Leberreime

Viele verschiedene Spiele rund um Worte, Silben, Sätze und mehr.
Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Do 6. Dez 2012, 20:44

Die Leber ist von keinem Hecht! Vom Wildschaf mit den schwarzen Kötteln?
Hechtin ist heute "not amused", weil alle über AltHecht spötteln. :lol:

Die Leber ist von keinem Hecht: Reporter waren gleich zur Stelle!
Hier herrscht stets Sauregurkenzeit: Es brodelt die Gerüchtequelle. :evil:

Die Leber ist von keinem Hecht. "SÜNDIGE NACHT IM WASSERBETTE"
schlagzeilt - wie könnt es anders sein - die seichte Mühlenteich-Gazette. :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom alten Hengst beim jungen Füllen?
"Seid unbesorgt, da regt sich nichts!" Muss Moderlieschen das enthüllen? :oops:

Die Leber ist von keinem Hecht. Wär's nicht so mickrig und so mager,
hätt' Hechtin es sofort verschluckt - mitsamt dem ganzen Liebes-Lager. :(

Die Leber ist von keinem Hecht. So rettet es sein nacktes Leben
- und hinterlässt im Mühlenteich ein mittelschweres Tiefseebeben. :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Stichlingsmännchen vor dem Nest?
Ach, AltHecht duldet alles stumm... Er hat vorerst eh Hausarrest. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Nein, diese Akte wird geschlossen.
Und bei Zuwiderhandlung gibt's - zischt Hechtin - gleich eins auf die Flossen. :mrgreen:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Fr 7. Dez 2012, 14:45

Die Leber ist von keinem Hecht. Dies ist nur reimerischer Pfusch.
--- Beim Braunschweiger Bücherbasar, da huldigten wir Wilhelm Busch! :D

Die Leber ist von keinem Hecht und auch von keinem Räucher-Aal?
Welch ein Genie und welch ein Werk! Der Philosoph aus Wiedensahl... :P

Die Leber ist von keinem Hecht, vielmehr stammt sie von flinken Plötzen!
Zu "Max und Moritz" inspiriert hat ihn vielleicht Dorf Ebergötzen? :idea:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Huckebein, dem Unglücksraben?
Was fiel dem frechen Viech auch ein, sich gierig am Likör zu laben? :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Es spendete sie Fipps, der Affe?
Sein Leben ließ der Tunichtgut durch ein Geschoss aus Dümmels Waffe. :cry:

Die Leber ist von keinem Hecht. Dann sicherlich vom braven Schwein?
Antonius aus Padua bracht's mit ins Himmelreich hinein... :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Lehrer Lämpel, Maler Klecksel?
Von Plisch und Plum? Helene gar? Welch virtuoser Szenenwechsel... 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Doch NIE bedichtete Hechts Flausen
- dabei hätt' er's perfekt gekonnt - der weise Alte in Mechtshausen. :mrgreen:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Sa 8. Dez 2012, 10:09

Die Leber ist von keinem Hecht. Doch nun, nach dieser Busch-Abschweifung
zurück zu AltHecht, dem Filou, nach seiner peinlichen Ergreifung. :oops:

Die Leber ist von keinem Hecht. Bei Hechtin sitzt er nun im Karzer.
Ja, diese kennt da kein Pardon - ganz Jüngerin von Alice Schwarzer. :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Nach Hamburg steht mir jetzt der Sinn.
Da wurde eben mir was klar: Oh Weh! Ach, meine Ruh' ist hin... :cry:

Die Leber ist von keinem Hecht. Herr Plocher nicht in Altona?
(Ge)wichtig war der Reisegrund doch stets für mich - und jetzt: Nicht da? :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ich freute mich auf den Sibirer!
Und auf den "coolen" Blog-Bericht! Jetzt fühle ich mich als Verlierer. :(

Die Leber ist von keinem Hecht. Wer soll nun das Event bebloggen?
Humorvoll, leicht verschroben auch: Die Bücherschätze zwischen Koggen... :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Und Eichhorn? Will ja auch nicht fahren...
Dann ist es nur noch halb so schön wie's einstmals war, vor gut zwei Jahren. :|

Die Leber ist von keinem Hecht. Aus "meinem" Braunschweig (Nähe Harz)
ist mir bloß ein Gesicht vertraut: Der Büchermensch von Rabenschwarz. :)

