Noch ein Rätsel?

Viele verschiedene Spiele rund um Worte, Silben, Sätze und mehr.
Antworten
Benutzeravatar
kein Platz mehr
Beiträge: 207
Registriert: Do 4. Mai 2006, 08:55
Wohnort: Berlin

Noch ein Rätsel?

Beitrag von kein Platz mehr » Sa 4. Nov 2006, 11:29

Wie wär´s mit noch einem Rechenrätsel? Ist auch ganz einfach :wink:

Wieviel wiegen 1000 Kugeln aus Stahl mit dem Durchmesser von 1 mm?
Die Dichte von Stahl ist 7,85 g/cm³.
Wenn wir helfen können, müssen wir es auch tun, sonst sind wir es nicht wert, das ein Sonnenstrahl auf uns fällt.
Heinrich Zille

löse meine Sammlungen auf

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs » Mo 6. Nov 2006, 02:18

Ähm... Gib mal eben eine her: Meine eine Waage geht seeehr genau - und dann nur noch schnell drei Nullen anhängen ... :mrgreen:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

Benutzeravatar
kein Platz mehr
Beiträge: 207
Registriert: Do 4. Mai 2006, 08:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von kein Platz mehr » Di 7. Nov 2006, 12:06

Hey Flachs,

denk doch mal kurz nach, ist soooooooo einfach. Brauchst keine Waageund keinen Rechner. :mrgreen:
Wenn wir helfen können, müssen wir es auch tun, sonst sind wir es nicht wert, das ein Sonnenstrahl auf uns fällt.
Heinrich Zille

löse meine Sammlungen auf

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs » Do 9. Nov 2006, 01:15

Au weia, ich komme doch immer erst auf diese Seite, wenn ich eigentlich schon vor Müdigkeit nicht mehr richtig aus den Augen gucken kann. - Denken, jetzt, ich????? :oops:

Und wo ich doch immer schon solche Probleme mit dem Rechnen hatte und mir dafür auch völlig das Vorstellungsvermögen fehlt... :roll:

*grübeldenkundkopfzerbrech*

Vielleicht nehme ich besser morgen früh nochmal einen neuen Anlauf! :lol:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

findus05

Beitrag von findus05 » Do 9. Nov 2006, 14:48

*auchmorgenanlaufnehm*

Wenn man kein nix braucht zum Raten ist das wieder so ein logisches Rätsel...und Logik in Rätseln ist nicht gerade meine Stärke :lol: 8)

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachs » Do 9. Nov 2006, 15:26

findus05 hat geschrieben:Wenn man kein nix braucht zum Raten ist das wieder so ein logisches Rätsel...
Genau das macht mich auch so mißtrauisch! :lol:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

findus05

Beitrag von findus05 » Do 9. Nov 2006, 19:05

....genau, flachs, dann ist das vierzigste Kamel wieder der Beduine.... :mrgreen:

Benutzeravatar
kein Platz mehr
Beiträge: 207
Registriert: Do 4. Mai 2006, 08:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von kein Platz mehr » Di 14. Nov 2006, 09:05

Hey seit mal nicht so, ein wenig Kopfweh schadet nicht.
Mein erster und einziger Tip :wink:

10 * 10 * 10 = 1000

Es ist wirklich ganz einfach.
Wenn wir helfen können, müssen wir es auch tun, sonst sind wir es nicht wert, das ein Sonnenstrahl auf uns fällt.
Heinrich Zille

löse meine Sammlungen auf

Benutzeravatar
Cicero
Beiträge: 12763
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 08:32

Re: Noch ein Rätsel?

Beitrag von Cicero » Do 27. Nov 2014, 17:37

Drei Männer zechen im Wirtshaus. Als sie die Rechnung verlangen, müssen sie insgesamt 30 € bezahlen. Jeder legt einen 10-€-Schein hin. Kurz nachdem die Männer das Wirtshaus verlassen haben, stellt sich heraus, dass in der Karte ein Druckfehler war und dass die Rechnung nur 25 € betragen sollte. Der Wirt schickt einen Kellner hinter ihnen her, der ihnen die 5 € zurückgeben soll. Der Kellner aber ist der Meinung, dass sich 5 € nicht auf 3 Personen aufteilen lassen und behält daher 2 € (als nachträgliches Trinkgeld) für sich. 3 € gibt er den Männern wieder, jeder von ihnen bekommt also einen Euro zurück.
Nun haben die Männer jeweils 9 € für die Zecherei ausgegeben, das sind 27 €, und der Kellner hat 2 € behalten, macht 29 €.

Wo ist der dreißigste Euro geblieben?
Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
(Marcus Tullius Cicero, röm. Redner u. Schriftsteller)


Dum spiro, spero

Antworten