Verkauft Ihr im Moment Bücher?

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Enibas

Beitrag von Enibas » Di 18. Dez 2007, 22:15

Hallo, im Fernsehen müßte mal zensiert werden und hier bei diesen paar Büchern wird so ein Trara gemacht.

Da will sich doch bloß einer eine goldene Nase verdienen und die Leute schikanieren. :evil:
Zuletzt geändert von Enibas am Di 18. Dez 2007, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Di 18. Dez 2007, 22:18

Finde ich auch.
Lasst euch nicht irr machen und löscht nicht gleich euer Angebot. :?
Nur weil sich ein paar Klugscheißer eine goldene Nase verdienen wollen oder als Rechtsanwälte nicht genug verdienen anscheinend.
Krass, wie in diesem Fall vorgegangen wurde, mir tun alle Leid, die es getroffen hat. :(
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2945
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje » Mi 19. Dez 2007, 11:11

superbushy hat geschrieben:Nach reiflicher Überlegung lasse ich meine Bücher erstmal drin und spende meine gesamten booklooker-Einnahmen vom Dezember 2007 an Antje, die aufgrund der Abmahnwelle ihr Angebot gelöscht hat. ->
http://www.booklooker.de/friebis/
Ne, ne, ne - nicht an mich persönlich - obwohl ich furchtbar gerührt bin, superbushy!

Ich denke, sie meint meinen Vorschlag, einen Betrag auf das eingerichtete Sonderkonto zu überweisen - dort sind auch kleine Beträge hochwillkommen! Ihr findet die Infos dazu mit Konto-Nr. etc im AGB-Forum, ziemlich oder sogar ganz weit oben. Es handelt sich um einen Buchhändler-Verband, der sich gerade in der Gründung befindet - initiiert von drei betroffenen Buchhändlern, in Zusammenarbeit mit booklooker und dem ZVAB - dort wurde das Spendenkonto eingerichtet!

Ich hoffe ja mal, dass ich meine Bücher nicht für immer gelöscht hab - nur im Moment hab ich keinen Nerv und keine Zeit dazu, mich darum zu kümmern. Aber ich komme wieder - so schnell kriegt Ihr mich nicht los :lol:

Vielen Dank noch mal an alle, die mir so liebe pn's geschickt haben! Jede einzelne baut auf, glaubt mir!
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs » Mi 19. Dez 2007, 14:28

Ach je, Antje, Ihr tut mir alle so leid! Hoffentlich gelingt es mit vereinten Kräften, diesem unsäglichen Treiben nachhaltig ein Ende zu setzen! :twisted:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Benutzeravatar
Leselady
Beiträge: 6042
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:08
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von Leselady » Do 20. Dez 2007, 07:26

@Antje erst mal find ich es klasse,daß du wieder kommst.
ansonsten drück ich euch allen die Daumen,daß ihr es schafft,diesem Trio das Handwerk zu legen :evil: Und daß wirklich jeder halbwegs intelligente Abnahmer die Plattform Booklooker meidet wie die Pest wie blokk geschrieben hat :twisted:

blokk
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 21:02
Wohnort: Petershagen

Beitrag von blokk » Do 20. Dez 2007, 17:04

soeben erreichte mich folgende Mail von BL
Hallo Herr Krämer,

wir haben die Liste der BPJM komplett in unseren
Filter übernommen, so dass 99% aller indizierten
Bücher automatisch gelöscht werden. Alle zukünftigen
Änderungen seitens der BPJM werden wir natürlich
einpflegen.

Es gibt Fälle, in denen unser Filter machtlos ist. Ein
Beispiel: Es gibt ein Buch "Nächte der Leidenschaft"
aus dem Heyne-Verlag, das auf der Liste steht. Es
gibt aber auch ein Buch mit dem gleichen Titel, das
nicht auf dem Index steht. Also müssen wir die
Verlagsangabe "Heyne" mit in unseren Filter aufnehmen.

Wenn nun jemand das indizierte Buch bei uns anbietet,
ohne als Verlag "Heyne" anzugeben, ist unser Filter
machtlos. Gleiches gilt bei Tippfehlern auf Seiten des
Anbieters.

Mit freundlichen Grüßen & den besten Wünschen
für die kommenden Feiertage
Daniel Conrad

Meine Antwort
danke für die flotte Antwort.
Ich für meinen Teil könnte damit leben, dass 10 Bücher zu viel rausgefiltert werden anstatt eins zuwenig.
Und ich denke mal, die meisten von uns auch.


