Weg mit den Zoos?

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Ojinaa
Beiträge: 266
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 15:32

Re: Weg mit den Zoos?

Beitrag von Ojinaa » Mi 22. Feb 2017, 09:36

"aber warum will der Zoo jetzt einen Junglöwen." Vermutlich, weil eine Auffrischung „fällig" war und zu dieser Zeit eben grade ein Junglöwe, der in die Zuchtlinie passt, verfügbar war. Da muss man als Zoo zugreifen, denn anders als Joghurt oder Mischlingshunde sind Löwen nicht ständig im Angebot. Und: Ja, der neue Löwe hätte die Babys tatsächlich getötet, das ist auch in freier Wildbahn so.

Zum Zuchtverbot für invasive Arten: Ich halte das für nur bedingt für aussichtsreich, aber immerhin könnte so der „Nachschub" an ausgebüchsten Tieren eingedämmt werden. Ob man Zoos inkludieren sollte? Ich nehme an, dahinter steckt das Problem, dass es solche und solche Zoos gibt - wenn man das Ausbüchsen radikal verhindern will, muss man da vielleicht wirklich (erstmal) radikal vorgehen.
Science Fiction und mehr: www.jonRomane.de

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Weg mit den Zoos?

Beitrag von d_r_m_s » Di 7. Mär 2017, 19:17

da wollte jemand gewinnbringend nachhelfen:

Standard: Nashorn in Zoo bei Paris umgebracht
http://derstandard.at/2000053756227/Nas ... umgebracht
Die Täter drangen nach Polizeiangaben in der Nacht zu Dienstag in den Tierpark von Thoiry westlich der französischen Hauptstadt ein und töteten das Rhinozeros mit drei Schüssen in den Kopf. Sie sägten dem Tier beide Hörner ab und nahmen das größte mit
das ist schon mehr als traurig ... :roll:

Antworten