Was mir gut gefällt.

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Benutzeravatar
Buttonnose
Beiträge: 1799
Registriert: Di 22. Nov 2011, 00:12

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Buttonnose » Sa 28. Dez 2013, 13:06

Allegra1 hat geschrieben:Huhuuuuu Button :D :D :D . Du hast letzte Nacht total gefehlt,- das hab ich gestern gleich zu ct gesagt.
Hab zwar ne Weile nur mitgelesen, aber die beiden Herren waren letzte Nacht echt zum Schießen :mrgreen: ....ich muss jetzt noch lachen :lol: ....
Wirklich schön, dich zu sehen :D *drauflosknuddelt* hihi
Huhuu allegra ... :D

jepp, ich hätt mich heute Morgen auch in den Hintern beissen können! :lol:

nu ja.... die beiden schauen schon nochmal wieder rein! Ich pass auf! 8) :lol: :wink:
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen!
John Lennon

Benutzeravatar
bookworms
Beiträge: 4871
Registriert: Do 3. Apr 2008, 01:47

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von bookworms » Di 31. Dez 2013, 15:05

Die Aufräumaktion und der Appell von Booklooker...

Benutzeravatar
Ischen
Beiträge: 27612
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 12:03
Wohnort: Niederrhein

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Ischen » Di 31. Dez 2013, 15:29

Das kann ich nur unterschreiben

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von xenna » Di 31. Dez 2013, 15:49

Ja, wurde auch langsam Zeit .
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Benutzeravatar
Cicero
Beiträge: 12775
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 08:32

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Cicero » Di 31. Dez 2013, 15:59

Endlich hat mal jemand reagiert :|

Diese Aktion war längst überfällig :idea:
Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
(Marcus Tullius Cicero, röm. Redner u. Schriftsteller)


Dum spiro, spero

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Allegra1 » Di 31. Dez 2013, 18:24

Mit einem objektiven, sachlichen Moderator, wie es in vielen Foren gang und gebe ist, wären hier viele Dinge gar nicht erst so eskaliert. Und die Gerechtigkeit würde Einzug halten.
Vielleicht kann bl ja mal darüber nachdenken.
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Benutzeravatar
bookworms
Beiträge: 4871
Registriert: Do 3. Apr 2008, 01:47

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von bookworms » Di 31. Dez 2013, 18:37

Es funktionierte jahrelang ohne Moderator!

Benutzeravatar
Cicero
Beiträge: 12775
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 08:32

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Cicero » Mi 1. Jan 2014, 08:20

bookworms hat geschrieben:Es funktionierte jahrelang ohne Moderator!
Richtig :!: Seit der Gründung 2005 kamen wir hier ohne Moderator aus, da die Forumsmitglieder
fair miteinander umgegangen sind.

Doch was hier in den letzten Monaten abging war traurig und teilweise schockierend. :shock:
Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
(Marcus Tullius Cicero, röm. Redner u. Schriftsteller)


Dum spiro, spero

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Allegra1 » Mi 1. Jan 2014, 12:25

Wirklich ? Ich hab schon mitbekommen, dass es hier vor einigen Jahren schon mal richtig geknallt hat. Und wenn man in der History liest, da wurde der Umgangston schon im ersten bl Jahr mukiert.

Was bitte schön, wäre an einem Moderator verkehrt ? Ich habe hier auch schon viele Demütigungen ertragen müssen und so etwas könnte ein objektiver Moderator verhindern.
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Allegra1 » Mi 1. Jan 2014, 12:58

Noch etwas...Auf den meisten Boards findet man auch die Foren- Regeln sehr gut ersehbar als Thread auf der Hauptseite. Auch damit kann man vorab einiges klar stellen.
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Benutzeravatar
booklooker.de
Site Admin
Beiträge: 565
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:47
Kontaktdaten:

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von booklooker.de » Mi 1. Jan 2014, 13:11

Hallo,

wir hoffen dass alle gut ins neue Jahr gekommen sind. Einen Moderator wird es hier nicht geben, dafür fehlt uns schlicht und einfach die Zeit. Was die Regeln angeht, so sind diese eigentlich durch den gesunden Menschenverstand vorgegeben und müssen nicht näher erläutert werden.

