Und dann war da noch...

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3501
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von d_r_m_s » Do 30. Jan 2014, 15:08

Bücherwurm14167 hat geschrieben:
d_r_m_s hat geschrieben: aber es gibt noch viel mehr Seltsames in unserem Land ...

z.B., dass man meiner Frau staatlicherseits ein nicht änderbares Kennwort zugewiesen hat ...
Magst Du bitte mal schreiben wofür?
...
das Kennwort dient der Sperrung der Online-Funktionen des neuen 'elektronischen Aufenthaltstitels', falls das Teil mal verloren gehen sollte ...

zum Hintergrund ... seit letztem Jahr oder so wird die (längerfristige) Aufenthaltsberechtigung nicht mehr in den Pass eingetragen, sondern als extra Dokument ausgegeben ... das allerdings weiterhin nur mit dem Pass zusammen wirklich gültig ist ...

kann spassig werden, denn zur Verlängerung des Passes muss der bei meiner Frau inzwischen eingeschickt werden, und einige Wochen Bearbeitung sind durchaus normal ...

und anscheinend muss sogar bei Verlängerung eines bestehenden Passes dann ein neuer Titel ausgestellt werden, obwohl der ja inzwischen gar nicht mehr im Pass ist ...

alles höchst trickreich und wohl durchdacht ...

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3501
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von d_r_m_s » Di 11. Feb 2014, 15:36

das neue Forum 'Technik und Security' ... ich muss leider draussen bleiben:
Sie haben keine ausreichenden Rechte, um Themen in diesem Forum zu lesen.
:?:

Benutzeravatar
vitalis
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 15:57
Wohnort: Hademare, MK

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von vitalis » Di 11. Feb 2014, 16:26

Try it again please. 8)


Benutzeravatar
vitalis
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 15:57
Wohnort: Hademare, MK

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von vitalis » Mo 17. Feb 2014, 13:58

Schwesig wohnt mietfrei im Ministerium. Was kommt da noch?
http://www.spiegel.de/spam/spam-fotowit ... 53873.html

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3501
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von d_r_m_s » Mo 17. Feb 2014, 16:41

tja ... mietfrei gibt es für unsereinen nur unter freiem Himmel, unter Brücken oder unter Bewachung ... :twisted:

Bücherwurm14167
Beiträge: 854
Registriert: So 1. Apr 2007, 19:23
Wohnort: Berlin

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von Bücherwurm14167 » Mo 17. Feb 2014, 18:29

vitalis hat geschrieben:Schwesig wohnt mietfrei im Ministerium. Was kommt da noch?
http://www.spiegel.de/spam/spam-fotowit ... 53873.html

Satire:

Nunja, kommt drauf an: Der mal im Kabarett so genannte Uterus der Nation schläft nach http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 53774.html in einer 7,5 qm großen Durchreiche ebenfalls im Ministerium. Bei diesem Usus erscheint es mir nachvollziehbar, wenn der gesunde Schlaf während einer Plenarsitzung einsetzt, innerhalb solcher ja auch schon geschlossene Augen von bedrohlich unbeweglichen Figuren beobachtet wurden.

Für mich stellt sich da eher die Frage, ob hier der Sparsamkeitsgedanke vorherrscht oder aber ein nur kurzer Aufenthalt am Arbeitsplatz, der dann eher auf eine Art von Teilzeitjob schließen ließe. Dieser Eindruck verstärkt sich bei mir, nachdem er schon aufgekommen war, als ein ebenfalls aus Niedersachsen stammender Politiker meinte, sich zwecks Kindererziehung auch einen Heimarbeitsplatz einrichten zu können (nein, nicht Wulff!).

Ich räume ein, ich habe unter Wikipedia mal schnell nachgeschaut, hatte den Wortlaut der Eidesformel für Bundesminister, der mit den Worten "„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen," nicht komplett parat hatte. Ich meinte mich zu erinnern, daß da etwas von "...ganzer Kraft..." stand, kann aber nunmehr Verständnis aufbringen, wenn dann eben mal so nebenbei der Nutzen gemehrt, Schaden abgewendet (wird da tatsächlich versprochen!) und noch so ein paar Sachen nebenbei vom Heim-PC oder Handy erledigt werden. Ich hoffe nur für die Betroffenen, daß dann im Arbeitszimmer zu Hause keine Couch steht, sonst wird es mit der steuerlichen Abschreibung echt fies.
Grüße vom Bücherwurm
Meine Angebote nach Sparten



Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

Benutzeravatar
vitalis
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 15:57
Wohnort: Hademare, MK

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von vitalis » Fr 21. Feb 2014, 17:09

Das Urteil des Schweizer Bundesgerichts: Polizist darf Ausländer "Drecksasylant" nennen
Die Ausdrücke "Sauausländer" und "Drecksasylant" sind nicht diskriminierend - so hat das Schweizer Bundesgericht in Lausanne geurteilt. Die Richter gaben damit einem Polizisten recht, der einen algerischen Asylbewerber beschimpft hatte.
Weiterlesen auf SPON: http://www.spiegel.de/politik/ausland/s ... 54910.html

Benutzeravatar
vitalis
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 15:57
Wohnort: Hademare, MK

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von vitalis » Mo 24. Feb 2014, 17:39

Der Mann, welcher Hartz-IV-Bezieher zu drei Pullovern verdonnern wollte, behauptete dass diese sich für für weniger als vier Euro pro Tag ernähren könnten, niemanden anerkennen wollte, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständig neue kleine Kopftuchmädchen produziert. Nun hat er ein neues Buch fabriziert.
Es ist nicht gewiss, wie viel Todesmut die nicht gerade als Untergrund-Verlag bekannte Deutsche Verlags Anstalt aufgebracht hat, um die 397 Seiten in Druck zu geben. Ebenso unklar ist, ob die Dekorateure deutscher Großbuchhandlungen sich erst einmal ein Maß an Obrigkeitsverachtung ansaufen mussten, um das schwarze Buch nun in die Schaufenster zu stapeln, bevor das Meinungskartell zuschnappt. Und was bedeutet es, dass Der neue Tugendterror wenige Tage vor Veröffentlichung lediglich auf Platz 36 der Amazon-Charts lag – Zensur? Jeder rezensionswillige Autor jedenfalls musste vorab eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnen und versprechen, keine Information, kein Zitat aus dem Buch vor dem 24. Februar öffentlich zu machen. Thilo Sarrazin kennt die Grenzen der Meinungsfreiheit sehr genau.
Lesen, was die Zeit berichtet: http://www.zeit.de/kultur/literatur/201 ... gsfreiheit

Bücherwurm14167
Beiträge: 854
Registriert: So 1. Apr 2007, 19:23
Wohnort: Berlin

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von Bücherwurm14167 » Mo 24. Feb 2014, 17:51

Und hier der Autor einmal persönlich:

Wirtschaftswoche: Thilo Sarrazin: "Es regiert die Gleichheitsideologie"
http://www.wiwo.de/politik/deutschland/ ... 4-all.html
Grüße vom Bücherwurm
Meine Angebote nach Sparten



Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

Benutzeravatar
vitalis
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 15:57
Wohnort: Hademare, MK

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von vitalis » Mo 24. Feb 2014, 17:58

Sarrazin: Natürlich darf ich schreiben und sagen, was ich will. Es geht aber darum, was man öffentlich äußern kann, ohne dafür an den Pranger gestellt oder anders sanktioniert zu werden – formal, moralisch oder durch Häme. Ich habe ein Grundmuster der Sprechverbote identifiziert, das sich in vielen Ausprägungen niederschlägt. Das ist der Gleichheitswahn.
Die Häme wird kaum ausbleiben.

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3501
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von d_r_m_s » Mo 24. Feb 2014, 20:43

nun muss man ja kein Buch von Sarrazin kaufen, um über Blöd-, Schwach-, Irr- und Wahnsinn in unserem Lande zu lesen ... allerdings muss man auf das folgende Buch noch etwas warten:

im 'Gelben': Das lässt hoffen: Das neue, wütende Buch von Akif Pirincci ist noch nicht mal erschienen, aber bei amazon auf Platz 4
http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_e ... ?id=307726

dazu Amazon: Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer
http://www.amazon.de/Deutschland-von-Si ... eutschland
Deutschland, deine Feinde ... Muß sich Deutschland noch vor Feinden fürchten, wenn nicht einmal die Deutschen seine Freunde sind? Akif Pirinçci rechnet ab mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergottet, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen
...
Vielleicht ist es das letzte Buch seiner Art, denn das meinungspolitische Zwangskorsett wird täglich enger.
:mrgreen:

