Kurioses aus dem Alltag

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
mausi44
Beiträge: 815
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von mausi44 » Fr 26. Apr 2013, 06:02

Gut aufpassen beim Einkauf,siehe hier!

http://de.finance.yahoo.com/nachrichten ... 06755.html

Benutzeravatar
Buttonnose
Beiträge: 1799
Registriert: Di 22. Nov 2011, 00:12

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von Buttonnose » Fr 26. Apr 2013, 06:19

Zitat aus dem Link:

"Die Frau hielt die Blüte für einen 20-Euro-Schein und gab dem Unbekannten Wechselgeld für die eingekauften Tabakwaren.
Das Verhalten des Mannes kam ihr aber merkwürdig vor, worauf sie sich den blauen Geldschein mit einer aufgedruckten 30 genauer ansah und den Schwindel bemerkte."

Zitatende:

---------

Da hat die Kassiererin ja noch Glück gehabt, dass Sie nicht auf 30 Euro rausgegeben hat. :roll:

*kopfschüttel*
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen!
John Lennon

mausi44
Beiträge: 815
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von mausi44 » Fr 26. Apr 2013, 06:29

ich kontrolliere auch immer das Silbergeld,was ich zurück bekomme.
Hatte schon ausländisches Wechselgeld bekommen,was aussah wie ein 2,-€ Stück!

Benutzeravatar
Buttonnose
Beiträge: 1799
Registriert: Di 22. Nov 2011, 00:12

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von Buttonnose » Fr 26. Apr 2013, 07:35

Jepp, da hast du Recht! Das hab ich auch schon mit 1 Euro Münzen gehabt. Wenn man nicht darauf achtet, hat man halt Pech gehabt. Das kann beim eiligen Einkauf auch schnell passieren. Aber wenn jemand mit dem Geld anderer Leute umgeht und irgendwo an der Kasse sitzt, sollte man schon ein bisschen wachsamer sein und bei einem 30 Euroschein skeptischer werden. Soviel Zeit sollte sein, auch wenn die Kunden in der Schlange drängeln. Wie ist das eigentlich bei diesen automatischen Kassen, wird das Geld dort sofort auf Echtheit geprüft? Weiß das jemand?
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen!
John Lennon

mausi44
Beiträge: 815
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von mausi44 » Fr 26. Apr 2013, 08:01

Also,soweit ich weiß,kann auch eine Scannerkasse die Echtheit nicht überprüfen.
Ich hab beobachtet,daß die Kassierer nur größere Scheine prüfen ab 50,-,indem sie unter der Kasse ein Gerät haben.
Ich verlaß mich auf meine Augen,indem ich den Schein kippe,geht nur ab 50,-Scheinen.
Da wird z.B.die 50 braun/violett.
Mußte mal wegen falschen Fuffi zur Polizei und da hab ich gleich ne Schulung gekriegt. :mrgreen:
Am meisten werden laut Polizei 20,-Scheine gefälscht,weil die seltener überprüft werden...

Benutzeravatar
Buttonnose
Beiträge: 1799
Registriert: Di 22. Nov 2011, 00:12

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von Buttonnose » Fr 26. Apr 2013, 08:20

Es gibt ja sehr unterschiedliche Kassensysteme. Das die Kassiererinnen, die Scheine durch ein seperates Gerät prüfen kenne ich auch, meines Wissens jagen die aber hier zumindest auch zeitweise 10 und 20 er Scheine dadurch! Manchmal zeigen die Dinger ja auch Warnugen an, wenn die Scheine zu verknickt oder ähnliches sind . Hihi, ich weiß das, weil ich mein Geld, grundsätzlich nur in der Hosentasche habe und nicht im Portomonaie. 8) :mrgreen: Komischerweise nehmen viele K. die Scheine dann aber trotz Warnung des Gerätes an! :shock:
Ich meine aber diese Kassen, an denen die K nur noch Geldscheine in die Hand bekommt um diese dann in so ein automatisches Gerät einzulegen und das Wechselgeld dann direkt, in eine Ausgabeschale fällt. Kleingeld dürfen die K dann gar nicht annehmen, dafür gibt es wieder einen extra Zählmechanismus in den der Kunde das Kleingeld reinwirft.
mausi44 hat geschrieben:Ich verlaß mich auf meine Augen,indem ich den Schein kippe,geht nur ab 50,-Scheinen.
Ist bei mir immer schlecht, wenn ich grad mal keine Brille o ä. aufhabe! :lol:
mausi44 hat geschrieben:Mußte mal wegen falschen Fuffi zur Polizei und da hab ich gleich ne Schulung gekriegt. :mrgreen:
Na dann kennst Du dich ja jetzt aus! *lach*
mausi44 hat geschrieben:Am meisten werden laut Polizei 20,-Scheine gefälscht,weil die seltener überprüft werden...
Ah, gut zu wissen! :mrgreen: :wink:
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen!
John Lennon

