hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Diskussionen rund um den Kauf & Verkauf von Artikeln, die keine Bücher sind - bitte keine Werbung!
Benutzeravatar
blubbiefish
Beiträge: 442
Registriert: Di 9. Apr 2013, 16:11
Wohnort: BaWü

hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von blubbiefish » Do 30. Mai 2013, 16:38

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe gestern Abend spontan bei einer Umfrage mitgemacht, in der es um Hörbücher ging und seither bekomm ich sie nicht mehr aus dem Kopf :D ich habe früher schon immer wahnsinnig gerne Kassetten gehört (das übliche eben, Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, die drei Fragezeichen, TKKG...) und habe auch letztens bei meiner Oma wieder welche gefunden (nachdem meine Mama alle anderen auf dem Flohmarkt verkauft hat...). ich würde mir gerne mal ein "richtiges" Hörbuch anhören, also eins, das zu einem Buch gehört.
welche findet ihr besonders gut? habt ihr Empfehlungen? woher bekommt ihr eure Hörbücher?

Liebe Grüße,
blubbiefish
günstige Bücher aus vielen Sparten!

super Kinder- und Jugendbücher zu günstigen Preisen!

ich lese gerade
...Darwin - Abenteuer des Lebens von Jürgen Neffe
...Aufbruch von Ulla Hahn
...In the Skin of a Lion von Michael Ondaatje

Benutzeravatar
blubbiefish
Beiträge: 442
Registriert: Di 9. Apr 2013, 16:11
Wohnort: BaWü

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von blubbiefish » So 9. Jun 2013, 20:53

wirklich niemand hier, dem dazu was einfällt? :(
günstige Bücher aus vielen Sparten!

super Kinder- und Jugendbücher zu günstigen Preisen!

ich lese gerade
...Darwin - Abenteuer des Lebens von Jürgen Neffe
...Aufbruch von Ulla Hahn
...In the Skin of a Lion von Michael Ondaatje

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9081
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von spiralnebel111 » So 9. Jun 2013, 21:01

Ich habe noch nie ein Hörbuch gehört. Wann und wo sollte ich das machen? Tut mir leid! Werden schon noch Antworten kommen! :D

Benutzeravatar
blubbiefish
Beiträge: 442
Registriert: Di 9. Apr 2013, 16:11
Wohnort: BaWü

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von blubbiefish » Di 11. Jun 2013, 14:51

schade... aber vielleicht hat jemand anders ja schon mehr Erfahrung damit :)
ich könnte mir gut vorstellen, Hörbücher beim Autofahren zu hören (anstatt Radio, wo eh immer nur Werbung kommt...) oder beim putzen, beim in der Sonne liegen...
günstige Bücher aus vielen Sparten!

super Kinder- und Jugendbücher zu günstigen Preisen!

ich lese gerade
...Darwin - Abenteuer des Lebens von Jürgen Neffe
...Aufbruch von Ulla Hahn
...In the Skin of a Lion von Michael Ondaatje

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9081
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von spiralnebel111 » Di 11. Jun 2013, 17:47

Ich fahre doch nicht Auto. Liege auch nicht in der Sonne - zu heiß. PC steht im Tochterzimmer, da putz ich nicht. Wird nix mit mir! :wink:

Benutzeravatar
george_kaplan
Beiträge: 29
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 21:31
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von george_kaplan » So 16. Jun 2013, 09:02

Also ich höre sehr gerne Hörbücher - aber viel zu selten.

Zuerst einmal musste ich aber lernen, Hörspiele von vorgelesenen Büchern zu unterscheiden.

Hörspiele habe ich auch schon als Kind gemocht. Damals waren es die guten Europa-Langspielplatten mit Hans Paetsch als Erzähler. Und die höre ich heute immer noch gerne. Dazu kamen später natürlich die Erwachsenen-Hörspiele...

Bei den Bücherlesungen kommt es mir auch darauf an, dass ich die Stimme mag. "Heinz Rühmann liest Erich Kästner" - wer kann das abschalten? :D Und Hansi Jochmann, die deutsche Stimme von Jodie Foster, darf mir einfach alles vorlesen. Interessant ist oft auch, wenn der Autor selbst seine Bücher liest. Hier hat jeder natürlich seine eigenen Vorlieben. Wenn ich ganz sicher gehen will, suche ich mir im Internet einen Audio-Schnippsel des Vorlesers und entscheide dann.

