Chat für alle, die gerade nichts besseres zu tun haben . . .

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
elbroto

Beitrag von elbroto » Do 29. Sep 2005, 11:34

*grad erst gefrühstückt hat*
*sagen dass ihm das avatar nicht so dolle gefällt*
*wieder weg sein* :-)

Benutzeravatar
Erzkanzler
Beiträge: 1809
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:45
Wohnort: KIEL

Beitrag von Erzkanzler » Do 29. Sep 2005, 11:34

@ Amethysta:

wenn ich dein Avatar richtig verstehe heisst es bei dir:

"Joint am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen", oder :mrgreen: ??

So lass' ich mir das Brunchen gefallen :P ich komme!!

cu
Erzkanzler
Mein Bücherregal
"Nimm einem stolzen Hirsch sein Geweih.
Was bleibt übrig?
Ein großes Karnickel."

Benutzeravatar
Amethysta
Beiträge: 63
Registriert: Fr 23. Sep 2005, 13:49
Wohnort: im Speckgürtel jwd
Kontaktdaten:

Beitrag von Amethysta » Do 29. Sep 2005, 11:45

*lach

*avocado auslöffelt

*den avatar wegen der schönen farben ausgewählt hat


*kaffee einschenkt [/color]

Benutzeravatar
folke
Beiträge: 241
Registriert: Do 22. Sep 2005, 12:15

Beitrag von folke » Do 29. Sep 2005, 12:00

soso, wegen der schönen farben

ist alles so schön bunt hier *abheb* :wink:

Benutzeravatar
Amethysta
Beiträge: 63
Registriert: Fr 23. Sep 2005, 13:49
Wohnort: im Speckgürtel jwd
Kontaktdaten:

Beitrag von Amethysta » Do 29. Sep 2005, 12:06

*fein

*über abhebende wirkung freut

*und wieder wechfliecht ins booklooker verkaufsvergnügen



CIAO

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2952
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje » Do 29. Sep 2005, 12:08

Wo wir grad beim thema sind:

Ich hab gerade ein Buch aus einem Stapel gezogen:
Hausgemachtes Haschisch und andere Methoden zur Cannabis-Verarbeitung von Andi Haller, (c) 1996 bei Raymond Martin Verlag, mit ISBN 3-88631-225-9

Was mach ich denn damit? Darf ich das verkaufen, oder mach ich mich damit strafbar. Aber es ist ja ganz ordentlich von einem Verlag in Deutschland aufgelegt worden. Kann mir da einer von den "Profis *gg* bei helfen (Bücher-Profis meine ich natürlich, was habt Ihr denn gedacht??
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

elbroto

Beitrag von elbroto » Do 29. Sep 2005, 12:29

rauch das Buch doch einfach :lol

Steht was von "CIP Kurztitelaufnahme in die Deutsche Bibliothek drin?"
Auf die ISBN kommt es nicht an; die kann ich beantragen, die bekomme ich auch ohen das jemand das Buch gelesen hat..

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2952
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje » Do 29. Sep 2005, 12:37

Das haben bestimmt einige gelesen. *ggg* CIP-Aufnahme steht nicht drin, aber das ist ja nun kein absolutes Kriterium, dass es verboten ist. In der Hälfte meiner Bücher oder noch mehr steht das nicht drin.

Ich bin mir jetzt echt unsicher. Wegschmeißen würde ich es ungern, findet vielleicht reißenden Absatz. Ein Haschisch-Kochbuch wird im BL auch angeboten, aber von einem österreichischen Anbieter. Ich weiß nicht, ob das einen Unterschied macht. Vielleicht geht es mit dem Zusatz, der auch im Vorsatz steht, dass der Anbau bla bla bla in Deutschland verboten ist.
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

elbroto

Beitrag von elbroto » Do 29. Sep 2005, 12:39

Wie bist DU denn an das buch gekommen? Ich vermute wenn Du es im Laden gekauft hättest würdest Du jetzt nicht fragen, oder?

Benutzeravatar
one fine day
Beiträge: 4331
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:51
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von one fine day » Do 29. Sep 2005, 13:08

@ antje,

ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses buch illegal ist, denn du kannst ja auch weiteres zubehör, welches eindeutig dem drogenkonsum dient, legal kaufen.... solange die blätter des buches also nicht canabisblättern bestehen ;o)

alleine das lesen oder schreiben darüber wird nicht strafbar sein, glaube ich
We are ghosts (A long long time ago) We could have made it
We are ghosts (A long long time) Me and you (Ago)

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2952
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Beitrag von antje » Do 29. Sep 2005, 14:50

@ elbroto: nee, gekauft hab ich das nicht. Bzw. nicht neu im Laden. Ich kriege von einigen Leuten kistenweise geschenkt oder kaufe günstig ab. Von wem also speziell das Buch ist, weiß ich nicht. Ich hab mal von jemand ein paar Kistchen geschenkt bekommen, die wohl selber auf Flohmärkte gegangen ist. Vielleicht ists von der.

@ one fine day (schöner Nick übrigens): Danke für deine Meinung. Ich denke das ja eigentlich auch, aber man kann ja nie wissen, in was für Mühlen man hier manchmal gerät. Ich kann es ja noch mal woanders posten, ist ja nicht der richtige Thread dafür. Vielleicht kommt dann eine Antwort von BL.

PS: Gibts im Gefängnis Internet-Anschluss für die Häftlinge *ggg*
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Benutzeravatar
lammar
Beiträge: 540
Registriert: Fr 23. Sep 2005, 15:28
Wohnort: Grefrath
Kontaktdaten:

Beitrag von lammar » Do 29. Sep 2005, 15:17

bin grad mal hier hab keine ahnung vom kontext und sach einfach mal:
NÄ^^

Benutzeravatar
Lesezeichen
Beiträge: 15384
Registriert: Do 22. Sep 2005, 21:30
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von Lesezeichen » Do 29. Sep 2005, 17:29

Hallo, einen schönen guten Abend, hattet Ihr einen schönen Tag?

Ich habe schon wieder mal nur an Bücher gedacht, lach..
von booklooker.de bestellt: :lol:

Am Strand des Todes - John Saul
Gefrorene Seelen - Giles Blunt

Benutzeravatar
folke
Beiträge: 241
Registriert: Do 22. Sep 2005, 12:15

Beitrag von folke » Do 29. Sep 2005, 18:08

ich habe zwangsläufig an bücher gedacht *g*

und eben guck ich bei booklooker rein, bin grad am einstellen gewesen, und das zeigt mir nen neuen verkauf an. huch! da war dann auch schon die email da *pling*

elbroto

Beitrag von elbroto » Fr 30. Sep 2005, 06:22

Guten Morgen @ all

Antworten