Und dann war da noch...

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig »

...der Frühling, der garkeiner war.
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Benutzeravatar
biggi1954tier
Beiträge: 718
Registriert: Mo 30. Apr 2007, 21:32
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Beitrag von biggi1954tier »

... der Montag, den ich gar nicht so mag!

elis
Beiträge: 1163
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 23:21

Beitrag von elis »

Der nette Kunde, mit dem ich denn heute zum 10 Mal telefoniert habe, weil der Herr etwas sprunghaft ist. Naja, wenigstens hat er eine sehr angenehme Stimme, da verbringe ich ja dann gern meine bezahlte Arbeitszeit mit :mrgreen:
Narren werden deswegen isoliert, weil sie die Wahrheit sagen (hellmut walters)

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna »

...unser Nachbar, der mich heute Mittag ganz aufgeregt anrief und bat, ganz schnell den Fernseher anzuschalten. Dort lief gerade ein Bericht, dass man ab heute laut Gesetz nur noch mit Helm Cabrio fahren darf.
Ich habe mich in wehmütigen Gedanken schon von meinem geliebten Cabrio verabschiedet, das seit heute wieder angemeldet ist ... seit heute, dem 1.April.
Und unser Nachbar hat mit Göga gewettet, dass dies kein Aprilscherz ist. Göga freut sich schon auf den Kasten Bier 8)
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs »

@Xenna:
Nachdem man uns vor Jahrzehnten in der Schule das Aufsatzthema "Warum Fußgänger unbedingt Stoßstangen tragen sollten" aufgab, das damals allerdings satirisch gemeint war, einige Jahre später aber tatsächlich die ersten Fahrradhelme(!) im Straßenverkehr auftauchten, wäre eine Helmpflicht für Cabrioinsassen doch wirklich nur konsequent, zumal in der Wikipedia betont wird, daß generell "für Autohelme eine erhebliche Schutzwirkung nachgewiesen" wurde. :mrgreen:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna »

Flachs hat geschrieben:@Xenna:
Nachdem man uns vor Jahrzehnten in der Schule das Aufsatzthema "Warum Fußgänger unbedingt Stoßstangen tragen sollten" aufgab, das damals allerdings satirisch gemeint war, einige Jahre später aber tatsächlich die ersten Fahrradhelme(!) im Straßenverkehr auftauchten, wäre eine Helmpflicht für Cabrioinsassen doch wirklich nur konsequent, zumal in der Wikipedia betont wird, daß generell "für Autohelme eine erhebliche Schutzwirkung nachgewiesen" wurde. :mrgreen:
"garnichtdrandenkenwill"Bild
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Benutzeravatar
Leselady
Beiträge: 6042
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:08
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von Leselady »

Mein Kater,der wohl heimlich Detektivkrimis gelesen hat :wink: ich bin heut mittag zur Bank gegangen,
der Kater saß vor der Tür.Soweit,so gut.nun hatte er wohl beschlossen,mal zu vorwitzen,wo ich denn hingehe.aber er ist nicht einfach so hinter mir her gelaufen,nein,
immer mit gebührendem Abstand.aber jedes Mal wenn ich mich rum gedreht habe,hat er sich in einer Ecke versteckt,dabei aber gleichzeitig sein Näschen dermassen weit vorgestreckt,daß man das halbe Gesicht sehen konnte.
Und die rötliche Farbe von ihm fällt ja auch gar nicht auf :wink:
Auf dem Rückweg das gleiche Spiel,ich hab mich fast nicht mehr eingekriegt vor Lachen :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs »

@Leselady:
:lol: Köstlich, wieviel Phantasie Dein Kater beim Spielen entwickelt! :lol:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig »

Leselady2007 hat geschrieben:Mein Kater,der wohl heimlich Detektivkrimis gelesen hat :wink: ich bin heut mittag zur Bank gegangen,
der Kater saß vor der Tür.Soweit,so gut.nun hatte er wohl beschlossen,mal zu vorwitzen,wo ich denn hingehe.aber er ist nicht einfach so hinter mir her gelaufen,nein,
immer mit gebührendem Abstand.aber jedes Mal wenn ich mich rum gedreht habe,hat er sich in einer Ecke versteckt,dabei aber gleichzeitig sein Näschen dermassen weit vorgestreckt,daß man das halbe Gesicht sehen konnte.
Und die rötliche Farbe von ihm fällt ja auch gar nicht auf :wink:
Auf dem Rückweg das gleiche Spiel,ich hab mich fast nicht mehr eingekriegt vor Lachen :lol: :lol: :lol:
Der Kater gefällt mir. :lol:
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Benutzeravatar
Leselady
Beiträge: 6042
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:08
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von Leselady »

Mir gefällt er auch,naja meistens... :roll:
Aber das war wirklich zum Schiessen! :lol:
Nur als Detektiv wäre er denkbar ungeeignet :wink:

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs »

Leselady2007 hat geschrieben:Aber das war wirklich zum Schiessen! :lol:
Nur als Detektiv wäre er denkbar ungeeignet :wink:
Aber: Als perfekten heimlichen Verfolger hättest Du ihn ja gar nicht bemerkt, und das wäre doch wirklich jammerschade gewesen! :wink: :lol:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Benutzeravatar
Leselady
Beiträge: 6042
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:08
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von Leselady »

Flachs hat geschrieben:
Leselady2007 hat geschrieben:Aber das war wirklich zum Schiessen! :lol:
Nur als Detektiv wäre er denkbar ungeeignet :wink:
Aber: Als perfekten heimlichen Verfolger hättest Du ihn ja gar nicht bemerkt, und das wäre doch wirklich jammerschade gewesen! :wink: :lol:
Das stimmt auch wieder :wink: aber als ich bei der Bank angekommen war,hat er sich trotzig und unübersehbar dort vor die Tür gesetzt,er war wohl schwer beleidigt,daß er dort nicht mit hinein durfte :wink:

Benutzeravatar
Breithaupt
Beiträge: 250
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 21:23
Wohnort: Aalen

Beitrag von Breithaupt »

... der wollte mal richtig Mäuse schauen!
Wer in sich geht, darf nicht erschrecken, wenn er dort niemanden trifft.
Hier geht's zum Hasenpflug seine ollen Bücher

Benutzeravatar
Leselady
Beiträge: 6042
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:08
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von Leselady »

Breithaupt hat geschrieben:... der wollte mal richtig Mäuse schauen!
da war er aber sicher enttäuscht.Bei uns auf der Bank arbeiten nur zwei Männer :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Leselady
Beiträge: 6042
Registriert: Do 1. Nov 2007, 18:08
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von Leselady »

...der Lehrer meiner Tochter,
der gestern krank war,extra für solche Fälle eine Telefonkette eingerichtet hat,
die aber leider nicht ganz funktioniert hat und dadurch meine Tochter und noch zwei Kinder trotzdem in der Schule waren.Auf meinen Beschwerdeanruf hin kam dann von ihm die Frage: Wann sind Sie denn heute morgen nach Hause gekommen? :shock: als wenn ich mich nachts herumtreiben würde! :evil:

Antworten