Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Diskussionen um Kinder- und Jugendliteratur
Antworten
katzeliest
Beiträge: 5
Registriert: So 4. Jul 2010, 22:47

Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Beitrag von katzeliest » So 4. Jul 2010, 23:02

Hallo,
nachdem ich zwei Tage lang als Gast alle möglichen Beiträge des Forums interessiert gelesen habe, hab ich doch immer noch keine Antwort auf meine Fragen gefunden. Aber vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Ich möchte gerne etwas über die Illustratorin des Hauff-Märchenbuches „Der falsche Prinz“ erfahren. Geburtstag, Ort, Lebenslauf halt.
Außerdem wüsste ich gerne, ob sie die Gleiche ist, die mit Hans Retzlaff gemeinsam „Fasanerie – Barockschoss und Museum bei Fulda“,
als Fotografin das Buch Auf den Spuren der Hohenstaufen nach Italien und
St. Martin in Legende und Kunst erstellt hat.
Ich bin sicher, irgendwem fällt etwas ein, wie oder wo ich an die Informationen kommen kann.
Herzlichen Dank und viele Grüße, katzeliest

Lesemaus123
Beiträge: 545
Registriert: Do 22. Sep 2005, 19:40

Re: Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Beitrag von Lesemaus123 » Mo 12. Jul 2010, 18:42

Folgende Infos habe ich gefunden:

http://gso.gbv.de/DB=2.1/SET=1/TTL=4/CM ... &ADI_MAT=W

Anzunehmen, dass es immer die gleiche Cläre Goldschmidt ist.
Wäre Zufall, wenn es zwei Personen mit diesem Namen gibt.
Sie wurde 1914 geboren. Geburtsname: Kaufmann
Ob sie noch lebt, weiß ich nicht.
LG
Lesemaus

katzeliest
Beiträge: 5
Registriert: So 4. Jul 2010, 22:47

Re: Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Beitrag von katzeliest » Mo 12. Jul 2010, 22:21

Hallo Lesemaus,
das ist ja toll! Ganz herzlichen Dank!

Wo hast Du das Geburtsjahr gefunden? Gibt es dort auch einen Geburtsort?
Vielleicht kannst Du mir eine Web-Adresse mitteilen, wo ich das nachschauen kann. Oder kann man so etwas bei den Bibliotheken erfragen?

Nochmal ganz herzlich danke,
Katzeliest

Lesemaus123
Beiträge: 545
Registriert: Do 22. Sep 2005, 19:40

Re: Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Beitrag von Lesemaus123 » Mo 12. Jul 2010, 22:36

Ich habe eben gesehen, dass die Schreibweise des
Vornamens hier doch etwas anders ist.
Nicht: Cläre...sondern Claire
Ich weiß jetzt nicht, ob es die gleiche Person ist.
Hier mal der Link. Vielleicht kannst Du dort mehr rauslesen:

http://webcache.googleusercontent.com/s ... clnk&gl=de
Demnach müßte sie ja auch tot sein....


LG
Lesemaus

katzeliest
Beiträge: 5
Registriert: So 4. Jul 2010, 22:47

Re: Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Beitrag von katzeliest » Di 13. Jul 2010, 12:17

Hallo Lesemaus,

ja diese Seite hatte ich auch gefunden und auch schon mit dem dortigen Archiv Kontakt aufgenommen. Diese Cläre schreibt sich wirklich manchmal mir ai.
Aber die konnten mir nicht wirklich weiter helfen. Die wissen nicht, ob die Claire-Cläre Goldschmidt, geb Kaufmann gemalt hat. Und wenn das Erscheinungsjaht des "Falschen Prinzen" stimmt, dann wäre sie ja erst 14 Jahre alt gewesen.

Erst mal danke für die Hilfe. Wenn ich doch noch mehr erfahren kann, werd ich Dich auch informieren.

Mit vielen Grüßen, Katzeliest

Lesemaus123
Beiträge: 545
Registriert: Do 22. Sep 2005, 19:40

Re: Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Beitrag von Lesemaus123 » Di 13. Jul 2010, 12:43

Ich habe hier noch etwas gefunden.
Vielleicht ist das noch interessant:

http://books.google.de/books?id=F11QAAA ... CDgQ6AEwAw

In Nürnberg wohnt ein Ronny Goldschmidt, vielleicht ist das ihr Sohn.
Man kann ja mal anrufen und fragen:

http://www2.dasoertliche.de/?id=2248057 ... =11&arkey=

LG
Lesemaus

katzeliest
Beiträge: 5
Registriert: So 4. Jul 2010, 22:47

Re: Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Beitrag von katzeliest » Di 13. Jul 2010, 12:59

Danke, tolle Idee, ich ruf da jedenfalls mal an.
viele Grüße, Katzeliest

marcgo
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Mär 2019, 22:48

Re: Wer ist die Buch-Illustratorin Cläre Goldschmidt

Beitrag von marcgo » So 24. Mär 2019, 22:54

katzeliest hat geschrieben:
Di 13. Jul 2010, 12:17
Hallo Lesemaus,

ja diese Seite hatte ich auch gefunden und auch schon mit dem dortigen Archiv Kontakt aufgenommen. Diese Cläre schreibt sich wirklich manchmal mir ai.
Aber die konnten mir nicht wirklich weiter helfen. Die wissen nicht, ob die Claire-Cläre Goldschmidt, geb Kaufmann gemalt hat. Und wenn das Erscheinungsjaht des "Falschen Prinzen" stimmt, dann wäre sie ja erst 14 Jahre alt gewesen.

Erst mal danke für die Hilfe. Wenn ich doch noch mehr erfahren kann, werd ich Dich auch informieren.

Mit vielen Grüßen, Katzeliest
Das dort angegebene Erscheinungsjahr "um 1925" ist definitiv falsch, da der Verlag erst 1928 gegründet wurde. Im Katalog der deutschen Nationalbibliothek ist als zeitliche Einordnung um 1936 angegeben. Allerdings sind die Bilder alle mit CG 42 signiert, was auch auf 1942 als Entstehungjahr der Grafiken hinweisen könnte.

Antworten