Hit or Shit....beim Essen

Viele verschiedene Spiele rund um Worte, Silben, Sätze und mehr.
Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Keinohresel »

ampuria hat geschrieben:
Keinohresel hat geschrieben:Fettige, ungesunde Schweinerippchen?! Shit :!:
...aber Keinohresel - ICH und "fettige Schweinerippen?" :shock: - NEVER EVER :roll:
das von mir erwähnte "Ripple" ist in meiner Region "BaWü/Schwäbische Alb", ein leckeres "gekochtes, gepökeltes und gerauchtes Kotelett :!: :!:, meistens bei unserem "Metzger des Vertrauens" SEHR mager, mit nur minimalem "Fettrand" und überaus saftig! :!:

...wer kennt "Ripple" noch? und/oder unter einem anderen "Namen"? ...würde mich "bundeslandweit" mal wirklich interessieren!
Perdon, Guapa, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil:
Das, was Du vermutlich meinst, nennt sich hier bei uns in Niedersachsen "Kassler" (http://es.wikipedia.org/wiki/Archivo:Kassler.jpg), ist zwar ungesund, aber oberlecker, daher :arrow: Hit :!:

Mich würde es auch interessieren, wie dieses Gericht in anderen Bundesländern genannt wird und ob es dort bekannt ist?!
Zuletzt geändert von Keinohresel am Mi 1. Okt 2014, 01:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Keinohresel »

pittie61 hat geschrieben:Hit :!:

Rosenkohlauflauf
Rosenkohl = lecker (Auflauf sowieso) = Hit :!:

Spaghetti aglio e olio (Für 2 Personen: 220 g Spagetti mit mind. 4 gepressten Knoblauchzehen, diese nur kurz angebraten in viel Olivenöl und etwas Chili, salzen nach Bedarf - :?:

balougo
Beiträge: 261
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 00:20
Wohnort: Münster

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von balougo »

@ Ampuria und Kleinohresel: Bei uns im Münsterland ist für Euer 'Ripple' auch eher das 'Kassler' bekannt, das vorwiegend für und zu Eintöpfe/n gebräuchlich ist. Rippchen, also wirkliche Rippen, nutze ich meistens, um bei Braten eine schmackhafte Sauce zu bekommen. Bei Braten heißt es oft zu entscheiden zwischen aromatischem Bratenstück oder viel Sauce dazu. Da meine Familie Saucenfan ist, gebe ich nach dem Anbraten des Bratenstückes unter den Braten Schweinerippchen, die dem Fond wunderbar Aroma geben, zusätzlich den Braten höher legen, so dass er weniger ausgelaugt wird. Das Gemüse (Möhre und Zwiebeln) nutze ich mit Hilfe des Zauberstabs (Pürierstab) zum Andicken der Sauce, nur Lorbeerblätter und Nelken fische ich heraus. Erstaunlicherweise schmecken (Schweine)Rippchen auch in Rinderbratensauce sehr gut.
Für Eintöpfe, bei uns in der Familie auch Durchgemüse genannt, koche ich vorweg Rippchen bzw. Knochen aus, die es kostenlos bei unserem Metzger gibt. So habe ich preiswerten Fond und brauche nicht zusätzlich Geld für Fleisch auszugeben.

@ pittie: Spaghetti aglio e olio nennen wir auch Stinkini :arrow: Oberhit!!