mausi44
Beiträge: 815
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von mausi44 » Fr 26. Apr 2013, 08:56

habe mal in einer Spielhalle gearbeitet,da mußte man wegen Falschgeld besonders aufpassen.
Das war ja der besagte Fall:der Typ gibt mir einen falschen Fuffi,was ich gleich bemerkt hatte,da auch kein Wasserzeichen da war.
Da wollte er den Schein zurück,was ich aber nicht tat,da ja nun meine Fingerabdrücke drauf waren.
Also entweder in den Müll oder Polizei.Er wollte Polizei und landete letztendlich vor Gericht,wo ich als Zeugin hinmußte.So blöd kann man doch nicht sein,dafür eine Anzeige zu riskieren!

Benutzeravatar
Buttonnose
Beiträge: 1799
Registriert: Di 22. Nov 2011, 00:12

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von Buttonnose » Fr 26. Apr 2013, 08:58

mausi44 hat geschrieben:habe mal in einer Spielhalle gearbeitet,da mußte man wegen Falschgeld besonders aufpassen.
Das war ja der besagte Fall:der Typ gibt mir einen falschen Fuffi,was ich gleich bemerkt hatte,da auch kein Wasserzeichen da war.
Da wollte er den Schein zurück,was ich aber nicht tat,da ja nun meine Fingerabdrücke drauf waren.
Also entweder in den Müll oder Polizei.Er wollte Polizei und landete letztendlich vor Gericht,wo ich als Zeugin hinmußte.So blöd kann man doch nicht sein,dafür eine Anzeige zu riskieren!
:shock: Nicht zu fassen! :lol: :lol:
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen!
John Lennon

mausi44
Beiträge: 815
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von mausi44 » Sa 27. Apr 2013, 17:26


Benutzeravatar
Buttonnose
Beiträge: 1799
Registriert: Di 22. Nov 2011, 00:12

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von Buttonnose » Sa 27. Apr 2013, 22:47


*lachmichschlapp* :lol: :lol:
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen!
John Lennon

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von Keinohresel » So 28. Apr 2013, 00:08

Das ist ja knuffig, mausi - oder hat die Katze was genommen? :roll: :)

mausi44
Beiträge: 815
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von mausi44 » So 28. Apr 2013, 06:24

Ich hab gedacht,ich seh nicht richtig,hab mich auch gekringelt vor Lachen.
Wenn ich wieder solche Sachen entdecke,poste ich sie hier sofort,damit ihr was zum Schmunzeln habt.

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 723
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von digitalis » So 28. Apr 2013, 09:09

Keinohresel hat geschrieben:Das ist ja knuffig, mausi - oder hat die Katze was genommen? :roll: :)
Natürlich, das war mein erster Gedanke: die haben die Katze halb betäubt. So wie sie am Schluss rumhängt, liegt das doch nahe. Oder bin ich wieder mal zu misstrauisch und traue den Leuten jede Gemeinheit zu, bloß um aufzufallen? :?
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Benutzeravatar
Buttonnose
Beiträge: 1799
Registriert: Di 22. Nov 2011, 00:12

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von Buttonnose » So 28. Apr 2013, 12:06

Keinohresel hat geschrieben:oder hat die Katze was genommen? :roll:


:shock: Stimmt, das wäre natürlich nicht von der Hand zu weisen, und wäre somit natürlich keinesfalls mehr lustig. Ich hatte das Video nicht bis zum Schluß angesehen und das letzte Bild....., da könnte man wirklich auf den Gedanken kommen, dass das Tier es nicht freiwillig mit sich machen lässt. :?

Mir fiel dabei nur meine damalige Katze ein, die hätte sowas freiwillig mit sich machen lassen. Die war absolut katzenuntypisch! Und in der Erinnerung an diese Katze, musste ich halt echt lachen. Nur wäre ich eben nicht auf solche Ideen gekommen!

Und man sieht/ hört ja immer wieder, über sehr kuriose Verhaltensweisen mancher Tiere!
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen!
John Lennon

Benutzeravatar
Summerhill1972
Beiträge: 21204
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 09:39
Wohnort: NRW/OWL

Re: Kurioses aus dem Alltag

Beitrag von Summerhill1972 » So 28. Apr 2013, 13:13

Mein Hund hat es immer geliebt gesaugt zu werden. Wehe ich habe den Staubsauger geholt, dann war er solange vor meinen Füssen, bis ich ihn (Irish-Wolfhundmischl.) endlich abgesaugt habe. Und in der Zeit saß der Kater daneben und hat zugesehen.
Er wurde dann auch noch ein wenig abgesaugt, fand das auch immer klasse.
Für Büchernarren

"Könnte man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen." Mark Twain

Antworten