Verkauft Ihr im Moment Bücher?

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2934
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Verkauft Ihr im Moment Bücher?

Beitrag von antje » Sa 28. Okt 2006, 15:38

Diesen Thread gabs zwar schon mal, aber ich finde ihn nicht wieder.

Wie sieht es im Moment bei Euch aus mit dem Verkauf? Ich bin ziemlich frustriert. Von Oktober letztes Jahr bis April lief es super, danach wurde es weniger, aber ging noch. Aber seit ich als Antiquariat angemeldet bin, läuft es ganz miserabel. Selbst meine Urlaubsfunktion letzte Woche hat kaum was gebracht. Wie sieht das bei Euch aus? Ich hab auch nicht rausfinden können, woran es liegt. Mittlerweile versehe ich jedes Buch mit Foto und beschreibe ausführlich, aber ich habe fast das Gefühl, seit ich das mache, sind die Verkäufe weniger geworden. Aber das kanns doch eigentlich nicht sein, das ist doch eine Angebotsverbesserung, oder?

*ziemlichratlosguck* :(
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

elbroto

Beitrag von elbroto » Sa 28. Okt 2006, 15:57

bei mir läuft im moment garnix

und das jetzt da ich das geld brauch (im gegensatz zu früher, wo ich s nur zum spaß am handel gemacht hab und um aufzuräumen...


darum eine frage: welche werbemöglichkeiten gibt es denn?

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2934
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje » Sa 28. Okt 2006, 16:01

darum eine frage: welche werbemöglichkeiten gibt es denn?
Ja, el - das frage ich mich auch. Vor allem: Welche kostenfreien bzw. kostengünstigen Möglichkeit gibt es?
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Schlangelisa
Beiträge: 549
Registriert: Do 20. Apr 2006, 14:47

Beitrag von Schlangelisa » Sa 28. Okt 2006, 16:50

Hallo und ein schönes Wochenende -



http://www.booklooker.de/schlangelisa
Zuletzt geändert von Schlangelisa am Sa 3. Dez 2011, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.

elbroto

Beitrag von elbroto » Sa 28. Okt 2006, 16:59

Dir, liebe Schlangenlisa ein Tipp: Schu malö ob Du mehr Bilder reinkriegst (also der Bücher) Du hast schon interessante Dinge im Sortiment; aber sie sind nicht ansprechend präsentiert ;)

Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy » Sa 28. Okt 2006, 17:34

So tote Hose wir z.Zt. war es bei mir schon lange nicht mehr. :(
Über den Sommer habe ich, für meine Verhältnisse, ziemlich gut verkauft, aber jetzt im Oktober noch kein einziges Buch.
Aber ich tröste mich damit, dass es hier immer irgendwie phasenweise abläuft. Eine Zeit lang verkauft man kaum was und dann läuft es auf einmal wieder bestens. Fragt mich aber bloß nicht, an was das liegt... :roll:
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Sa 28. Okt 2006, 17:36

Also bei mir war seit Anfang August vollkommen tote Hose mit den Verkäufen, obwohl ich auch alle Angebote mit Fotos und ausführlicher Beschreibung versehen hab. Ich bin fast verzweifelt.
Aber seit einer Woche funzt es so richtig, habe diese Woche 7 Bücher und eine CD verkauft, das ist für meine Verhältnisse ziemlich viel, und auch Bücher, die ich schon seit Urzeiten drinstehen habe, gehen jetzt.
Vielleicht liegt es an der Kuschelzeit, die jetzt kommt, im Herbst/Winter wird eben mehr gelesen als im Sommer.
Also, nicht aufgeben, es kommen auch wieder bessere Zeiten.
Und dass es daran liegt, dass du jetzt als Antiquariat anbietest, Antje, glaube ich kaum.
Manchmal läuft es eben, und dann kommt eine Zeit, wo du denkst, kein Mensch interessiert sich noch für deine Bücher.
Mein Spitzenreiter beim Ansehen liegt übrigens bei 69, und das bei einem uralten Konsalik für 25 Cent. :roll:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

elbroto

Beitrag von elbroto » Sa 28. Okt 2006, 18:02

jajajajaja ich hab mal in einem forum werbung gemacht (durfte ich weil ich dort stammuser bin) und hab was verhauft *tanz*