Die Leber ist von keinem Hecht. Und der zählt fast zu den Exoten
im Nordseeküsten-Klüngel dort - doch man vermied, ihn auszubooten. :twisted:

Die Leber ist von keinem Hecht. Und wird's der Deutschen Bahn gelingen,
mich innerhalb desselben Tags nach Hamburg und zurück zu bringen? :?:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ich hege daran leise Zweifel
seit meiner letzten Hamburgfahrt für einen Macher aus der Eifel. :o

Die Leber ist von keinem Hecht. Sei's drum: Ich werde Sonntag reisen.
--- Das titelgebende Organ des Fadens könnt ihr gern verspeisen. :wink:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Mo 10. Dez 2012, 21:26

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Göttern und antiken Helden?
Ich schaue hier mal kurz vorbei, um mich bei euch zurückzumelden. :)
JuMuPu hat geschrieben:Die Leber ist von keinem Hecht. Und wird's der Deutschen Bahn gelingen,
mich innerhalb desselben Tags nach Hamburg und zurück zu bringen? :?:
Die Leber ist von keinem Hecht. Haben die Ohren euch geklungen?
Denn ja, es ist der Deutschen Bahn - doch nur mit knapper Not - gelungen. :lol:

Die Leber ist von keinem Hecht. Zum Hinweg will ich gar nichts sagen,
ein halbes Stündchen zwar zu spät, doch das ist klaglos zu ertragen. :|

Die Leber ist von keinem Hecht. Von einer Ricke zartem Kitze?
Au weih, das wäre grauenhaft! Altona war hingegen Spitze! :P

Die Leber ist von keinem Hecht. Heimwärts ging's nach dem Büchertraum!
Doch ach, die Stockung kam schon bald, begonnen war die Reise kaum. :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie vom maliziösen Gnom?
Was Deutsche Bahn schafft, kann ich auch, meint wohl die Firma Metronom. :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie denn von der lahmen Schnecke?
Achtzig Minuten Stillstand, echt, ganz unverhofft auf freier Strecke! :(

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Tannenmeisen in den Schneisen?
Das Reisen scheiterte am Schnee auf Gleisen, welche gleich vereisen. :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Der Zug konnt' zwar nicht weiterfahren,
doch tröstete der Schaffner uns mit stimmungsvollen Kommentaren. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Wer will auch durch die Lande tingeln
statt dieses Comedy-Programms samt Fahrgast-Fluch und Handy-Klingeln. :twisted:

Die Leber ist von keinem Hecht. Als es dann losging, kam ein Ort,
der ausgerechnet "Radbruch" heißt... Schaut in den Atlas! Ehrenwort. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Ich hasse es, herumzusülzen,
doch selbstverständlich war er fort, schon längst, der Anschlusszug in Uelzen. :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Nun ja, ich sag's euch unumwunden:
Hin und zurück, das dauerte --- diesmal nur schlappe (gut) neun Stunden. :cry:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist das in Zukunft noch zu toppen?
Wahrscheinlich schon. Mir ist's egal...Endlich zuhaus, mit Glühwein-Schoppen. :wink:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Fr 14. Dez 2012, 16:26

Die Leber ist von keinem Hecht. Und dieser ist auch nicht zu sprechen.
Zum Mühlenteiche ging ich heut an weiß verschneiten Ackerflächen. :arrow:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ach, Hechtin flüstert: "Keine Chance.
Der Kerl zog sich ja ganz zurück in tiefer, weltentrückter Trance." :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von starken Schlittenhunden?
Nur ein paar Worte schrieb er noch... Und spurlos ist er dann entschwunden. :(

Die Leber ist von keinem Hecht: Er sei doch nicht mein "Alter Ego"
und mehr als eine Spielerei mit Puppen, Flugmodellen, Lego... :oops:

Die Leber ist von keinem Hecht. Fort zög's ihn von den virtuellen
Gefilden dieses Mühlenteichs, hin zu des Lebens echten Quellen. :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Er habe vor, sich abzuseilen,
an Zeilen feilend, meilenweit für eine Weile zu enteilen. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Sprotten? Ach, ich krieg' die Motten!
Marotten! Soll verrotten er, gesotten von den Hottentotten! :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Denn bricht er nicht sehr bald sein Schweigen,
dann ist es wohl aus und vorbei mit diesem bunten Verse-Reigen. :|