Und da wir gerade bei Nudeln sind:

Spaghetti mit Oliven, Rucola, getrockneten (in Öl eingelegten) Tomaten und Parmesanhobel

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Keinohresel »

Hit :!:

Milchreis mit Blaubeerkompott oben drauf :?:

@balougo: Danke für die Kochinfos - gerne mehr davon! :)

Rita-Marcel
Beiträge: 185
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 08:15

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Rita-Marcel »

shit


Rollmops mit Kartoffelpüree und Rührei

Benutzeravatar
ampuria
Beiträge: 3173
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:07
Wohnort: BaWü

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von ampuria »

Shit :!:

gebratene Maultaschen mit Kartoffelsalat :?:

Benutzeravatar
Cicero
Beiträge: 12779
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 08:32

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Cicero »

Oberhit :D

Käsespätzle :?:
Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.
(Marcus Tullius Cicero, röm. Redner u. Schriftsteller)


Dum spiro, spero

pittie61

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von pittie61 »

Hit :!:

Rumpsteak (medium) in Knoblauchrahmsoße mit Pommes und Salat.

pittie61

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von pittie61 »

Wie jetzt?? Weder Hit noch Shit?? :shock: :shock:

Ok, nächster Versuch :mrgreen:

Köfte (türkische Bouletten) mit Tzaiziki und warmen Fladenbrot

Tinca tinca
Beiträge: 95
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 14:36

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Tinca tinca »

Hi Pittie,

dein Rumpsteak-Hit :!: ,mit Meerettichsoße-Oberhit :!: :!:

die Köfte...na ja,ick steh' uff richtje Buletten-aber frisches Fladenbrot und Tzatziki-Hit :!:

Und morgen gibt's als Reminiszenz an meine Uroma:

Westfälischer Pickert mit Rübensirup und Leberwurst
(wobei ich bei der Leberwurst schummeln muß,die richtige gibt es in der Mark Brandenburg nicht :( )

pittie61

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von pittie61 »

Hi Tinca tinca

was ist Pickert? Habe ich noch nie gehört. :?:
Also Leberwurst nur auf Brot, warm....naja. Rübensirup ...lecker! Und bei Pickert warte ich noch, bis ich weiß, was es ist. :mrgreen:

Amerikanischer Nudelauflauf aus dem Römertopf (das Schöne an der kalten Jahreszeit, der Römertopf hat wieder Hochkonjunktur)

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Keinohresel »

Auflauf = Hit :!:

@pittie: Was kann man sich denn unter einem amerikanischen Nudelauflauf vorstellen? Ist da ein Burger drin versteckt? :wink:

Zwiebelkuchen, dazu ein Federweißer :?:

Tinca tinca
Beiträge: 95
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 14:36

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Tinca tinca »

Hi Pittie,

stell dir 'nen Kartoffelpuffer vor,nur der Teigansatz ist etwas anders:

500 g Mehl,500 g geriebene Kartoffeln,250 ml kochende Milch,5 Eier,80 g Korinthen oder Sultaninen,40 g Hefe,Zucker,Salz
Die kochende Milch ist für die geriebenen Kartoffeln,das Ganze dann wie normalen Hefeteig behandeln.Nach einer Stunde Ruhezeit langsam in einer Pfanne mit Deckel ausbacken.

Der Clou ist dann die Kombination süß+herzhaft (Sirup+Leberwurst).
Wer Pumpernickel mit Marmelade isst,mag dieses Gericht vielleicht auch.

Warm gemachte Leberwurst ist für mich genauso pfui wie warmer Leberkäse :)

Amerikanischer Nudelauflauf hört sich gut an-Nudelauflauf ist immer ein Hit :!: ,nur mit 'nem Römertopf kann ich nicht dienen-der ist vor Jahren zusammen mit den Platzverschwendern Küchenmaschine,Raclette und Fondue "übern Jordan geflogen" :wink:

Zwiebelkuchen+Federweißer- Hit :!:

Liebe Grüße

pittie61

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von pittie61 »

Pickert Hit :!: das klingt lecker! Bild

Also ohne Römertopf geht es gar nicht. So herrlich unkompliziert.

Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen

Tinca tinca
Beiträge: 95
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 14:36

Re: Hit or Shit....beim Essen

Beitrag von Tinca tinca »

pittie61 hat geschrieben:Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen
Oh Pittie,du bringst mich in Versuchung-ist der Oberhit :!:

Sesamringe vom türkischen Bäcker

Antworten