Amazon plant eigenes Versandgeschäft

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Antworten
bebbi

Amazon plant eigenes Versandgeschäft

Beitrag von bebbi » Sa 25. Jul 2015, 21:39

Was der Sozialismus nicht geschafft hat, wird Amazon schaffen und alle Lebensbereiche durchdringen

http://boerse.ard.de/aktien/geht-bei-am ... ab100.html

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9057
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Amazon plant eigenes Versandgeschäft

Beitrag von spiralnebel111 » Di 28. Jul 2015, 15:45

Wäre so einfach: einfach dort nichts kaufen... :roll:

surfzocker
Beiträge: 125
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 03:58

Re: Amazon plant eigenes Versandgeschäft

Beitrag von surfzocker » Fr 7. Aug 2015, 22:52

spiralnebel111 hat geschrieben:Wäre so einfach: einfach dort nichts kaufen... :roll:
Aber es findet das Gegenteil statt... und zwar nicht nur in Form von Waren, auch in Form von Dienstleistungen usw usf ...

und ich finds gut so!


Zitat ausm verlinkten Artikel:

Ein eigener Lieferservice könnte die Post nun hart treffen, denn Amazon ist der größte Kunde von DHL in Deutschland. #

:mrgreen:

Entweder AMA wird DHL nun Preise diktieren können oder AMA "bestraft" DHL mittelfristig mit spürbarem "Liebesentzug" --> sprich: Reduzierung des Auftragvolumens der Auslieferungen, da man das dann "inhouse" nach und nach flächendeckend regelt.

Ich finds goil - bin nach wie vor AMA-Fan 8)
In Forum Veritas!

bebbi

Re: Amazon plant eigenes Versandgeschäft

Beitrag von bebbi » Fr 7. Aug 2015, 23:33

surfzocker hat geschrieben:Ich finds goil - bin nach wie vor AMA-Fan 8)
Auch noch, wenn Amazon als Kreuzung aus Sozialismus und Kapitalismus als einziger, aber privater Anbieter die Preise nicht nach politischen Gesichtspunkten sondern nach Gewinnmaximierungsaspekten diktiert?

Aber warum tummelt sich ein Amazon-Jünger hier?

surfzocker
Beiträge: 125
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 03:58

Re: Amazon plant eigenes Versandgeschäft

Beitrag von surfzocker » Fr 9. Okt 2015, 21:51

bebbi hat geschrieben:
Aber warum tummelt sich ein Amazon-Jünger hier?
Man muss definitiv KEIN "Jünger" der besagten Plattform sein, nur wenn man sie um Welten besser findet, als diese hier.
Es tummeln sich übrigens kreuz und quer ganz viel rum .... auch ohne Dich zu fragen :wink:
bebbi hat geschrieben:
.... wenn Amazon als Kreuzung aus Sozialismus und Kapitalismus als einziger, aber privater Anbieter die Preise nicht nach politischen Gesichtspunkten sondern nach Gewinnmaximierungsaspekten diktiert?
Ooh ...dieses Veschwörungsgeschwurbel .... :roll: .... (typisch BL-Jünger? :wink: )
In Forum Veritas!

bebbi

Re: Amazon plant eigenes Versandgeschäft

Beitrag von bebbi » Mo 12. Okt 2015, 12:25

Das ist keine Verschwörungstheorie sondern der Versuch, die Rolle von Amazon zu beschreiben ...

Antworten