Wie änder/senke ich die Versandkosten nach Mehrfachbestellung?

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Antworten
Nuja88
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Okt 2015, 19:07

Wie änder/senke ich die Versandkosten nach Mehrfachbestellung?

Beitrag von Nuja88 » So 4. Okt 2015, 19:13

Hallo,

wie kann ich denn nach Erhalt der Bestellung die Versandkosten senken und anpassen wenn ich mehrere Bestellungen von 1 Person erhalten habe und es günstiger geht als das was BL dann hochrechnet?

Vielen Dank im voraus :)

briefmarkenjaeger
Beiträge: 612
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Wie änder/senke ich die Versandkosten nach Mehrfachbestellung?

Beitrag von briefmarkenjaeger » So 4. Okt 2015, 19:57

Es gibt 2 Möglichkeiten:
1. Man schreibt den Kunden an und nennt ihm den Zahlungsbetrag (der Übersichtlichkeit halber die Versandkosten separat ausweisen).
2. Sollte der Kunde eine Bestellung über Booklooker erzeugt haben, so kann man ihm eine Zahlungsaufforderung über Booklooker zukommen lassen (Käufe/Verkäufe --> Verkäufe anzeigen/stornieren --> Zahlungsinformation senden --> Versandbetrag im entsprechenden Feld reduzieren --> neu berechnen --> Nachricht versenden.

Sollte der Kunde mehrere Bestellungen generiert haben, so würde ich ihm eine manuelle Email wie unter Punkt 1 aufgeführt senden.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8633
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Wie änder/senke ich die Versandkosten nach Mehrfachbestellung?

Beitrag von spiralnebel111 » Di 6. Okt 2015, 14:53

briefmarkenjaeger hat geschrieben: 2. Sollte der Kunde eine Bestellung über Booklooker erzeugt haben,
Was heißt das denn?
Ich dachte es ginge um Bestellungen bei booklooker? :shock:

briefmarkenjaeger
Beiträge: 612
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Wie änder/senke ich die Versandkosten nach Mehrfachbestellung?

Beitrag von briefmarkenjaeger » Di 6. Okt 2015, 19:38

spiralnebel111 hat geschrieben:
briefmarkenjaeger hat geschrieben: 2. Sollte der Kunde eine Bestellung über Booklooker erzeugt haben,
Was heißt das denn?
Ich dachte es ginge um Bestellungen bei booklooker? :shock:
Damit meine ich, dass 1 Bestellung über Booklooker gelaufen ist. Manche Kunden generieren mehrere Bestellungen über Booklooker in kurzen Abständen beim gleichen Verkäufer und in solchen Fällen finde ich die Zusammenfassung der Bestellungen in einer manuellen Zahlungsaufforderung eben einfacher, als die Zahlungsinformationen über die Booklooker-Online-Funktion zu versenden um eben genau das Problem der Versandkostenmitteilung etwas geschickter zu lösen.


Antworten