Seite 1 von 1

Internationaler Versand

Verfasst: Di 20. Dez 2016, 11:20
von crook
Hallo zusammen,

bin Privatverkäufer und biete bisher keine Bestellungen aus dem Ausland an. Aus Bequemlichkeitsgründen, kein Paypal Konto...
Im Profil gibt es ja praktischerweise die Möglichkeit "Bestellungen aus dem Ausland erlauben" abzuwählen.

Für einzelne Sammlerstücke wäre es aber überlegenswert diese international anzubieten.
Besteht die Möglichkeit pro Artikel individuell zu entscheiden, wie und unter welchen Bedingungen (z.B. versichert mit Trackingnummer) der Versand erfolgen soll?

Eventuell kann ja auch jemand von eigenen Erfahrungen berichten, ob bei den hohen Versandkosten überhaupt eine Nachfrage aus dem Ausland besteht. (In meinem Fall wären das relativ schwere Kunstbände).

Zusatzfrage: muss Presse/Buch International offen versandt werden?

Danke schonmal....

Re: Internationaler Versand

Verfasst: Di 20. Dez 2016, 13:06
von Sammlerkabinett
Generell gilt für Versand ins Ausland nur ja oder nein und nicht für einzelne Artikel. Buch und Presse Int. kann verschlossen werden.

Re: Internationaler Versand

Verfasst: Di 20. Dez 2016, 16:20
von crook
"Generell gilt für Versand ins Ausland nur ja oder nein und nicht für einzelne Artikel"

Oha - fände ich dann aber doof.

Was passiert mit meinen schon eingestellten Artikeln, wenn ich auf internationalen Versand umstelle?
Ich habe die Versandkosten in den Gesamtbetrag eingepreist.

Re: Internationaler Versand

Verfasst: Di 20. Dez 2016, 17:00
von tzgermany
crook hat geschrieben:Was passiert mit meinen schon eingestellten Artikeln, wenn ich auf internationalen Versand umstelle?
Ich habe die Versandkosten in den Gesamtbetrag eingepreist.
Dann bietest du alle Artikel international an. Du musst dann eben die Versandkosten für den internationalen Versand entsprechend anpassen.

Re: Internationaler Versand

Verfasst: Di 20. Dez 2016, 19:44
von kalokalokairi
crook hat geschrieben:"Generell gilt für Versand ins Ausland nur ja oder nein und nicht für einzelne Artikel"

Oha - fände ich dann aber doof.

Was passiert mit meinen schon eingestellten Artikeln, wenn ich auf internationalen Versand umstelle?
Ich habe die Versandkosten in den Gesamtbetrag eingepreist.
Dann könntest du die Differenz zwischen nationalen und internationalen Versandkosten als Versandpreise in der Tabelle für internationalen Versand eingeben.

Wegen der ziemlich geringen Preisdifferenz zwischen internationalen Büchersendungen und Briefen (und den wesentlich großzügigeren Maßen für internationale Briefe als für nationale bei Post/DHL) habe ich die Versandkosten Ausland komplett auf Brief umgestellt. Dann kann ich mit "Priority"-Aufklebern verschicken und der Käufer bekommt sein Buch auf dem Luftweg wesentlich schneller statt auf dem Landweg.
Dabei setze ich voraus, dass jemand, der im Ausland einzelne Bücher bestellt, die 50 Cent oder so Aufpreis verschmerzen kann. :wink:

Re: Internationaler Versand

Verfasst: So 9. Apr 2017, 06:34
von jottvauem
Moin zusammen,

dieses "ganz oder gar nicht" beim Internationalen Versand ist sicherlich programmtechnisch für BL die einfachste Lösung. Trotzdem schade, dass der VK es nicht modifizieren kann. Ich habe z.B. Bücher aus der österreichischen oder schweizer Literaturszene, die ich dort sehr gern anbieten würde, weil dort m.E. das Interesse entsprechend größer sein könnte. Ich wünschte mir also Gruppen wie "deutschsprachiger Raum" oder EU, aber das Leben ist kein Ponyschlecken... :cry:
Frage:
Interessierte Kunden im Ausland können doch auf jeden Fall überall bei BL recherchieren und bei heißem Bestellverlangen auch den Anbieter kontaktieren? Dann müsste die Abwicklung womöglich abseits von BL ohne all die guten Vorteile ablaufen, dafür spart BL aber Programmieraufwand :)
Ist immer so eine Sache mit schwarz-weiß-Kategorien.

Einen allseits schönen Restsonntag wünscht
der jottvauem

Re: Internationaler Versand

Verfasst: So 9. Apr 2017, 08:47
von d_r_m_s
jottvauem hat geschrieben:
So 9. Apr 2017, 06:34
das Leben ist kein Ponyschlecken... :cry:
du willst Ponys schlecken ?

da bevorzuge ich doch das Honiglecken ... :mrgreen:
jottvauem hat geschrieben:
So 9. Apr 2017, 06:34
Ich wünschte mir also Gruppen wie "deutschsprachiger Raum" oder EU
EU als Versandkategorie ist doch vorhanden ...

und komische Vögel gibt es auch im deutschsprachigen Raum genug ... :wink:
jottvauem hat geschrieben:
So 9. Apr 2017, 06:34
Frage:
Interessierte Kunden im Ausland können doch auf jeden Fall überall bei BL recherchieren und bei heißem Bestellverlangen auch den Anbieter kontaktieren? Dann müsste die Abwicklung womöglich abseits von BL ohne all die guten Vorteile ablaufen, dafür spart BL aber Programmieraufwand :)
man kann auch einfach mal kurz das Ausland freischalten ...

keine VSK-Angabe heisst ja nicht, dass keine VSK anfallen (es sei denn, es wird explizit festgelegt) ...

und nachdem sich für 'normale' Bücher auch mit ausgewiesenen VSK nah am Porto die Auslandsbestellungen in engem Rahmen halten, werden sie an einem Tag eher nicht zum Problem werden ...

Re: Internationaler Versand

Verfasst: So 9. Apr 2017, 11:14
von jottvauem
@d.r.m.s (Heißt das: Deine Ratschläge machen Sinn ?)

Daran hab ich auch schon gedacht: bei Bedarf kurz mal zulassen und BL am Geschäft teilhaben lassen. Das geht also ?!

In diesem Sinne ist das Leben doch ein Honighof :P

jottvauem

Re: Internationaler Versand

Verfasst: Mo 10. Apr 2017, 06:56
von d_r_m_s
jottvauem hat geschrieben:
So 9. Apr 2017, 11:14
@d.r.m.s (Heißt das: Deine Ratschläge machen Sinn ?)
mal eine neue Interpretation ... aber nein ... :)

woher sollte ich das auch wissen ... und für Eigenlob müsste es ja m_r_m_s sein ... :mrgreen:
jottvauem hat geschrieben:
So 9. Apr 2017, 11:14
Daran hab ich auch schon gedacht: bei Bedarf kurz mal zulassen und BL am Geschäft teilhaben lassen. Das geht also ?!
hab es jetzt nicht ausprobiert, aber bei anderen Optionen greifen Änderungen sofort ... ändern lässt es sich mit Sicherheit ...

Sorgen hätte ich eher wegen der Reaktionszeit der anderen Seite, die kann auch länger sein ...