In diesem Sinne: auf ein schönes neues Jahr
Das Team von booklooker.de

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Allegra1 » Mi 1. Jan 2014, 15:48

Demütigungen und Respektlosigkeiten finden nicht immer durch einen falschen Umgangston oder Provokationen statt.
Das kann sehr gut auch geschickt verpackt werden, - manch einer mag dies Mobbing nennen. Da wird sehr hinterhältig und geschickt vorgegangen. Und solche Vorgehensweisen kann nur ein ( oder mehrere ) Moderator ( en ) erkennen und dem entgegen wirken.
Ich bin sehr dafür, diese Umgangsarten und vor allem die Provokationen von allen Seiten, wie sie hier zum Teil auftraten, zu unterbinden, bin aber auch dafür, dass andere " Strategien" nicht geduldet werden sollten.
Übrigens besteht auch die Möglichkeit, dass nicht die Admins die Rolle des Moderators übernehmen, sondern Forumsmitglieder zu Moderatoren ernannt werden.
Wenn es zeitlich nicht möglich ist oder vielleicht auch nicht gewünscht ist, so ist es so. Zum Nachdenken anzuregen, sei mir bitte erlaubt.

Um nicht weiter im OT zu sein.

Mir gefällt es sehr gut, dann mein Mann mir wunderschöne Strelizien aus Spanien mitgebracht hat.
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Schrölk
Beiträge: 183
Registriert: So 31. Jul 2011, 21:37

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Schrölk » Mi 1. Jan 2014, 17:51

Übrigens besteht auch die Möglichkeit, dass nicht die Admins die Rolle des Moderators übernehmen, sondern Forumsmitglieder zu Moderatoren ernannt werden.
Diese Option wurde vor Deiner Zeit hier im Forum schon einmal bewusst verworfen, weil das eine Neid-Debatte ausgelöst hätte im Sinne "Warum ist der Mod und nicht ich".
Never forget Robert Enke!

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von d_r_m_s » Mi 1. Jan 2014, 18:34

Schrölk hat geschrieben:
Übrigens besteht auch die Möglichkeit, dass nicht die Admins die Rolle des Moderators übernehmen, sondern Forumsmitglieder zu Moderatoren ernannt werden.
Diese Option wurde vor Deiner Zeit hier im Forum schon einmal bewusst verworfen, weil das eine Neid-Debatte ausgelöst hätte im Sinne "Warum ist der Mod und nicht ich".
wer diese Frage wirklich stellt hat sich selbst automatisch disqualifiziert ... :twisted:

aber das ist die selbe Sache wie das 'Gottesgnadentum' ... im Ursprung war die Haltung mehr 'ich habe meine Macht von einem Höheren, also bin ich auch irgendwo verantwortlich', am Ende war die Haltung 'mir ist Macht gegeben worden, also kann mir keiner von den Kleineren mehr was' ...

Ähnlichkeiten zwischen alten Monarchien und aktueller Politik sind rein zufällig ...

meine Wenigkeit ist woanders schon Mod, mehrfach brauchte ich das auch nicht ... und abgesehen von gelegentlichen diffusen Vorwürfen mancher Spammer gibt es da drüben keine Diskussionen über das Thema ... Mods haben Aufgaben, dazu brauchen sie gewisse Rechte, fertig ... :wink:

hier ist das Publikum allerdings deutlich gemischter ... da habe ich durchaus Verständnis für die Zurückhaltung des Booklooker-Teams ...

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Was mir gut gefällt.

Beitrag von Allegra1 » Mi 1. Jan 2014, 19:12

So sehe ich das auch, drms. Wer einen Neid auf ernannte Moderatoren entwickeln würde, zeigt dadurch ja sehr klar, dass er nicht fähig ist, eine solche Verantwortung zu tragen.
Und wer auch nur etwas Selbstwahrnehmung, Selbstkritik und einen gesunden Menschenverstand besitzt, kann sehr wohl erkennen, wer für solche Aufgaben geeignet wäre.
Nun,- danke für die Info, Schrölk.
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Antworten