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » So 16. Dez 2012, 09:30

Die Leber ist von keinem Hecht. Das Laufrad dreht sich schnell und schneller.
Und wer sitzt drin? Ein Hamster? Nein! Der DHL-Paketzusteller. :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Auch nicht von frei lebenden Gemsen:
Das große gelbe Auto muss nun fast an jedem Wohnhaus bremsen. :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie vom Riesen oder Zwerge?
Vom Weihnachtswichtel? Dreimal nein! Es türmen sich die Päckchen-Berge. :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Und Büchersendung? Viel zu laaange...
Der Postler fasst sie nicht mehr an - wenn doch, nur mit der Feuerzange. :twisted:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von einem schlangengleichen Aale?
Die Sendung geht erst gar nicht ab und liegt wie Blei in der Filiale. :cry:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ja, Leute, nehmt euch das zu Herzen!
Wer dies jetzt als Versandart wählt, wartet vermutlich bis zum Märzen. :mrgreen:

Benutzeravatar
UralterHecht
Beiträge: 134
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 13:00
Wohnort: Mühlenteich, Schilfrohr 3a, hinter der Wasserrose

Re: Leberreime

Beitrag von UralterHecht » Mo 24. Dez 2012, 08:23

Die Leber ist von keinem Hecht? Ist sie von einem Schilfrohrsänger?
Den sandt' ich euch als Boten zu, denn ich bin ja weit fort - schon länger... :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Vor Kerzenglanz und Weihnachtskugeln
floh ich davon, Lichtjahre weit. Bald könnt ihr nur noch nach mir googeln... :idea:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von braven Hütehunden?
Mich schwarzes Schaf fangt ihr nicht ein! Ich zähl' jetzt zu den Vagabunden. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von einem Axolotl?
Lass dir's gesagt sein, JuMuPu! Ich bin nicht mehr dein Foren-Trottel. :oops:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Weihnachtsgänsen oder Hummern?
Ich stürz' mich mutig in die Gischt! Mögt ihr am Mühlenteiche schlummern! :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Wohl vom fischräuberischen Otter?
Entkomm' ich dem, kehr ich einst heim - als kampferprobter Globetrotter. :P

Die Leber ist von keinem Hecht. Ach, von exotischen Kalmaren?
Wo ich die traf? Das schreib' ich dann vielleicht in meinen Memoiren. :mrgreen:
Zuletzt geändert von UralterHecht am Mo 24. Dez 2012, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Mo 24. Dez 2012, 10:31

Die Leber ist von keinem Hecht! Der Alte hat sich viel geleistet,
doch es geht eindeutig zu weit, wozu er heute sich erdreistet. :twisted:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ach, kummervoll berichtet's Hechtin.
Das sprengt das Mühlenteich-Idyll! Es ist die Weihnachtskrise schlechthin... :(

Die Leber ist von keinem Hecht. Die Sippschaft hat sie eingeladen
zum trautesten Familien-Treff! Nun fehlt der Hausherr hier im Faden. :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Das Festmahl: Flusskrebs aus den Reusen,
Grünalgenpudding, dekoriert mt fein zerzupften Karpfenläusen! :P

Die Leber ist von keinem Hecht. Was soll nun die Verwandtschaft denken?
Mit Flossenwärmern, selbstgestrickt, wollt' man ihn liebevoll beschenken. :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Man wähnt ihn hinterm warmen Ofen
daheim, und nun? Man raunt bereits, er ging in fernen Häfen schwofen. :oops:

Die Leber ist von keinem Hecht. Wird der sich jemals heimwärts wagen,
zischt Hechtin, geht es gnadenlos dem Übeltäter an den Kragen. :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie dann wohl von platten Flundern?
Recht hat sie ja - doch insgeheim muss ich den alten Kerl bewundern. :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Denn dieser überschreitet Grenzen,
die ihm die Konvention gesetzt - ganz ohne Furcht vor Konsequenzen. :wink:

------------------------------------------------------------------------------

Die Leber ist von keinem Hecht. Lesern und Reimern - altbewährten
und neuen - wünsch ich: Frohes Fest! Bleibt weiter meine Weggefährten... :)