LG und danke für euren Einsatz
Bruno Krämer alias blokk
Ich hoffe, sie war in eurem Sinne

Benutzeravatar
superbushy
Beiträge: 855
Registriert: Di 14. Feb 2006, 23:17
Wohnort: Bayern

Beitrag von superbushy » Do 20. Dez 2007, 18:29

Danke blokk, gut gemacht!

Zum Thema:
Ich verkaufe seit zwei Wochen dauernd an "Neuangemeldete", anscheinend hat der Presserummel doch ein Gutes. Viele Leute werden auf booklooker aufmerksam. Ich hoffe nur, es sind "seriöse" Käufer...
:D
Gruß, superbushy
http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0

->Lesen gefährdet die Dummheit<-

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Beitrag von d_r_m_s » Do 20. Dez 2007, 22:32

.
.
.
.
.
.
.
Zuletzt geändert von d_r_m_s am Fr 25. Dez 2015, 12:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
serena
Beiträge: 9947
Registriert: So 17. Jun 2007, 12:26
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Beitrag von serena » Do 20. Dez 2007, 23:22

d_r_m_s hat geschrieben:bei mir ist z.Z. die Urlaubsschaltung aktiv ... aber nicht wegen der Abmahnungen (dagegen wäre sie sowieso ungeeignet) ... sondern wegen Leuten, die ernsthaft glauben, dass alle Büchersendungen aus den letzten drei Tagen vor Weihnachten noch rechtzeitig ankommen ...

das 'Vorweihnachtsgeschäft' ist an mir diesmal auch fast völlig vorbeigegangen ... und ein von mir als Geschenk gekauftes Buch ('wie neu') hat eher deutliche Gebrauchsspuren ... dafür hat sich Oxfam über zwei Kartons Bücher freuen dürfen, damit ich mal wieder Platz bekomme ...
Und was machste jetzt mit dem Geschenk?
Bild

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Beitrag von d_r_m_s » Do 20. Dez 2007, 23:41

.
.
.
.
.
.
.
Zuletzt geändert von d_r_m_s am Fr 25. Dez 2015, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Leselady
Beiträge: 6042
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:08
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von Leselady » Fr 21. Dez 2007, 07:57

Tja d_r_m_s was manche Verkäufer als wie neu verstehen,damit hab ich auch schon so meine Erfahrungen gemacht. :?
Vielleicht haste ja Glück und das neue Buch kommt noch vor Weihnachten an.*maldiedaumendrücke*die Post scheint diesmal trotz Weihnachten recht schnell zu sein mit Büchersendungen,meine waren diese Woche teilweise am nächsten Tag schon beim Käufer :wink:
Aber weißt du,was mir aufgefallen ist?
Die ungeduldigsten Käufer sind meist die,die selbst auch verkaufen und es somit eigentlich besser wissen müssten :shock:

Schlangelisa
Beiträge: 550
Registriert: Do 20. Apr 2006, 14:47

Beitrag von Schlangelisa » Fr 21. Dez 2007, 08:48

Hallo -

also an mir ist das Weihnachtsgeschäft auch total vorbeigegangen (ist mir immer noch lieber als der Ärger mit den Abmahnungen :twisted: ) und mit einem Kauf als Geschenk hatte ich auch Pech - bestellt war HC, geliefert als TB - Begründung nach meiner Reklamation : HC war ausverkauft!

Wünsche ALLEN gute Verkäufe, dass der Abmahnspuk vorbei ist, frohe und geruhsame Feiertage, viel Glück im Neuen Jahr - :idea: und dass alle Wünsche in Erfüllung gehen :lol:

LG Eure Schlangelisa
Meine Angebote
Und hier gehts zu meinem Shop nach Sparten
https://www.booklooker.de/Schlangelisa

blokk
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 21:02
Wohnort: Petershagen

Beitrag von blokk » Fr 21. Dez 2007, 22:57

Um einmal zu erfahren, was der neue Filter kann und was er nicht kann, schaut einmal hier vorbei

viewtopic.php?t=4517

magerquark
Beiträge: 498
Registriert: Sa 22. Okt 2005, 08:17
Wohnort: Am Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von magerquark » Fr 4. Jan 2008, 11:14

*freu* *freu* *freu*
Heute habe ich ein Buch für 25 Euro verkauft. 2008 fängt gut an!

Ich wünsche euch allen im neuen Jahr gute Geschäfte :)

Gruß
magerquark

Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy » Fr 4. Jan 2008, 21:35

Gratulation, magerquark! :D
Ich habe dieses Jahr auch schon eines verkauft, aber leider nicht für 25 Euro. :wink:
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx

Antworten