Neues von der Post

Alles zum Thema Versand (Versandkosten, Versandarten, Verpackung, verschiedene Versand-Anbieter)
Benutzeravatar
coburgcat007
Beiträge: 90
Registriert: Do 23. Okt 2008, 15:58
Wohnort: 22417 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Post

Beitrag von coburgcat007 » Fr 25. Sep 2015, 12:05


wolle
Beiträge: 7
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 15:49

Re: Neues von der Post

Beitrag von wolle » Fr 25. Sep 2015, 15:53


Sammlerkabinett
Beiträge: 195
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Re: Neues von der Post

Beitrag von Sammlerkabinett » Fr 25. Sep 2015, 17:12

Ich verstehe die Jammerei nicht, denn hier in Österreich liegt ein Inlandsbrief schon bei 68 Cent und Buchsendungen gibt es seit Jahren nicht mehr.
DHL ist nunmal die Premiummarke der Post, die weltweit tätig ist und immer weiter expandiert. Wie sie es schaffen wird, die Preise der hiesigen Post mit einer eigenen Logistik zu unterbieten, dürfte kein Problem sein, bei den hiesigen Versandkosten.
Auch andere Paketdienste ziehen die Preise für Expresszustellungen an, die allerdings deutlich über 4% liegen.
Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.

Benutzeravatar
coburgcat007
Beiträge: 90
Registriert: Do 23. Okt 2008, 15:58
Wohnort: 22417 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Post

Beitrag von coburgcat007 » Fr 25. Sep 2015, 17:21

Sammlerkabinett hat geschrieben:Ich verstehe die Jammerei nicht, denn hier in Österreich liegt ein Inlandsbrief schon bei 68 Cent und Buchsendungen gibt es seit Jahren nicht mehr.
...
Nur, nach jeder Preiserhöhung wird die Dienstleistung erheblich schlechter!

Ein Brief von Hamburg nach Amersfort (Niederlande) 16 Tage! :twisted: Da wären aber meine Katzen schneller!

Zwei Briefe von Abbeville [Region Picardie] in Frankreich nach Hamburg 10 Tage!

In grauer Vorzeit hatten die Postanstalten sowas in 2 bis 3 Tagen erledigt!
Seit den Privatisierungen der Postanstalten in den europäischen Ländern ist eine erhebliche Verschlechterung eingetreten!

wolle
Beiträge: 7
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 15:49

Re: Neues von der Post

Beitrag von wolle » Fr 25. Sep 2015, 18:45

Europäische nationale Brief-Laufzeiten im Vergleich
Hier:
https://www.deutschepost.de/de/b/briefe ... ionen.html

Benutzeravatar
coburgcat007
Beiträge: 90
Registriert: Do 23. Okt 2008, 15:58
Wohnort: 22417 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Post

Beitrag von coburgcat007 » Fr 25. Sep 2015, 18:51

wolle hat geschrieben:
Europäische nationale Brief-Laufzeiten im Vergleich
Hier:
https://www.deutschepost.de/de/b/briefe ... ionen.html
Die absolut nicht stimmen! :evil:

wolle
Beiträge: 7
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 15:49

Re: Neues von der Post

Beitrag von wolle » Fr 25. Sep 2015, 18:53

:roll: :roll: :roll:

Panther
Beiträge: 21
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 21:55

Re: Neues von der Post

Beitrag von Panther » Mi 21. Okt 2015, 15:17

Die 70 Cent für Briefe kommen näher:
http://www.boersenblatt.net/media/747/u ... r-2016.pdf

Bücher- und Warensendungen sind nicht erwähnt.

Was ich heftig finde: Die geplante Erhöhung beim Einschreiben von 2,15 € auf 2,50 €. :shock: Das nutze ich vor allem in Verbindung mit dem Kilotarif ins Ausland. :?

kalokalokairi
Beiträge: 689
Registriert: So 16. Okt 2011, 11:41
Wohnort: 65719

Re: Neues von der Post

Beitrag von kalokalokairi » Mi 21. Okt 2015, 21:01

Panther hat geschrieben:Die 70 Cent für Briefe kommen näher:
[url]
...
Bücher- und Warensendungen sind nicht erwähnt.
...
Steht doch wortwörtlich in der Überschrift "... für wichtige Produkte ..."

Unangenehme - und viel zu günstige - Beiprodukte wie Waren- oder Büchersendungen zählen da doch eh nicht ... :-x

Tinca tinca
Beiträge: 75
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 14:36

Re: Neues von der Post

Beitrag von Tinca tinca » Mi 21. Okt 2015, 21:20

Och,da wird schon der ein oder andere Groschen mehr für die "unwichtigen Produkte"drin sein...

Und ich habe immer noch so ein beklopptes Rudel 3 Cent Marken zu liegen-das geht dann bei zukünftigen 70 Cent wieder nicht auf...

kalokalokairi
Beiträge: 689
Registriert: So 16. Okt 2011, 11:41
Wohnort: 65719

Re: Neues von der Post

Beitrag von kalokalokairi » Do 22. Okt 2015, 19:30

Tinca tinca hat geschrieben:Och,da wird schon der ein oder andere Groschen mehr für die "unwichtigen Produkte"drin sein...
Das glaube ich auch. :-(
Tinca tinca hat geschrieben:Und ich habe immer noch so ein beklopptes Rudel 3 Cent Marken zu liegen-das geht dann bei zukünftigen 70 Cent wieder nicht auf...

Kauf dir doch noch einen netten kleinen Bogen 2-Cent-Märkchen - dann bekommst du jeden Wert hin (falls die Versandtaschen groß genug sind :lol: ).

Tinca tinca
Beiträge: 75
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 14:36

Re: Neues von der Post

Beitrag von Tinca tinca » Do 22. Okt 2015, 20:36

Nö,nicht noch mehr Papierschnipsel...
Bin eh jeden Tag arbeitstechnisch in der Stadt und beschäftige die Damen bei der McPaper-Poststelle.Da gibt's dann ein Etikett mit einem lesbaren Datum und vielleicht noch einen netten Plausch obendrauf.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8564
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Neues von der Post

Beitrag von spiralnebel111 » Fr 23. Okt 2015, 06:40

Tinca tinca hat geschrieben:
Und ich habe immer noch so ein beklopptes Rudel 3 Cent Marken zu liegen...
Ich auch. :mrgreen:

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 689
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Neues von der Post

Beitrag von digitalis » Fr 23. Okt 2015, 13:42

Nur die Ruhe und ein bisschen abwarten.
In absehbarer Zeit werden weitere Erhöhungen Abhilfe schaffen. :D
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Moranda
Beiträge: 1749
Registriert: Do 3. Aug 2006, 17:43

Re: Neues von der Post

Beitrag von Moranda » Sa 24. Okt 2015, 10:09

Auch Großbriefe sollen diesmal teurer werden. Wenn ich teure Bücher versende,
greif ich manchmal darauf zurück. Bei mir ist gerade ein Buch in der Post verloren
gegangen, bei einem zweiten wurden die Straßen verwechselt und auf ein drittes warte
ich noch. Die Servicebedingungen lassen sich eigentlich nicht mehr verschlechtern,
manchmal wird die Post nur noch ein bis zweimal die Woche ausgetragen.
In unserem Wochenblatt stand, dass es massiv Beschwerden gegeben hat. Die Post
leidet unter Personalmangel, sie suchen nach Austrägern. Angeblich sollen auch die Kranken-
stände dort außergewöhnlich hoch sein.
Ein von mir verschickter Großbrief war im Inland 5 Tage unterwegs.

Antworten