Benutzeravatar
vitalis
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 15:57
Wohnort: Hademare, MK

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von vitalis » Di 25. Feb 2014, 07:38

...der neue Shop "Zalando für gebrauchte Klamotten"
Unter dem Namen Ubup (Abkürzung für used but precious), brachten die drei Momox-Geschäftsführer Heiner Kroke, Christian Wegner und Timm Langhorst Anfang Februar die neue Verkaufs-Site online, auf der über Momox angekaufte Kleidungsstücke sowie einige elektronische Geräte angeboten werden.
Weiter: http://www.gruenderszene.de/allgemein/m ... leger-ubup

Und hier geht's los: http://www.ubup.com/

Benutzeravatar
vitalis
Beiträge: 1011
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 15:57
Wohnort: Hademare, MK

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von vitalis » Mi 26. Feb 2014, 13:58

Vorschriften der EU

Die Glühbirne war erst der Anfang, Denn die Richtlinie hat inzwischen ein gefährliches Eigenleben entwickelt. Rund 30 Produktgruppen stehen momentan auf dem Prüfstand – von der Dunstabzugshaube bis zum Weinkühlschrank.

Produkte im Blick der Regulierer (Auswahl):

Ofen
Kaffeemaschine
Teichpumpe
Verbrauchszähler
Weinkühlschrank
Dunstabzugshaube
Stromkabel
Fenster
Dampfkessel
Duschköpfe und Wasserhähne

Bereits beschlossen sind Vorschriften unter anderem für:

Staubsauger (ab September 2014)
Heizkessel (ab September 2015)
Ventilatoren (seit Januar 2013)
Wäschetrockner (seit November 2013)
Glühbirnen (seit September 2009)

Als nächstes trifft es den Staubsauger. Von September 2014 an dürfen keine Staubsauger mehr mit mehr als 1600 Watt Leistung verkauft werden. Ab 2017 sinkt die erlaubte Maximalleistung auf 700 Watt.

Weiter: http://www.focus.de/finanzen/news/vorsc ... 41803.html

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3501
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Und dann war da noch...

Beitrag von d_r_m_s » Do 27. Feb 2014, 06:59

vitalis hat geschrieben:...
Als nächstes trifft es den Staubsauger. Von September 2014 an dürfen keine Staubsauger mehr mit mehr als 1600 Watt Leistung verkauft werden. Ab 2017 sinkt die erlaubte Maximalleistung auf 700 Watt
...
die hoffen, dass man damit den ganzen Schmutz, der bisher und bis dahin unter den EU-Teppich gekehrt wurde, nicht mehr hervorbekommt ... :twisted:
vitalis hat geschrieben:...
Bereits beschlossen sind Vorschriften unter anderem für:
...
Ventilatoren (seit Januar 2013)
...
Weiter: http://www.focus.de/finanzen/news/vorsc ... 41803.html
huch ... unsere Ventilatoren haben drei Stufen zur Leistungsregulierung, was will man mehr ? :?
...
„Europa muss nicht den Durchlauf von Duschköpfen regulieren“, erklärte kürzlich der Präsident des Europaparlament, Martin Schulz
...
erstaunlich ... war sicher ein Freud'scher Fehler ... der Schulz weiss das besser ...
...
Und auch Binnenmarkt-Kommissar Michel Barnier kündigt an: „Ich möchte die gesamte EU-Gesetzgebung einer Überprüfung unterziehen: Brauchen wir sie noch oder nicht?“
der sollte es auch besser wissen ... womit soll man den sonst das Heer von Höchstverdienern rechtfertigen, die nirgendwo anders zu gebrauchen waren, aber zu gute Connections besitzen, als dass man sie hartzen lassen könnte ... :P


was war bei mir ... mein erster 'eigener' Sperrmüll ... wuchs beim Zuschauen ... ich hatte echt Sorge, ob die das alles mitnehmen ... aber jetzt ist er weg ... die 0,01% Rest noch schnell zusammengekehrt und fertig ...

nur dafür, dass irgendein Vollidiot kurz nach dem Aufstellen der Hauptmenge offen'sichtlich' in den Berg reingepisst hat habe ich überhaupt kein Verständnis ... :evil:

Antworten