Enibas

Beitrag von Enibas » Sa 28. Okt 2006, 18:12

Die Frage mit den Verkäufen wollte ich euch auch mal stellen. Manche Bücher wurden über 50 mal angeguckt und sind spottbillig. Da ich ja wie gesagt ältere Schinken habe ist es eben etwas schwieriger. Mit dem Verkauf bin ich im Oktober zufrieden. Der schlechteste Monat war bei mir der September. Da habe ich für ? 0,50 ein Büchlein verkauft. Aber man lebt ja Gott sei Dank nicht davon. Ich will nur meine Regale leer bekommen, ansonsten ist es mir egal. Natürlich tut es gut, wenn man eine Email mit einem Buchverkauf bekommt.
"herzvielhöherschlagenläßt".
Ich wundere mich nur immer wieder, was eigentlich gesucht wird. Manchmal sind es Bücher, die würde ich nie kaufen. Aber ist ja gut, wenn sich ein Interessent findet.

Gute Geschäfte, schönes Wochenende und nicht verzweifeln wie Xenna.
Bild
So, jetzt geh ich zu einem Geburtstag und lass euch hier alleine.

Benutzeravatar
luku
Beiträge: 1909
Registriert: Do 29. Sep 2005, 21:37
Wohnort: Obstanbaugebiet "Altes Land" bei Hamburg

Beitrag von luku » Sa 28. Okt 2006, 18:24

:cry: :roll: :evil: Ich habe, seitdem ich hier angemeldet bin --- sage und schreibe 5 (fünf) Bücher verkauft. Ich gebe nur noch in amazon ein oder in meinem eigenen shop..... 8) :?: Und dabei habe ich so schöne Bücher :|

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2934
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje » Sa 28. Okt 2006, 18:40

Na, das tut ja richtig gut, zu hören, dass ich nicht allein dastehe. Anscheinend ist das im Moment allgemein so (müsste ja auch beim bl-team bemerkbar werden).

Ich dachte schon, es liegt vielleicht an meinem Foto im Shop! :lol:

Dann hoffen wir mal auf bessere Zeiten! :roll:
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Blanko18
Beiträge: 105
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 16:33

Beitrag von Blanko18 » Sa 28. Okt 2006, 20:05

pebel hat geschrieben::cry: :roll: :evil: Ich habe, seitdem ich hier angemeldet bin --- sage und schreibe 5 (fünf) Bücher verkauft. Ich gebe nur noch in amazon ein oder in meinem eigenen shop..... 8) :?: Und dabei habe ich so schöne Bücher :|
Na und wo ist der Link zu deinen Büchern? Das wäre mal ein wenig Werbung. :wink:

Benutzeravatar
leomig
Beiträge: 1161
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 00:43
Wohnort: NRW

Beitrag von leomig » Sa 28. Okt 2006, 21:16

Blanko18 hat geschrieben:
Na und wo ist der Link zu deinen Büchern? Das wäre mal ein wenig Werbung. :wink:
Hallo Blanko18

Dann klick mal bei Pebel auf "www" :wink:
Dann kommst du auf eine sehr schöne Seite!

@Pebel ist aber leider auch nichts für mich dabei :?

Bei mir ist es im Moment auch sehr ruhig.
Ich hab zwar gestern 2 Bücher verkauft,aber nach langer Zeit mal wieder.
Hier geht`s direkt zu meinen Büchern:
Meine Angebote

Benutzeravatar
Ischen
Beiträge: 27612
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 12:03
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von Ischen » Sa 28. Okt 2006, 21:59

Einen schönen guten Abend zusammen,

ich bin jetzt ein Jahr bei booklooker und ich muss sagen von meinen 75 Verkäufen (ca.100 Bücher) habe ich in den letzten 3 Monate die meisten verkauft.
Aber vielleicht sieht es in den nächsten 3 Monaten schon wieder anders aus.
Würde mich natürlich freuen wenn es weiter bergauf ging.

findus05

Beitrag von findus05 » Sa 28. Okt 2006, 22:48

Bis heute nix, heute 3.
*freu*, angeguckt werden sie alle immer oft....

Antworten