Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Bice
Beiträge: 588
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:38
Wohnort: CH

Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von Bice »

Guten Morgen allerseits

Ich war einige Zeit nicht mehr hier.....doch habe ich in den letzten Tagen mal wieder bisschen mitgelesen.

Da hat sich einiges verändert in der Zwischenzeit......mir kommt es so vor, als wäre hier gehörig der Wurm drin. Es dünkt mich, als wären 2 oder 3 Mitglieder mit vereinten Kräften dabei, das Forum "aufzumischeln" in einem ganz negativen Sinne, einfach nur um Unfrieden zu stiften?

Oder sind diese drei Mitglieder gar ein und dieselbe Person? 8)

Und wenn ja, warum sollte jemand denn sowas tun wollen? Aus purer Lust andere Leute zu ärgern??....oder einfach nur um etwas zerstören zu wollen? Ist es ihnen ein Dorn im Auge, dass es hier eine virtuelle Gemeinschaft gibt, die bisher recht friedlich funktionierte?

Eigenartige Menschen mit für mich nicht nachvollziehbaren Verhaltensweisen gibt es ja schon in diesen virtuellen Welten....
Ich bin in meinem über 60-jährigen realen Leben nicht zu einem kleinen Bruchteil derart komischen Pappenheimern begegnet wie in den paar wenigen Jährchen, in denen ich mich im I-Net bewege.

Najaaaa....am besten wäre es, man würde solcherart User halt einfach nicht zur Kenntnis nehmen, dann verleidet ihnen ihr Tun früher oder später. :roll:

Nichtsdestotrotz, ein geruhsames Wochenende wünscht...Bice
lesewahn
Beiträge: 2019
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 21:57
Wohnort: Sauerland

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von lesewahn »

Du sprichst mir aus der Seele
Meine Angebote

Jafra Produkte gewünscht??? Per PN helfe ich weiter
Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 1207
Registriert: Di 17. Jan 2006, 19:14

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von Mary »

Bice hat geschrieben:Und wenn ja, warum sollte jemand denn sowas tun wollen? Aus purer Lust andere Leute zu ärgern??....oder einfach nur um etwas zerstören zu wollen? Ist es ihnen ein Dorn im Auge, dass es hier eine virtuelle Gemeinschaft gibt, die bisher recht friedlich funktionierte?
Das muß es wohl sein, da die angesprochenn Beiträge ansonsten völlig sinnfrei sind.
Auf die "Ignorieren"-Liste setzten, dann sieht man das Gift nicht mehr.
Genügt es nicht zu sehen, dass ein Garten schön ist, ohne dass man auch noch glauben müsste, dass Feen darin wohnen?- Douglas Adams
Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von xenna »

Mich persönlich erheitern diese trolligen Beiträge mittlerweile mehr als dass sie mich erzürnen. :D
Und ein seit Jahren gut funktionierendes Forum zu zerstören, dazu gehört ein bisschen mehr als das :wink:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna
Bice
Beiträge: 588
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:38
Wohnort: CH

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von Bice »

Xenna

also ich ärgere mich auch nicht unbedingt über Gebühr. :D

Doch habe ich das schon in dem einen und anderen Forum beobachten können, dass solcherart Störenfriede es doch tatsächlich irgendwann fertiggebracht haben, dass andere User die bisher recht gut miteinander ausgekommen sind, plötzlich aufeinander losgingen.... :roll:
Und sich dann in der Folge sogar einige andere User vom Forum abgemeldet oder für immer zurückgezogen haben, weil sie sich einfach nicht wohl fühlten in einer solch aufgeheizten Atmosphäre. Und sowas ist doch einfach schade und kann eine solche, auch über längere Zeit gewachsene Gemeinschaft schon ziemlich ins Trudeln bringen.

Erfahrenen Forumshasen :D passiert sowas wohl eher nicht mehr, dass sie sich von Unfriedenstiftern erwischen lassen, nicht mehr reinziehen lassen ins Getümmel, in die wirklich meist sinnfreien Auseinandersetzungen....

Ich selber bin immer noch am Lernen.... 8)
Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von xenna »

Bice hat geschrieben:
Doch habe ich das schon in dem einen und anderen Forum beobachten können, dass solcherart Störenfriede es doch tatsächlich irgendwann fertiggebracht haben, dass andere User die bisher recht gut miteinander ausgekommen sind, plötzlich aufeinander losgingen.... :roll:
Ich glaube nicht, dass das hier passiert "hoff".
Es sind ja nur 2 Unruhestifter und der Rest des Forums geht mit deren sinnfreien Postings meiner Meinung nicht konform bzw. ignoriert sie, was ich für meinen Teil ab jetzt auch tue und was wohl auch das Beste ist.
Und wenn man irgendwelchen Unsinn nicht mehr mitlesen möchte, kann man getrost Marys Vorschlag folgen und die Beiträge dieser User ignorieren. :wink:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna
Bice
Beiträge: 588
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:38
Wohnort: CH

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von Bice »

xenna hat geschrieben:und der Rest des Forums geht mit deren sinnfreien Postings meiner Meinung nicht konform bzw. ignoriert sie, was ich für meinen Teil ab jetzt auch tue und was wohl auch das Beste ist.