Meist kann man ja z.B. bei audible oder jokers mal reinhören. Dazu liebe ich die Hörproben-CDs (z.B. vom Hörverlag oder von Diogenes), die man im gut sortierten Buchhandel kostenlos mitnehmen kann.

Und dann schaue ich natürlich hier im booklooker-Angebot. :D

Ich höre genauso intensiv zu, wie ich selber lese. Nebenbei geht da nix. Um irgendwelche geistlosen Tätigkeiten erträglicher zu machen, eignet sich Musik viel besser. :mrgreen: Und gegen dröge Radioprogramme hilft immer eine eigene CD.

Beim Autofahren höre ich übrigens als Fahrer niemals ein Hörbuch. :evil: Bei den ganzen Verrückten auf der Strasse und ihren eigenwilligen Verkehrsregel-Auslegungen - das braucht schon meine volle Konzentration!

Benutzeravatar
Ameli
Beiträge: 1
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 12:42
Wohnort: Hamburg

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von Ameli » Mo 30. Sep 2013, 13:08

Ich hab egerdae "Maria Ihm schmeckts nicht" im CD-Player . Das ist super witzig und sehr zu empfehlen.

Leider sind bei weitem nicht alle Hörbücher so gut wie Ihre Vorlagen. Ich habe bisher gute Erfahrungen gemacht mit :

Jesus liebt mich
Harry Potter
Der Schwarm


:)

Benutzeravatar
Prinzessin
Beiträge: 1196
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:17
Wohnort: Königswinter

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von Prinzessin » Mo 30. Sep 2013, 17:22

Hallo,

ich höre sehr gern Hörbücher beim Sport oder auch beim Bügeln. Wenn ich nix tue und auf dem Sofa höre, schlafe ich quasi immer ein :roll:. Und beim Autofahren bin ich viel zu abgelenkt. Da kann ich manchmal noch nicht mal Radio hören.

Empfehlungen finde ich etwas schwierig, es kommt ja auch drauf an, was Du für einen Geschmack hast.
Absolut klasse fand ich "Eragon" und "Die Wellenläufer"-Trilogie, beides von Andreas Fröhlich gelesen (den wirst Du noch von früher kennen ;-) ).
Geradezu unterirdisch schlecht war ein Buch von Wolfgang Hohlbein, das er selbst gelesen hat - grauenvoll... Also, das Buch an sich war nicht schlecht (ich lese Hohlbein eigentlich gerne), aber vorlesen kann er so gar nicht :evil:.
Ich bekomme viele Hörbücher von meinem Lieblingskollegen geliehen.

Viele Grüße
Prinzessin
Mein Regal

"Yoga ist der goldene Schlüssel, der die Tür zu Frieden, Ausgeglichenheit und Freude aufschließt."

Kaffeetantchen
Beiträge: 46
Registriert: Do 24. Okt 2013, 00:43

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von Kaffeetantchen » Mi 6. Nov 2013, 17:49

Buch hat für mich mit dem geschriebenen Wort zu tun. Ich habe seit etwa 9 Monaten einen E-Reader den ich nicht mehr missen möchte, aber mit der Vorstellung ein Buch zu hören kann ich mich nicht anfreunden. Klar hatte ich als Kind meine Märchenkassetten gerne gehört, aber es war mir lange vor der Schule mit 5 Jahren wichtig lesen und schreiben zu können - meiner 2 Jahre älteren Cousine gegenüber fühlte ich mich sehr benachteiligt in dem Punkt, immer darauf angewiesen zu sein dass Mamma/Oma etc. Zeit haben mir vorzulesen. Wie schön war es selbst stundenlang Bücher zu lesen. Ich wollte auch tippen lernen, aber meine kleinen Hände (wohlgemerkt ich war ca. 6!) waren für Mamas Schreibmaschine nicht geeignet, das kam mit 19 in der Büroausbildung und mit meinem eigenen PC.