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Sa 29. Dez 2012, 18:23

Die Leber ist von keinem Hecht und sicher nicht von Gelbbauchunken.
Schwimmt UraltHecht im Eismeer nun? Oder in China zwischen Dschunken? :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Erreichte er gar schon den Ganges?
Erkältet bleibe ich zuhaus - als Virenschleuder ersten Ranges... :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von der gefräßigen Hyäne?
Ist mir egal! Am Mühlenteich sitz' ich ja fest - in Quarantäne. :(

Die Leber ist von keinem Hecht. Hechts Rückkehr will ich nicht versäumen.
Und unterdessen ab und zu mir ferne Länder stumm erträumen. :P

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Eichhorn dann, dem scheuen Nager?
Gern wäre ich sein Kompagnon und teilt' mit ihm ein Bücherlager. :)

Die Leber ist von keinem Hecht. Dem roten Kobold etwas schenken?
Das darf ich nicht. Doch bleibt es mir, in Freundschaft seiner zu gedenken. :idea:

Die Leber ist von keinem Hecht. Am Abendhimmel blinken Sterne
hinter dem schwarzen Baumgezweig, aus unvorstellbar weiter Ferne... :arrow:

Die Leber ist von keinem Hecht. Und wieder geht ein Jahr zu Ende...
Gern wünschte ich euch allen Glück - wenn ich dafür die Worte fände. :wink:
Zuletzt geändert von JuMuPu am Do 10. Jan 2013, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Do 10. Jan 2013, 20:42

Die Leber ist von keinem Hecht! Um Neonazis zu vergrämen,
gab's in BS ein Pfeifkonzert! Die Kerle sollten sich was schämen. :oops:

Die Leber ist von keinem Hecht. Und JuMuPu hat mitgepfiffen,
war hinterher dann prompt halbtaub... Als wär'n die Ohren abgeschliffen. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht und außerdem von keinem Waschbär!
Der saß im Baum und guckte zu, ob der Protest vielleicht zu lasch wär. :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Jawohl, ein Waschbär. Nein, kein Frettchen.
Und später stand die Sache dann im Braunschweiger lokalen Blättchen.* :lol:


Bild


Die Leber ist von keinem Hecht. Und auch nicht von der weißen Taube,
die ich - glaubt's oder glaubt es nicht - beim Joggen aus dem Dickicht klaube. :twisted:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ein Zuchttier, das die Hunde hetzten.
Da griff ich schließlich lieber zu, eh sie es ernstlich noch verletzten. :cry:

Die Leber ist von keinem Hecht. Leicht abgedeckt mit weichen Tüchern
die Kiste dient als Notquartier. Vorher war sie gefüllt mit Büchern... :shock:


Bild


Die Leber ist von keinem Hecht. Doch nun: Schluss mit den Viechereien!
Arbeit blieb liegen nicht zu knapp. Man kommt zu nichts. Es ist zum Schreien. :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von dem fehlt weiter jede Spur!
Des Fisches Dasein endete im ew'gen Kreislauf der Natur??? :o

* Quelle: Braunschweiger Zeitung vom Mittwoch, 9. Januar 2013

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Di 15. Jan 2013, 09:08

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von einem Murmeltier?
Oder erwachte aus dem Eis jetzt Saurierkind Urmel hier? :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Aus Bücher-, nicht aus Puppenkisten,
entsteigt es heut und läuft umher auf glitzernd schneebedeckten Pisten. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Des Mühlenteiches Flut durchschimmert
grünbraun das brüchig-dünne Eis... Ob unten Hechtin leise wimmert? :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom weißbepelzten Hermelin?
Ach UraltHecht, wo weilest du? Warum ließ ich dich achtlos zieh'n? :roll:

Benutzeravatar
UralterHecht
Beiträge: 134
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 13:00
Wohnort: Mühlenteich, Schilfrohr 3a, hinter der Wasserrose

Re: Leberreime

Beitrag von UralterHecht » Mi 23. Jan 2013, 12:10

Die Leber ist von keinem Hecht! Puh, Mühlenteich! Ach, keine Träne
wein' ich dem trüben Tümpel nach - mich zog's inzwischen an die Seine! :P

