Witzig, Witzig - Aktuelle oder Lieblingswitze hier posten!

Forum für alle, die grade nichts besseres zu tun haben.
Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Mo 31. Mär 2008, 15:36

Sagt die Sprechstundenhilfe zum Patienten:
"Sie müssten uns dann noch eine Stuhl- und eine Urinprobe vorbeibringen."
Meint der Patient:"Ich könnte Ihnen ja meine Unterhose dalassen." :shock:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig » Mo 31. Mär 2008, 16:19

Die Lehrerin sagt: "Wer mir einen Satz bildet, in dem "Samen" und "säen" vorkommt, der darf sofort nach Hause gehen."
Fritzchen meldet sich: "Guten Tag zusamen. Morgen säen wir uns wieder."
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Yumo
Beiträge: 6810
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 00:19

Beitrag von Yumo » Do 3. Apr 2008, 15:20

Ein Staubsaugervertreter kommt in ei­ner ländlichen Gegend an einen Bauern­hof, klingelt, die Bäuerin macht auf, und der gute Mann schüttet ihr einen Beutel Dreck auf den Teppich und sagt: ?GutenTag, meine Dame! Mein Name ist Klöbner, ich vertrete die Firma ?Saug­bold?. Ich verspreche Ihnen, wenn unser 'Schluckfix' diesen Dreck nicht in 2 Minuten aufgesaugt hat, esse ich den Staub selbst!"
Die Bäuerin meint daraufhin: "Na, dann viel Spaß, wir haben hier nämlich keinen Strom!"

Eine Blondine ist die Blondinenwitze leid und färbt sich ihre Haare schwarz. Beim Spazierengehen kommt sie an einer Schafherde vorbei und findet die kleinen Schäfchen richtig süß.
?Wenn ich die Anzahl deiner Schafe erraten kann, darf ich dann eins behalten??
Der Schäfer schaut sich seine große Herde an, und sagt: ?Gut, abgemacht.?
Die Frau überschaut die Herde und sagt: ?498 Schafe.?
Darauf der Schäfer verdutzt: ?Ja, das stimmt? Na gut, abgemacht ist abgemacht, such dir eins aus!?
Die Frau sucht sich eins aus und will gehen, aber der Schäfer ruft sie zurück und sagt: ?Sag mal, wenn ich deine echte Haarfarbe erraten kann, bekomme ich dann meinen Schäferhund wieder??


Ein LKW fährt auf einer Landstraße. Da hält ihn ein Polizist auf. Meint der Beam­te: ?Jetzt sag ich Ihnen schon zum dritten Mal, daß Sie Ladegut verlieren.?
Darauf der LKW-Fahrer: ?Und ich sag Ihnen schon zum dritten Mal, dass ich vom Streudienst bin.?


?Die Polizei sucht einen großen blonden Mann um die Dreißig, der Frauen belästigt!?, liest Frau Schröder ihrem Mann vor.
Herr Schröder: ?Meinst du wirklich, daß das der richtige Job für mich ist??

coma
Beiträge: 744
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 22:38

Beitrag von coma » Fr 4. Apr 2008, 19:25

Ein Buchhändler hat den hohen Anforderungen (u. a. fehlende Gewerbeanmeldung, Verkauf von Mängelexemplaren als "Neu", Verwendung eines Preistools) nicht genügt, und muß daher nach seinem Ableben in die Hölle.

Teufel: Ah, schon wieder ein Buchhändler

Buchhändler: He, wo bin ich denn hier gelandet

Teufel: Na, kommen Sie mal

Buchhändler: Was stinkt das hier so

Teufel: Tja, diese Abteilung ist für Händler wie Sie, aber wir differenzieren, wählen Sie selbst Ihre Kammer.

Der Teufel öffnet eine Kammer, wo eine Reihe von Kollegen bis an den Hals von blubbernder Sch... bedeckt sind.

Buchhändler: Uuhh!

Teufel: Dont pänic.

Er öffnet die nächste Kammer, wo den Missetätern die Sch... nur bis zu den Hüften reicht.

Buchhändler: Uuhh !

Teufel: Dont Pänic.

Er öffnet die nächste Kammer, wo den Missetätern die Sch... nur bis zu den Knien reicht.

Teufel: Frisch gewagt ist halb gewonnen!

Buchhändler: Naja, in der könnt ichs aushalten, bin ichs doch von früher gewohnt!

Teufel: Ok, dann mal rein, hier ist freie Wahl.

Rums, und zu die Tür.

Viertelstunde später tönt ein scharfer Pfiff durch die Gänge: Pause zuende, alles wieder auf den Kopf stellen!

Benutzeravatar
Erzkanzler
Beiträge: 1809
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:45
Wohnort: KIEL

Beitrag von Erzkanzler » Sa 5. Apr 2008, 19:09

Mein Bücherregal
"Nimm einem stolzen Hirsch sein Geweih.
Was bleibt übrig?
Ein großes Karnickel."

