Leberreime

Viele verschiedene Spiele rund um Worte, Silben, Sätze und mehr.
Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Sa 2. Mär 2013, 11:16

Die Leber ist von keinem Hecht und nicht von Hunden voller Flöhe!
Geplagt wie die fühl' ich mich jetzt, denn Hechts Verhalten ist die Höhe! :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Der Eule was am Zeuge flicken!
Den alten Griesgram müsste man gleich in die (Wasser-)Wüste schicken. :x
Lese-Eule hat geschrieben:Die Leber ist von keinem Hecht. Und sicher nicht von einem Schleimer -
ich sprang nur als Vertretung ein, als kommisar'scher Aushilfsreimer... :roll:
Die Leber ist von keinem Hecht! Der Zeitvertrag wird gleich verlängert:
Mit Versen - spitzenmäßig - hat die Eule ja den Thread "geschwängert". :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Solch gute Kräfte muss man halten -
beim derzeitigen Krankenstand sowie der Fehlzeit unsres Alten. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Von schlafmützigen Höhlenbären?
Der greise Flossenträger muss sich ohnehin jetzt neu bewähren. :|

Die Leber ist von keinem Hecht, womöglich gar von Küchenschaben?
Hechtin verdonnert ihn erst mal zur Schlickabfuhr im Mühlengraben. :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom bunten Barsche mit den Zacken?
Ja, ja, mein lieber UraltHecht: Nun heißt's: Ganz kleine Brötchen backen... :twisted:

Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9249
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Leberreime

Beitrag von Lese-Eule » Do 7. Mär 2013, 22:05

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von einer Zwitscherschrecke?
Du hast den Alten eingeschüchtert, er hockt hinter des Schilfes Hecke ... :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Doch immerhin ist auch wahrscheinlich,
daß Hechtin doch noch stand Spalier - sie ist ja wirklich ziemlich reinlich Bild

Die Leber ist von keinem Hecht. Die möchte ja auch niemand essen -
wo Pferde zur Verfügung steh'n, kann man den Fisch doch voll vergessen :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vielleicht vom Karpfen, dem bemoosten?
Der Alte muß jetzt fleißig malen, es ist ja immerhin bald Ostern Bild

Die Leber ist von keinem Hecht. Und sollte sich der Alte weigern,
dann wird ihm Hechtin ganz gewiß und gründlich ihre Meinung geigern ... :oops:

Benutzeravatar
UralterHecht
Beiträge: 134
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 13:00
Wohnort: Mühlenteich, Schilfrohr 3a, hinter der Wasserrose

Re: Leberreime

Beitrag von UralterHecht » Sa 9. Mär 2013, 12:58

Die Leber ist von keinem Hecht, vielleicht jedoch vom Silberreiher.
Mit Eule, JuMuPu und mir wird's (reimerisch!) ein flotter Dreier. :twisted:

Die Leber ist von keinem Hecht! Vom taumelnden Zitronenfalter,
dem ersten Frühlingsboten hier? Nichts spür' ich mehr von hohem Alter. :P

Die Leber ist von keinem Hecht. Vielleicht vom Phönix aus der Asche?
Wie dieser fühl' ich mich verjüngt selbst hier im Dorfquell namens Wasche.* :lol:
Lese-Eule hat geschrieben:Die Leber ist von keinem Hecht. Und sollte sich der Alte weigern,
dann wird ihm Hechtin ganz gewiß und gründlich ihre Meinung geigern ... :oops:
Die Leber ist von keinem Hecht. Sie ist doch nicht von dummen Puten!
Nein, Hechtin schmilzt schon bald dahin in neu entfachten Liebesgluten. :)

Die Leber ist von keinem Hecht. Von glitzernden Korallenfischen?
Nicht nur im Traume will ich mich in ihre bunten Schwärme mischen! :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Nymphen oder von Najaden?
Ach, würden sie im Mühlenteich in warmen Sommernächten baden... :oops:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ein Goldfisch-Harem, das wär' köstlich!
Und Hechtin, meine Lieblingsfrau, liest mir den Divan vor - westöstlich... 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Sie stammt aus China wohl vom Chow-Chow?
Vielleicht... In Bächen ringsumher geh' für den Harem ich auf Brautschau. :idea:

* Wasche-Quelle in Braunschweig-Geitelde :wink:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » So 10. Mär 2013, 17:09

Die Leber ist von keinem Hecht. So kennt man ihn, den alten Kämpfer!
Der Weiblichkeit stets zugetan! Doch nun erhält er einen Dämpfer! :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Schnee liegt auf seinen Blütenträumen.
Und an den Bächen, die er meint, da müsste man das Eis erst räumen. :|

