zu schnell drübergelesen...

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Benutzeravatar
Kibabu
Beiträge: 24568
Registriert: Di 11. Apr 2006, 15:40
Wohnort: CZ

zu schnell drübergelesen...

Beitrag von Kibabu » Do 4. Jan 2007, 23:28

Neulich beim Schmökern:

blablabla moderne Knochen blabla wie bitte?

Als ich noch mal hinschaute, waren es natürlich modernde Knochen.

Bestimmt habt ihr auch ein paar Schmunzel-Verleser, oder?
Vor uns: 5 Monate Dunkelzeit

Benutzeravatar
susimeg
Beiträge: 1304
Registriert: Do 22. Sep 2005, 19:50
Wohnort: Kassel

Beitrag von susimeg » Fr 5. Jan 2007, 10:56

Da haben wir letztens erst drüber gesprochen*lach*...mir ist es oft passiert, dass ich bei unaussprechlichen Namen einfach so drüberlese und dann packt es mich irgendwann und ich versuch den Namen laut auszusprechen und merk, dass ich das ganz Buch den Namen falsch gelesen habe :roll: ...aber solche Verleser wie dir, Kibabu passieren mir auch...mir fällt nur grad nix ein :D
Sie entscheiden, was Sie glauben. DFW


Bitte auf gar keinen Fall hier klicken!!!

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 883
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:19
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von bee » Fr 5. Jan 2007, 12:03

Ich war neulich mal im Baumarkt und schlender so durch, dann les ich 'Holzsärge', war schon voll sauer, dass do-it-yourself jetzt wirklich einen Schritt zu weit geht, war dann aber doch nur eine Holzzarke..

:oops: :oops: Peinlich :oops: :oops: Zum Glück hab ich mich nicht beschwert.
Zuhause ist, wo ein gutes Buch auf Dich wartet.

Schöne Bücher vom Lesestübchen
Meine Homepage

findus05

Beitrag von findus05 » Fr 5. Jan 2007, 12:44

Wir bekamen den Sinus-stick nicht installiert, ich habe mit dem Telekom Typ lange telefoniert, ich musste immer vorlesen, was da gerade auf dem PC stand.
Hab immer gelesen......Rauchen....8%....dachte noch, naja, Rauchen eben.....

...war natürlich...RAUSCHEN!!!! :roll:

Benutzeravatar
Ischen
Beiträge: 27612
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 12:03
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von Ischen » Fr 5. Jan 2007, 13:05

Wer kennt das nicht.Habe von Kilabu alles dreimal lesen müssen,bis ich sie verstanden habe,denn ich habe es immer falsch gelesen,genau wie kilabu. :oops:

Von meinen Highlights fällt mir leider so spontan nichts ein.

findus05

Beitrag von findus05 » Fr 5. Jan 2007, 13:10

Da fällt mir noch was ein....bei meiner Schwimu ist der Getränke Markt Trinke und Spare....irgendwie dachte ich die ganze Zeit, das ist englisch.....drink and spare....
....wie spare ribbs.... :roll: ....hat eine Weile gedauert, bis der Groschen fiel....

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 883
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:19
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von bee » Fr 5. Jan 2007, 13:41

Verhört hab ich mich diese Woche auch mal. Wir haben '24' gesehen und ich höre wie sie Jack Bauer einen anderen Weg schickt und meint dort wäre nur ein Dachpfosten und ich wundere mich schon, warum sie Jack jetzt aufs Dach schickt, aber gut... dabei meinte sie, nur ein Wachposten...
Zuhause ist, wo ein gutes Buch auf Dich wartet.

Schöne Bücher vom Lesestübchen
Meine Homepage

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Fr 5. Jan 2007, 14:03

Ich war mal mit einer Freundin auf dem Weihnachtsmarkt, las ein großes, von Hand geschriebenes Schild, naja, die Schrift war schon etwas eigenwillig "stirnrunzel", und hab meine Freundin gefragt:" Was ist denn das, Puftoz :idea: :shock:"
Sie las und sagte:" Das ist nicht "Puftoz", das heißt "Duftöl", Schätzchen." :oops: :oops: :oops:
Seitdem kann ich mit ihr an keinem Duftölstand mehr vorbeigehen, wo sie nicht meint:" Schau mal, da drüben gibt´s Puftoz." :evil:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Benutzeravatar
Kibabu
Beiträge: 24568
Registriert: Di 11. Apr 2006, 15:40
Wohnort: CZ

Beitrag von Kibabu » Do 25. Jan 2007, 20:15

Heute las ich etwas über Flöten:
Panflöten, Nasenflöten, Gesäßflöten

???

Es waren dann allerdings bei genauerem Hinsehen Gefäßflöten.
Vor uns: 5 Monate Dunkelzeit

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs » Fr 26. Jan 2007, 00:08

Zur Zeit der vielen Anti-Atomkraft-Demonstrationen passierte es uns mal, daß wir uns in einer Schlagzeile über den "Reaktor der Universität" wunderten, als eigentlich vom Rektor die Rede war... :lol:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Benutzeravatar
Kaxx
Beiträge: 653
Registriert: So 12. Feb 2006, 22:38

Beitrag von Kaxx » Fr 26. Jan 2007, 15:48

Mir ist es schon ein paar Mal passiert, dass ich einen Zeitungsartikel über Kinderwahnsinn - pardon - Rinderwahnsinn gelesen habe :wink:
"There's a difference between knowing the path and walking the path..." (Morpheus, The Matrix)

Meine Bücher bei booklooker

Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy » Fr 26. Jan 2007, 18:15

:lol: :lol: :lol:
Toller Thread!
Mir ist das ab und an auch schon mal passiert (leider fällt mir gerade kein Beispiel ein), aber so was schönes wie xenna's Puftoz hatte ich noch nie...
:lol: :lol: :lol:
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx

Benutzeravatar
luku
Beiträge: 1913
Registriert: Do 29. Sep 2005, 21:37
Wohnort: Obstanbaugebiet "Altes Land" bei Hamburg

Beitrag von luku » Fr 26. Jan 2007, 20:37

...hatte mal eine ältere Dame als Untermieterin, die sehr schlecht laufen konnte. Also informierte sie sich über alle Bushaltestellen in der Nähe....
.. dann kam sie zu mir und fragt mich: "wo ist die Haltestelle Schulzen-turm??
..ich stehe vor ihr und muß ziemlich blöd ausgesehen haben -- sie lief rüber, holt ihr Heft mit den Haltestellen und zeigt es mir.

Sie suchte die Haltestelle? Naaaaaaaaaaaaaaa? --- genau: Schulzentrum :oops: :lol:
Man - wir beide haben hinterher mächtig gelacht....

Benutzeravatar
Rollvieh
Beiträge: 240
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:28
Wohnort: Berlin

Beitrag von Rollvieh » So 28. Jan 2007, 18:19

Dazu gibt es doch ein sehr hübsches Buch von Axel Hacke: "Der weiße Neger Wumbaba".
Und einen inzwischen wohl kilometerlangen Thread im Brigitte-Forum (die Frauenzeitschrift), der genauso heißt.
Mein Bücherangebot

Time flies like the wind, but fruit flies like a banana.
Terry Pratchett

findus05

Beitrag von findus05 » So 28. Jan 2007, 18:33

Wo ich früher wohnte, gab es eine Lerchenweg, ich habe lange gedacht, wie kann man eine Straße bloß Leichenweg nennen :roll:

Antworten