teuer ge- und verkauft

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
gldrp
Beiträge: 276
Registriert: Do 26. Jan 2006, 15:38

teuer ge- und verkauft

Beitrag von gldrp »

ohne jetzt großartig aus dem nähkästchen zu plaudern, aber könnte ja mal interessant sein.
habe gerade ein buch gekauft und nun würde mich mal interessieren, was EUER persönliches HIGHlight ist.

also bei mir:

gekauft : Clive Barker - Imagica für 6 Euro
verkauft: P. Felder - Erfahrungen mit der Naturheilkunde für 20 Euro...

:P
Ich weiß nicht, ob unsere momentanen Probleme an Unwissenheit oder an mangelndem Interesse liegen.
Keine Ahnung, is mir auch egal!


www.booklooker.de/kauf_mich
elbroto

Beitrag von elbroto »

Wöhe: Einfühung in die Allgemeine BWL: 25 ? gekauft
schneck1
Beiträge: 89
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 22:48
Wohnort: Oberpfalz

Beitrag von schneck1 »

Otto Gail: Der Schuß ins All 30,--
da geht`s zu meinen Angeboten

http://www.booklooker.de/app/result.php ... ediaType=0

dabei sein ist alles
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 883
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:19
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von bee »

Maren Köster-Hetzendorf: Ich hab dich so gesucht... Der Krieg und seine verlorenen Kinder
48 Euro; verkauft
Zuhause ist, wo ein gutes Buch auf Dich wartet.

Schöne Bücher vom Lesestübchen
Meine Homepage
bücherwurm03
Beiträge: 1926
Registriert: Do 27. Okt 2005, 00:27

Beitrag von bücherwurm03 »

die dämonische leinwand verkauft für 18,95 euro !

das war ein freudentag :D

bücherwurm03 :wink:
Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2959
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje »

Alex Bein (war ein jüdischer Historiker): Die Judenfrage - 2 Bände - verkauft für 55 Euro! :D

gekauft? über bl? - Wahrscheinlich das hier: PONS Standardwörterbuch Englisch - Deutsch / Deutsch - Englisch für 9,79 Euro - für die Abschlussarbeit meines Sohnes.
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis
Benutzeravatar
sabzi
Beiträge: 294
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 22:20
Kontaktdaten:

Beitrag von sabzi »

Ulrich C. Schreiber: Die Flucht der Ameisen - Eine geokalyptische Vision - für 24 Euro neu gekauft, musste ich unbedingt haben, hat sich sehr interessant angehört. Aber ... leider war es doch etwas Geologie-lastig, eher was für Experten, und dann gleich wieder für 20 Euro verkauft. Direkt ein Gewinn war das nicht .... :roll:
Hier ist meine Büchersammlung!
Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt
Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy »

gekauft:
Longman Dictionary of Contemporary English für 13 Euro (incl. VK) für meinen Sohn und noch einige neue Bücher bei Bücher.de als Geschenke.

verkauft:
Deutsche Schwänke für 4,50 Euro und noch ein paar andere für 4 Euro. Ich hab ja nicht so viele hochpreisige Bücher im Angebot. Vor kurzem war mein teuerstes für 35 Euro in einem Warenkorb. Ich wollte mich schon freuen, war dann aber leider doch nichts. :(
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx
Benutzeravatar
lolly0574
Beiträge: 157
Registriert: Do 24. Nov 2005, 11:38
Kontaktdaten:

Beitrag von lolly0574 »

Verkauft Weight Watchers: Mit Genuss abnehmen für 8 ?
damit habe ich nie gerechnet
- ich könnte mir nie vorstellen, das ich hier ein buch für über 50 ? verkaufen würde
Benutzeravatar
Kaxx
Beiträge: 664
Registriert: So 12. Feb 2006, 22:38

Beitrag von Kaxx »

Meine teuersten gekauften Bücher waren sicherlich einige "Wälzer" für die Uni für um die 100 Euro. Das teuerste verkaufte Buch hier bei booklooker war eine Reparaturanleitung für den Audi 80 für 8 Euro. Bei ebay hatte ich vor Jahren mal einen gelesenen Ken Follett fast zum Neupreis verkauft (die Leute haben sich überboten was das Zeug hielt, ich konnte es selbst nicht glauben) und alte Abiturhilfen konnte ich dort auch für knapp 10 Euro vekaufen.
"There's a difference between knowing the path and walking the path..." (Morpheus, The Matrix)

Meine Bücher bei booklooker
Benutzeravatar
Kaxx
Beiträge: 664
Registriert: So 12. Feb 2006, 22:38

Beitrag von Kaxx »

Ach so, die Unibücher hab ich natürlich nciht bei bl gekauft (gab's damals noch nicht). Teuerstes gekauftes Buch bei booklooker war von Marten't Hart Die Sonnenuhr für 3 Euro.
"There's a difference between knowing the path and walking the path..." (Morpheus, The Matrix)

Meine Bücher bei booklooker
blokk
Beiträge: 1248
Registriert: Mi 6. Dez 2006, 21:02
Wohnort: Petershagen

Beitrag von blokk »

gestern verkauft :
Quattro. Sieg einer Idee
für 99,95 Euro
*hüpfhüpfhüpf
Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2959
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje »

blokk hat geschrieben:gestern verkauft :
Quattro. Sieg einer Idee
für 99,95 Euro
*hüpfhüpfhüpf
Gratuliere, blokk!! Da macht das Verkaufen doch Spaß, gell? Aber am spannendsten ist ja die Suche vorher, wenn man Nachschub bekommt: Wird dieses Mal so ein Schätzchen dabei sein? Das macht die Sache hier doch erst richtig gut, gell?
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis
Antworten