Die Leber ist von keinem Hecht. Noch nicht von Kröten, welche laichen...
Ich dachte auch, ein Eheweib würd' diesem Schürzenjäger reichen. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. So mancher alte Kerl beweibt sich
zum zweiten oder dritten Mal - mich ficht's nicht an: Ich fahr' nach Leipzig! :lol:

Die Leber ist von keinem Hecht. Und nicht die kostümierten Scharen
sind's, die mich locken. Nein, ihr ahnt's: Die Halle mit den Antiquaren. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Vielleicht vom Koi-Fisch unterm Lotos.
So bunt und kostbar sieht's dort aus... Und klar, ich mache wieder Fotos. :oops:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von Mücken oder Gnitzen?
Vorfreude hält mich schon im Bann: Von Stand zu Stand seh' ich mich flitzen. :P

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie vom jungen Müllerbursch?
Quatsch! Guten Start und ganz viel Glück wünsch' ich Organisator Thursch. :wink:

Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9249
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Leberreime

Beitrag von Lese-Eule » So 10. Mär 2013, 18:11

JuMuPu hat geschrieben:Die Leber ist von keinem Hecht. So kennt man ihn, den alten Kämpfer!
Der Weiblichkeit stets zugetan! Doch nun erhält er einen Dämpfer! :mrgreen:
Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von schlanken, jungen Renken?
Was nun den Alten anbetrifft, ist sehr viel Wunsch in seinem Denken... :mrgreen:

JuMuPu hat geschrieben:Die Leber ist von keinem Hecht. Und nicht die kostümierten Scharen
sind's, die mich locken. Nein, ihr ahnt's: Die Halle mit den Antiquaren. 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von Mücken oder Gnitzen?
Vorfreude hält mich schon im Bann: Von Stand zu Stand seh' ich mich flitzen. :P
Die Leber ist von keinem Hecht. Doch nicht von einem Frankolin?
Womöglich kann man sich begegnen - die Eule flattert auch dorthin ... :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Bisam aus des Teiches Mitte?
Nach Halle 3, zum Hintergrund, lenk ich als erstes meine Schritte... :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von einem dicken, fetten Blei?
Doch ich muß auch hin zu den Bunten - das Töchterchen ist dort dabei :D

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Di 12. Mär 2013, 21:02

Lese-Eule hat geschrieben:Die Leber ist von keinem Hecht. Doch nicht von einem Frankolin?
Womöglich kann man sich begegnen - die Eule flattert auch dorthin ... :roll:
Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von Brachsen oder Brassen?
Ach ja, ein Treffen wäre cool... Doch werden wir uns knapp verpassen. :(

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von einer scheuen Fähe?
Komm ich nach Leipzig - samstags erst - ist Eule nicht mehr in der Nähe. :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Das kommt, weil sie nicht wie ihr Nestling
- dem wünsche ich 'nen Riesenspaß - vier Tage auf der Messe festhing. :mrgreen:

---------------------------------------------------------------------------

Die Leber ist von keinem Hecht. Den Alten muss ich erst versöhnen,
denn er bleibt hier im Mühlenteich... Ich hör' ihn schon verärgert stöhnen. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ach wüsste er's, er würd' mich lynchen:
Ich fahr' im schönen Monat Mai zum Antiquars-Salon nach München. :lol:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie womöglich von der Quappe?
Hätt' ich doch lieber nichts gesagt... Ich halte besser jetzt die Klappe. :twisted:

Die Leber ist von keinem Hecht und nicht von Goldbutt oder Scholle.
Das spielt, wenn ich in Leipzig bin, für mich vorerst auch keine Rolle. :wink:

Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9249
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Leberreime

Beitrag von Lese-Eule » Mi 13. Mär 2013, 17:23

JuMuPu hat geschrieben: Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von einer scheuen Fähe?
Komm ich nach Leipzig - samstags erst - ist Eule nicht mehr in der Nähe. :shock:
Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von einem Schwerenöter?
Oh, in der Nähe bin ich wohl - was sind denn 70 Kilometer? :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ich würde gerne länger bleiben,
doch dürfen wir Dienstreisedauern nicht allzu üppig übertreiben ...

