Kennt ihr die Düsseldorfer Straßenordnung ?

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3586
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Kennt ihr die Düsseldorfer Straßenordnung ?

Beitrag von d_r_m_s » Mo 27. Nov 2017, 10:28

v.a. natürlich interessant für Düsseldorfer ... scheint es aber auch anderswo ähnlich zu geben ... wird aber nicht immer so bequem für Spyphonezugriff veröffentlicht ... und dabei fällt es den meisten doch schon so schwer, sich an die allgemeine Strassenverkehrsordnung zu halten ...

drauf gestossen bin ich hier:

Focus: 85-Jähriger ruht sich an Bushaltestelle aus – jetzt muss er 35 Euro Strafe zahlen
http://www.focus.de/panorama/welt/duess ... 99153.html

und ja, das ist tatsächlich verboten:

Ordnungsbehördliche Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in der Landeshauptstadt Düsseldorf (Düsseldorfer Straßenordnung)
https://www.duesseldorf.de/index.php?id=45992&L=1

Nutzung nur als Fahrgast ... prinzipiell ja sinnvoll, in diesem Fall ist die Reaktion aber sicher überzogen ... und 35,- Öcken finde ich im Verhältnis zu üblichen Falschparkertarifen auch ziemlich deftig ...

ob das da angeschrieben steht ... oder muss man (auch als Zugereister / Durchreisender) tatsächlich diese städtische Verordnung kennen ?

andere Probleme im öffentlichen Raum haben sie in Düsseldorf wohl auch keine ?

und jetzt mal angenommen, ich warte da auf den Bus ... dann fällt mir etwas ein, was ich noch erledigen müsste, und ich entferne mich wieder, ohne einen Bus bestiegen zu haben ... schon habe ich gegen die öffentliche Ordnung verstossen ...

dabei gelte ich sonst eher als Spiessertyp ... :twisted:

booktaking
Beiträge: 20
Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:19
Wohnort: Bayern

Re: Kennt ihr die Düsseldorfer Straßenordnung ?

Beitrag von booktaking » Mi 29. Nov 2017, 10:42

Das finde ich ja echt krass - aber schon klar: Leute, die an "Trinker oder Obdachlose" denken lassen, die mag man in der Stadt nicht: aber wo sollten grad die 35€ herkriegen? Und dass ein städtischer Ordnungsdienst dazu da ist, Leute von Bänken zu vertreiben???

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8650
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Kennt ihr die Düsseldorfer Straßenordnung ?

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 29. Nov 2017, 17:39

Haben die sonst nix zu tun? Die Frage drängt sich geradezu auf!
Ich habe mich auch schon auf einer Bushaltestellenbank ausgeruht, habe ich ein Glück, dass man mich nicht erwischt hat! Könnten ohnehin mehr Bänke in der Landschaft stehen, oder?

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 698
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Kennt ihr die Düsseldorfer Straßenordnung ?

Beitrag von digitalis » Mi 29. Nov 2017, 23:18

Eigentlich sind Rheinländer häufig gern bereit, sich von obrigkeitsgeilen, krintenkackrigen, spießigen und regelsüchtigen Preußen postitiv abzusetzen, aber die Düsseldorfer Stadtverwaltung und ihre Organe sind da nicht so erpicht drauf - diese Erfahrung musste ich auch schon machen. :x
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 698
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Kennt ihr die Düsseldorfer Straßenordnung ?

Beitrag von digitalis » Mi 29. Nov 2017, 23:22

Nachschlag: grad fällt mir auf, dass im Forum immer noch Sommerzeit herrscht. Dabei hatte es heute hier im Odenwald schon 0°C!
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot


Antworten