Okay....ich bin ab jetzt auch mit dabei. 8)
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich finde es ganz lustig, erinnert mich an die Dauergags einer Fernseheserie: sich über etwas empören, um es dann unverzüglich selber zu tun...
Im Chat habe ich schon solche Leute getroffen, kommt mir alles extrem bekannt vor. Die merken auch nicht wann und wo sie unerwünscht sind.
Wenn es zuviel nervt, stelle ich ignore an, dafür ist es ja da. :wink:
bücherwurm03
Beiträge: 1926
Registriert: Do 27. Okt 2005, 00:27

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von bücherwurm03 »

es ist immer bedauerlich, wenn leute glauben sie wären soviel schlauer als andere und hätten die ultimative meinung. wenn sie dann auch noch zuviel zeit haben und sich in der anonymität des internet sicher fühlen, dann kommt sowas zustande.

ich wusste gar nicht, dass man einzelne beiträge ignorieren kann! wieder was gelernt. danke :mrgreen:
Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9283
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von Lese-Eule »

spiralnebel111 hat geschrieben:Ich finde es ganz lustig, erinnert mich an die Dauergags einer Fernseheserie: sich über etwas empören, um es dann unverzüglich selber zu tun...
Im Chat habe ich schon solche Leute getroffen, kommt mir alles extrem bekannt vor. Die merken auch nicht wann und wo sie unerwünscht sind.
Wenn es zuviel nervt, stelle ich ignore an, dafür ist es ja da. :wink:
- @Die merken das schon, aber jemand, der an diesem Rumpelstilzchen-Syndrom leidet, kann nichts dagegen tun - ich finde nur nicht genügend rofl-smileys
:mrgreen:
Benutzeravatar
c.b.1968
Beiträge: 12973
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 08:31
Wohnort: Bayern

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von c.b.1968 »

Bild
Zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte.
Benutzeravatar
Mary
Beiträge: 1207
Registriert: Di 17. Jan 2006, 19:14

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von Mary »

c.b.1968 hat geschrieben:Bild
Mensch, das nenn ich smiley! Oder ist es ein Fett-Grinsi?
Genügt es nicht zu sehen, dass ein Garten schön ist, ohne dass man auch noch glauben müsste, dass Feen darin wohnen?- Douglas Adams
Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9283
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von Lese-Eule »

Bild :mrgreen:
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von spiralnebel111 »

Wo kommt eigentlich der Ausdruck "Trolle" her?
Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9283
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Was ist denn bloss los im BL-Forum?

Beitrag von Lese-Eule »

Troll (Netzkultur)aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


Der Begriff Troll wird in der Netzkultur für eine Person verwendet, die mit ihren Beiträgen in Diskussionen oder Foren unter Umständen stark provoziert. Mutmaßliches Ziel des Trolls ist das Stören der ursprünglich an einem Sachthema orientierten Kommunikation und das Erlangen von Aufmerksamkeit.

Die zugehörige Tätigkeit wird to troll (,trollen‘) genannt.

Häufig wird das Wort Trolling von der englischen Bezeichnung “trolling with bait” hergeleitet. Diese bezeichnet eine bestimmte Technik des Fischens mit einer Schleppangel, die langsam von einem fahrenden Boot durch das Wasser gezogen wird. In der Netzkultur hat das Wort durch die Analogie zu dem metaphorischen „Ködern“ der anderen Diskussionsteilnehmer Einzug gefunden.

Zum ersten Mal trat das Wort in diesem Zusammenhang 1990 auf; es wurde in der Newsgroup alt.folklore.urban in dem Satz “trolling for newbies” benutzt....

Sogenannte Trollbeiträge sind auf die Kommunikation im Internet beschränkt und finden sich vor allem in Diskussionsforen und Newsgroups, aber auch in Wikis und Chatrooms, auf Mailinglisten und in Blogs. Als Troll wird bezeichnet, wer absichtlich Gespräche innerhalb einer Online-Community stört. Nach Judith Donath ist das Trollen für den Autor ein Spiel, in welchem das einzige Ziel das Erregen von möglichst erbosten und unsachlichen Antworten ist.
:roll: :mrgreen:

Außerdem ist ja aus der nordischen Mythologie bekannt, daß Trolle lichtscheue, bösartige, leicht reizbare nichtmenschliche Wesen sind ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Antworten