Die Freibadsaison ist zu Ende ...

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3587
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Die Freibadsaison ist zu Ende ...

Beitrag von d_r_m_s » Sa 2. Sep 2017, 10:21

zwar noch nicht für alle und in jedem Bad, aber für kleine Kinder ist das Wetter auf absehbare Zeit zu kalt. Dabei würde unsere Kleine so gerne schwimmen üben. Das Hallenbad hier macht erst auf, wenn das Freibad schliesst.

Traurig ist, wenn Schwimmbadhasser auch den 'Kälteresistenten' die letzten Tage der Saison vermiesen müssen:

HNA: Kot im Schwimmbecken: Freibad Sudheim muss die Saison früher beenden
https://www.hna.de/lokales/northeim/nor ... 42590.html
Die Schwimmbadleitung ist sich sicher, dass das Corpus Delikti während des laufenden Betriebs hinterlassen wurde. „Sonst hätten wir es beim Rundgang vor der Öffnung entdeckt“, ist sich Fritsch sicher. Aufgrund der Menge schließe man darauf, dass die Hinterlassenschaft nicht von einem Kind stammen könne. Da Hunde nicht erlaubt sind, könne Hundekot ebenfalls ausgeschlossen werden. „Das hat sicher jemand vorsätzlich gemacht“
Der Formulierung nach handelt es sich ja um Dreck am Stück, da muss man zumindest noch die Hose runterziehen, Vorsatz ist also sicher.

Ein Neuanfahren der Anlage für die letzten vier Tage lohnt nicht mehr:
Für eine Wiederinbetriebnahme für die vier restlichen Tage der Saison hätten 400 Kubikmeter Wasser ausgetauscht, gechlort, aufgeheizt und vom Labor überprüft werden. Das hätte mehrere tausend Euro gekostet
Hoffentlich haben sie eine Probe davon aufgehoben. Feste Ausscheidungen kann man mit moderner Technik dem 'Eigentümer' zuordnen, und wer weiss: Wer sich so benimmt, gibt vielleicht an anderer Stelle mal Anlass zu einem Abstrich. :evil:

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8735
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Die Freibadsaison ist zu Ende ...

Beitrag von spiralnebel111 » Sa 2. Sep 2017, 15:18

Zum Letzeren: Pfui Deubel.
Zum Ersteren: Das ist Pech und wird sehr unterschiedlich gehandhabt. Hier ist nach der Freibadsaison erst einmal ein ganzer Monat geschlossen, bevor das Hallenbad öffnet.
Im Hanauer Heinreich-Fischer-Bad ist man flexibler, dort sind Hallenbad und Freibad teilweise gleichzeitig offen. War im Frühling lange so. Im Sommer hatten sie dann aus technischen Gründen das Hallenbad eine Weile geschlossen. Im Moment steht es so auf der Webseite:
Das Hallenbad schließt wenn:

1. bis 10:00 Uhr → 23° C am Messpunkt
Halle wird ab 12:00 Uhr geschlossen
-das Freibad ist bis 21:00 Uhr geöffnet.

2. bis 15:00Uhr → unter 20°C am Messpunkt
Ist die Halle zu öffnen, auch bei längerem Gewitter

Da kann man nicht meckern, oder?

Antworten