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Sa 5. Apr 2008, 19:53

Niedlich, der kleine Frosch hat mich direkt aufgemuntert bei diesem Suddelwetter. :lol:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Bücherwurm14167
Beiträge: 854
Registriert: So 1. Apr 2007, 19:23
Wohnort: Berlin

Beitrag von Bücherwurm14167 » Sa 5. Apr 2008, 21:13

Wieviele Forumsmitglieder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

Antwort: 154:
einen, der die Glühbirne auswechselt und im Off-Topic postet, daß sie ausgewechselt wurde.
14 die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und vorschlagen, wie man die Birne anders hätte wechseln können.
7 die auf die Gefahren beim Wechseln hinweisen
1 Irrer der behauptet den Typ gekannt zu haben, der die Glühbirne erfunden hat
8 die auf Tipp- und Grammatikfehler in den vorherigen Beiträgen hinweisen
12 die den Grammatikfanatikern ihren Haß entgegenschleudern und sie als arrogante Wichtigtuer beschimpfen
25 die die Rechtschreibfehler in den Haßpostings korrigieren
6 die darüber diskutieren, ob es Glühbirne oder Glühkörper heißt.
6 weitere, die die vorherigen 6 als anal-fixiert beschimpfen.
3 Alt-Forumsmitglieder, die wissen, daß die Glühbirnendiskussion vor zwei Jahren schonmal stattgefunden hat, Leute zitieren, die keiner mehr kennt und dem Urheber der Beitragsfolge vorwerfen, das ganze geklaut zu haben, um zu ähnlichem Ruhm zu gelangen wie der Typ damals.
32 die strengstens darauf hinweisen, daß die Glühbirnendiskussion nicht ins Off-Topic gehört und woanders hätte gepostet werden müssen.
9 die sich unter Trollnicks einloggen und sich über die Kommentare ihrer erklärten Lieblingsforumsfeinde hermachen, um die Gunst der Stunde zu nutzen, sie zu diskreditieren.
4 Freunde und Sympathisanten der angegriffenen Mitglieder, die die Trolle als feiges Pack bezeichnen das nicht den Mut hat, sich zu erkennen zu geben und Vermutungen darüber äußern, wer das jetzt geschrieben haben könnte.
8 die innerhalb von 1 Stunde 50 Beiträge posten. Alle vertreten zwar die gleichen Meinungen, reden aber die ganze Zeit aneinander vorbei und antworten sehr klug, obwohl sie sich die ganze Zeit zu fragen scheinen, wie das Gesagte jetzt eigentlich gemeint ist.
7 die nur durch die große Zahl der Postings auf die Diskussion aufmerksam geworden sind und von der Beitragsfolge gerade mal die letzten zwei Kommentare gelesen haben, um sich jetzt richtig ins Zeug zu legen, weil sie sich unbedingt an einer hitzigen Debatte beteiligen wollen.
9 die den 7 Vorherigen erklären das das alles entweder schon gesagt oder hinreichend wiederlegt wurde
2 die das Gebahren hier einem Kindergarten als würdig befinden, weil hier überhaupt niemand Plan davon zu haben scheint, worum es denn eigentlich geht.
Grüße vom Bücherwurm
Meine Angebote nach Sparten



Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Sa 5. Apr 2008, 22:35

Bild
Du hast nur die 27 Mitglieder aus dem Stricknadelforum vergessen, die sich auch dauernd einmischen 8)
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy » Sa 5. Apr 2008, 23:02

:lol: :lol: :lol: Ich schmeiss mich weg! Ist ja wie im richtigen Leben! :lol: :lol: :lol:
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs » Sa 5. Apr 2008, 23:28

xenna hat geschrieben:Bild
Du hast nur die 27 Mitglieder aus dem Stricknadelforum vergessen, die sich auch dauernd einmischen 8)
... und die sieben Mitglieder, die über mangelnde Höflichkeit und den Niedergang der Streitkultur jammern, sowie die zwölf weiteren Teilnehmer, die ihnen beispringen, indem sie daraufhin das Für und Wider einer Forumsmoderation am Beispiel der übrigen 181 Teilnehmer unter Zuhilfenahme kompletter Zitate der längsten Beiträge erörtern. :lol: :lol: :lol:

*rofl*
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5429
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 08:34
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Yvonne » So 6. Apr 2008, 09:56

Oh wie gut wir doch alle dieses unser Forum durchschaut haben :wink: ... ! ...... sehr wahr das alles, leider leider .... :roll: !

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig » So 6. Apr 2008, 13:12

Und dann wurde auch die Person vergessen, die sich darum bemüht, richtig zu stellen das es doch lediglich um das wechseln einer Glühbirne geganngen ist. Und somit die ganze Diskussion von vorne beginnt. :lol:
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

elis
Beiträge: 1163
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 23:21

Beitrag von elis » So 6. Apr 2008, 14:12

Und was ist mit denen, die zu faul sind den ganzen Quatsch zu lesen und deshalb fragen, um was es eigentlich geht?
Narren werden deswegen isoliert, weil sie die Wahrheit sagen (hellmut walters)

Benutzeravatar
Yvonne
Beiträge: 5429
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 08:34
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitrag von Yvonne » So 6. Apr 2008, 14:16

... dann gibts noch die, die eigentlich mit nichts irgendwas zu tun haben, aber alles sofort auf sich beziehen, dramatisch damit drohen das Forum zu verlassen und die Aufmerksamkeit durch dramatische Abschiedszeremoniern auf sich ziehen .... :roll:

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs » So 6. Apr 2008, 15:35

:lol: :lol: :lol: Ich hab' inzwischen schon Muskelkater vor Lachen!!! :lol: :lol: :lol:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Antworten