Ich könnte mir vorstellen dass es nur ein begrenztes und nicht gerade preiswertes Sortiment an Bücher in Blindenschrift gibt und in diesem Fall eine tolle Ergänzung sicher, aber für mich kann ich es mir nicht vorstellen. Ich assoziiere damit immer Kleinkindalter und erzwungene Unselbständigkeit.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9081
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 6. Nov 2013, 18:09

Ich habe es noch nie versucht. Ich wüsste nicht wann und wo.

Benutzeravatar
george_kaplan
Beiträge: 29
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 21:31
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von george_kaplan » Mo 2. Dez 2013, 13:01

spiralnebel111 am 11. Juni 2013 hat geschrieben:Ich fahre doch nicht Auto. Liege auch nicht in der Sonne - zu heiß. PC steht im Tochterzimmer, da putz ich nicht. Wird nix mit mir! :wink:
@ spiralnebell111: Verzeih' mir die ehrlichen Worte, aber dieses Statement war bereits eindeutig. Warum also nochmal?
spiralnebel111 hat geschrieben:Ich habe es noch nie versucht. Ich wüsste nicht wann und wo.
Werde deine Fragen trotzdem beantworten, wenn auch die Anzahl deiner Postings zeigt, dass Zuhören (wesentliche Voraussetzung für den Hörbuch-Genuss) nicht gerade zu deinen Stärken gehört. Was dir dabei entgeht, musst Du selber entscheiden.

Ein Hörbuch kann man prinzipiell überall dort hören, wo ein CD- oder mp3-Player ist. Den Zeitpunkt kannst Du dir selbst aussuchen - ich würde eine ruhige Stunde empfehlen, in der Du für die Gedanken anderer aufnahmefähig bist. Das kann morgens, mittags, abends, nachts sein - ist bei jedem Menschen verschieden.

:) Vielleicht hast Du ja doch Lust, es einfach mal zu probieren...

lisliz
Beiträge: 2
Registriert: Do 30. Jan 2014, 11:42

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von lisliz » Fr 31. Jan 2014, 16:57

Ja, ich bin absoluter Hörbücher Fan!
Vor allem bin ich im letzten Jahr immer mehr auf das digitale Medium umgestiegen, da ich mir vor ein paar Monaten ein neues Smartphone bestellt hatte. Mit iTunes lad ich mir dann immer Krimis herunter (Henning Mankell, Agatha Christie, uvm.), um sie dann aufs Smartphone zu laden. So bin ich vor allem die Staubwischerei auf und in meinen CD-Regalen los, denn was digital ist, kann ja schlecht verstauben! :)

LG
lis

Sleppy
Beiträge: 4
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 08:14

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von Sleppy » Do 27. Feb 2014, 09:13

Also ich höre wahnsinnig gerne Hörbücher. Aber auch leider viel zu selten. Ich hab die passende Lösung, woher ich die Hörbücher bekomme, für mich noch nicht gefunden. Aber Abends zum entspannen ist das schon echt toll.

Kirsche59
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 09:56

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von Kirsche59 » Mo 11. Aug 2014, 10:00

ich höre auch sehr gerne Hörbücher ja. Vor allem bei längeren Autofahrten oder wenn ich abends wirklich mal nicht einschlafen kann. Es hilft mir dann ungemein beim runterkommen. Inspirieren lasse ich mich immer von den aktuellen Spiegel Bestseller-listen. In meiner Stadt gibt es eine sehr gut sortierte Bücherei und dort leihe ich mir immer welche aus.

Buchgucker
Beiträge: 6
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 18:21

Re: hört ihr gerne/viele Hörbücher?

Beitrag von Buchgucker » Sa 30. Aug 2014, 13:11

Ich hab in meinem (Erwachsenen-)Leben vielleicht 5 Hörbücher gehört. 3 davon waren von Ferdinand von Schirach. Als Kind hörte ich Benjamin Blümchen, aber darauf willst du sicher nicht hinaus. Irgendwie mag ich Podcasts mehr, weil die i.d.R. kürzer sind und man sich nicht so sehr konzentrieren muss.

Antworten