine Sendung ins Ausland zu lang.
Hatte bei dieser Versandart inländisch schon Laufzeiten von ca. 12 Wochen. Daher leider alles möglich, wenn auch völlig inakzeptabel (und zumindest für mich: unerklärlich warum).
as long as a man
has the strength to dream
he can redeem his soul and fly
(Presley)

bebbi

Re: Büchersendung nach Kanada

Beitrag von bebbi »

Guck mal auf http://www.deutschepost.de/mlm.nf/dpag/ ... index.html unten bei Kanada, was die als reguläre Laufzeiten angeben ... :-)

Nelli
Beiträge: 40
Registriert: Do 21. Jan 2010, 10:38

Re: Büchersendung nach Kanada

Beitrag von Nelli »

Kanada ist ein großes Land. Teilweise stehen die Häuser so weit auseinander, daß man viele Kilometer bis zu seinem Postfach fahren muß.

Ich war mal bei Bekannten in der kanadischen Wildnis zu Besuch. Die nächste Bootstankstelle hatte auch Getränke, Milch und Snacks und unter dem Ladentisch gab es auch alkoholische Getränke, aber um die Post abzuholen und richtig einzukaufen, war man 30 km unterwegs. In dem auch noch kleinen Ort wurde dann schon vor dreißig Jahren ein Einkaufzentrum gebaut, wie hier nur in den Metropolen, weil alle dorthin zum einkaufen fuhren. Die Postadresse allein ist also noch nicht unbedingt ein Hinweis auf die Wohnanschrift. Und im Winter liegt viel mehr und auch länger Schnee, so daß man nicht mal jede Woche in den Ort kommt, wenn es nicht unbedingt sein muß.

Um in solchen Regionen kostengünstig zustellen zu können, muß man schon "etwas" mehr Zeit gewähren. Die Kanadier wissen das aber auch.
Dieser Nick entspricht nicht meinem Booklooker- Nick.

Antworten