Versand in die USA in Corona-Zeiten

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Antworten
wega
Beiträge: 63
Registriert: Do 27. Dez 2012, 09:08

Versand in die USA in Corona-Zeiten

Beitrag von wega »

aus gegebenem Anlass auf der Webseite der Deutschen Post:

"USA:
Die Transportkapazitäten in die Vereinigten Staaten von Amerika sind aktuell erheblich reduziert, so dass der Versand von Briefen und Paketen nur unter besonderen Maßnahmen aufrechterhalten werden kann.

Der Versand von Briefsendungen (Dokumentenversand) in die USA ist weiterhin möglich
Der Versand von Warenpost- und Päckchen-Sendungen in die USA wird bis auf Weiteres nicht mehr angeboten
Für Privatkunden: Für den Paketversand in die USA steht ab dem 01.04.2020 bis auf Weiteres nur noch der Versand von Paketen in Verbindung mit dem Service Premium zur Verfügung
Für Geschäftskunden: Der Versand von DHL Paket International-Sendungen ist bis auf Weiteres möglich. Bitte beachten Sie, dass wir für jedes Paket einen Krisenzuschlag international i.H.v. 16 EUR erheben."

bei anderen internationalen Destinationen ist es ähnlich. Sollte jemand internationalen Versand anbieten, dann wäre jetzt der Zeitpunkt, diesen vorläufig einzustellen
Benutzeravatar
booklooker.de
Site Admin
Beiträge: 575
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:47
Kontaktdaten:

Re: Versand in die USA in Corona-Zeiten

Beitrag von booklooker.de »

Hallo,

der Versand innerhalb von Europa funktioniert noch weitgehend normal, es kann lediglich zu Verzögerungen bei der Zustellung kommen (Stand: 16.4.2020). Eine Übersicht mit aktuellen Informationen über die Situation in den einzelnen Ländern gibt es hier:

https://www.dhl.de/de/privatkunden/kamp ... virus.html

Hier der persönliche Erfahrungsbericht eines Antiquars vom 14.4.2020:
https://www.boersenblatt.net/2020-04-14 ... 47912.html

Mit freundlichen Grüßen
das Team von booklooker.de
KaDy
Beiträge: 8
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 14:00

Re: Versand in die USA in Corona-Zeiten

Beitrag von KaDy »

Inzwischen wurde sogar der Briefversand in die USA und weitere Länder zB Australien auf 500g und 2 cm Höhe beschränkt.
Der Versand von Warensendungen nach Japan ist wieder möglich.
KaDy
Beiträge: 8
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 14:00

Re: Versand in die USA in Corona-Zeiten

Beitrag von KaDy »

Kennt jemand Alternativen? UPS scheint marginal billiger zu sein als der DHL Preis plus Aufschlag - das mag aber auf den genauen Ort ankommen.
Das muss man in deren Online-Versandkostenrechner alles eingeben, Postleitzahl Versender, Empfänger. Da komme ich auf 45,44 für ein Paket (bis 2 kg) von Süddeutschland nach Carlifornien, das eigentlich eine Warenpostsendung unter 1 kg gewesen wäre. Hat jemand hier schon mal ein einzelnes Paket mit UPS verschickt? Zahlt man online oder im Shop? Wart ihr zufrieden?
Panther
Beiträge: 22
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 21:55

Re: Versand in die USA in Corona-Zeiten

Beitrag von Panther »

Bei UPS bezahlt man online und gibt die USA-Sendung dann im Shop ab. Der Versand geht im Vergleich zu DHL rasent schnell (unter 1 Woche) und die Sendungsverfolgung funktioniert auch sehr gut, da hier wie dort UPS der Versender ist.
Benutzeravatar
Harlekinkatze
Beiträge: 170
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 19:19
Wohnort: Korntal-Münchingen/Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Versand in die USA in Corona-Zeiten

Beitrag von Harlekinkatze »

Meine Lieben,

da ich kürzlich auch eine Bestellung aus den USA bekam und erst beim Versand fertigmachen merkte, dass Päckchen in die USA über die Deutsche Post nicht möglich sind, habe ich mir gestern mal die Mühe gemacht und eine PDF-Liste erstellt, woraus ersichtlich ist, wohin der Versand möglich ist, wohin nur eingeschränkt und wohin gar nicht. Ich hoffe, sie ist für den einen oder anderen hilfreich:

https://cancerspirit-online.beepworld.d ... tional.pdf

Liebe Grüße
Angela
meine Bücherstube http://www.booklooker.de/BuecherstubeHarlekinkatze - stöbern lohnt sich :!:

Lesen heißt durch fremde Hand träumen... (Fernando Pessoa)
Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor... (Voltaire)
Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 791
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Versand in die USA in Corona-Zeiten

Beitrag von digitalis »

Vielen Dank! :D
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot
Benutzeravatar
Harlekinkatze
Beiträge: 170
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 19:19
Wohnort: Korntal-Münchingen/Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Versand in die USA in Corona-Zeiten

Beitrag von Harlekinkatze »

gerne :D
meine Bücherstube http://www.booklooker.de/BuecherstubeHarlekinkatze - stöbern lohnt sich :!:

Lesen heißt durch fremde Hand träumen... (Fernando Pessoa)
Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor... (Voltaire)
Antworten