Die Leber ist von keinem Hecht. Und nach Berlin! In Spree und Havel
genieße ich ein neues Glück - fernab von JuMuPus Geschwafel. :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ach, alte Prager Moldau-Brücken
und Donau-Auen nahe Wien - das kann ein Dichterherz entzücken. :)

Die Leber ist von keinem Hecht. Am Alpenbach sah ich die Gemse;
in London folgte ich beglückt und stark verjüngt dem Lauf der Themse. :lol:

Die Leber ist von keinem Hecht? Von wem, das klärt sich nebenbei:
Die Antwort weiß bestimmt der Nöck - oder am Rhein die Lorelei. :wink:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Mi 23. Jan 2013, 15:23

Die Leber ist von keinem Hecht. Vielleicht von einem rosa Schwein?
Hat denn der alte Kerl so'n Glück? Das klingt zu schön, um wahr zu sein... :|

Die Leber ist von keinem Hecht. Das sind doch alles Fantasien!
Der steckt im Sickergraben fest und will nach Übersee entfliehen. :(

Die Leber ist von keinem Hecht. Vor Wut seh' ich schon Hechtin schäumen,
wenn man ihn mit dem Käscher reißt unsanft aus seinen Fernweh-Träumen! :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Eindringlich mahn' ich: Vade retro!
Zur Umkehr ist's schon fast zu spät. Als Frischfisch landest du bei Metro. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Dann bleibt von dir nur eine Nummer,
denn auf der Speisekarte stehst du neben Oktopus und Hummer. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Nein, kleingeschnitten in Paella
hauchst du dein langes Leben aus. Und so etwas geht dann ganz schnell. Ja... :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Entstammt sie einem Entenbraten?
Du wirst - als Füllung mitverzehrt - rasch in Vergessenheit geraten. :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie vielleicht von Salamandern?
Dich kümmert das ja dann nicht mehr... Und Hechtin? Sucht sich einen andern... :twisted:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Mo 28. Jan 2013, 10:24

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie vom Stieglitz oder Zeisig?
Am Mühlenteiche schmilzt der Schnee - vorgestern war's doch noch so eisig. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht, natürlich auch nicht von der Milbe!
Uralter Hecht, wo bist du bloß? Du äußerst dich mit keiner Silbe? :cry:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von räuberischen Kormoranen?
Wenn es mir auch recht sauer wird: Ich muss heut leider Kunden mahnen. :o

Die Leber ist von keinem Hecht. Das Buch: Geliefert, längst gelesen...
Doch mir missgönnt man offenbar die - niedrigst kalkulierten - Spesen. :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Kampfhähnen und wilden Stieren?
Auch mir schwillt allmählich der Kamm, wenn Außenstände sich summieren. :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Von schwarzköpfigen Trauermeisen?
Ja, ist es denn zuviel verlangt, den Kleinstbetrag zu überweisen? :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Wildpferd? Das entkam dem Lasso.
Nicht so der faule Zahler jetzt: Den schnapp' ich mir bald per Inkasso. :evil:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom auffälligen Seidenschwanz?
Halbseiden ist der Kunde wohl - ein Fall für Mediafinanz? :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht! Was würde AltHecht mir jetzt raten?
Ach, er bleibt stumm - wahrscheinlich längst gefangen, mariniert, gebraten... :wink:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3902
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Sa 2. Feb 2013, 15:49

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Waschbär doch? Denn es ging weiter
in Braunschweig mit der Viecherei! Mich stimmt's besorgt, doch manchen heiter! :lol:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Waschbär eher als vom Kraken!
Weil kürzlich 3 (in Worten: drei!) davon zugleich im Gulli staken! :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Waschbär, nicht von Gabelweihen!
Feuerwehrleute rückten aus, die Klettertiere zu befreien. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Ob sie im Rohre AltHecht suchten?
Falls ja, vergebens - und so kam's, dass wir ihn als Verlust verbuchten. :(

Die Leber ist von keinem Hecht. Wenn Köche schon die Messer wetzen,
zu schmoren ihn als Bouillabaisse - wer soll im Faden ihn ersetzen? :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Wo blieben sie, die einst hier schrieben?
Ach, mea culpa! Hab' ich denn die Poster allesamt vertrieben? :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Ölsardinen in der Dose?
Da regt sich nichts. Ach, schade ist's... Herrscht dauerhaft hier "tote Hose"? :mrgreen:

Antworten