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Fr 15. Mär 2013, 14:10

Die Leber ist von keinem Hecht. Von bitterbösen Amazonen,
die oft ihr Fußvolk - so sieht's aus - recht mies behandeln und entlohnen? :evil:

Die Leber ist von keinem Hecht. Aus andern Schluchten - oder: Buchten -
des Online-Handels, krakenhaft, wo große Mühen oft nichts fruchten. :|

Die Leber ist von keinem Hecht. Vielleicht vom runden (Medi-)Mops,
der Bücher schluckt und Bücher spuckt, als wären es bloß saure Drops? :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Na, heute bin ich etwas frech...
Muss auch mal sein. Doch: Leipzig ruft! Mein Bündel schnür' ich jetzt - und wech... :arrow:

Die Leber ist von keinem Hecht. Wo heute Lese-Eule schwebt,
flanier' ich morgen frohgemut. Und fühl' mich jetzt schon neu belebt. :D

------------------------------------------------------------------------------------

Die Leber ist von keinem Hecht, vor allem nicht vom netten Faultier,
das booklooker im Wappen führt - dass mir da keiner drüber mault hier. :wink:

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Re: Leberreime

Beitrag von remlig » Sa 16. Mär 2013, 12:29

Die Leber ist von keinem Hecht, ich bin mal wieder da.
Und wenn ihr wollt das es so bleibt, dann sagt doch einfach ja. :mrgreen:
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9249
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Leberreime

Beitrag von Lese-Eule » Sa 16. Mär 2013, 14:56

Die Leber ist von keinem Hecht. Von einem Ibis, welcher heilig?
Wir freun uns hier doch über jeden, und ganz besonders über remlig :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von einem Stärling in Bromelien?
Remlig ist glücklich wieder da, es zog sie weg doch nach Australien... :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Von einer Schnecke, einer lahmen?
Der Alte hat auch nichts dagegen, ihm sind ja nie genug der Damen :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht. Am Ende gar von einem Vielfraß?
Bring ruhig noch mehr Reimer mit, gemeinsam macht es doch viel mehr Spaß... :D

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » So 17. Mär 2013, 17:11

Die Leber ist von keinem Hecht. Kaum bin ich ich weg, steppt hier der Bär!
Natürlich ist uns das sehr recht! Wenn es sonst immer auch so wär'... 8)

Die Leber ist von keinem Hecht und keinesfalls von einem Frettchen.
Mit remlig, Eule, Hecht und mir hat unser Glücksklee nun vier Blättchen. :lol:

Die Leber ist von keinem Hecht und auch von keinem Forentroll.
In Leipzig war es wie erhofft sehr eindrucksvoll - und supertoll! :D

Die Leber ist von keinem Hecht. Zwar nicht in Worten, doch in Bildern
will ich zumindest den Bereich der Antiquare euch noch schildern. :)

Die Leber ist von keinem Hecht. Doch nicht hier bei den Wörterspielen,
nein dafür lade ich euch ein, ins Nachbar-Forum kurz zu schielen: :wink:

viewtopic.php?f=29&t=13903

Benutzeravatar
UralterHecht
Beiträge: 134
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 13:00
Wohnort: Mühlenteich, Schilfrohr 3a, hinter der Wasserrose

Re: Leberreime

Beitrag von UralterHecht » Di 19. Mär 2013, 13:35

Lese-Eule hat geschrieben:Die Leber ist von keinem Hecht. Von einer Schnecke, einer lahmen?
Der Alte hat auch nichts dagegen, ihm sind ja nie genug der Damen :shock:
Die Leber ist von keinem Hecht, viel weniger vom nackten Mull!
Ach, käme nur der laue Lenz, dann bräuchte ich auch kein Red Bull. :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Bei all der holden Weiblichkeit,
die sich hier sammelt neuerdings, wird's für den Frühling höchste Zeit. :P

Die Leber ist von keinem Hecht und nicht von zarten Nachtigallen.
Wetteifern schöne Frauen jetzt, mir tollem Hechte zu gefallen? :D

Die Leber ist von keinem Hecht. Ihr ahnt nicht, wie mich das befeuert!
Ich fühle mich als Hahn im Korb - guckt Hechtin auch leicht angesäuert. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Au weh! Jetzt traf mich doch der Wischmopp!
Ja, Hausdrache, ich komm' ja schon... Was grummelt die da? Oller Fischkopp? :oops:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Di 26. Mär 2013, 09:50

UralterHecht hat geschrieben:Die Leber ist von keinem Hecht und nicht von zarten Nachtigallen.
Wetteifern schöne Frauen jetzt, mir tollem Hechte zu gefallen? :D
Die Leber ist von keinem Hecht! Von Wasser- oder Silberspinnen?
Das hat uns grade noch gefehlt! Ein plumper Flirt mit Posterinnen! :shock:

Die Leber ist von keinem Hecht? Von tolpatschigen jungen Hunden?
Ja, denen sähe man es nach! Bei AltHecht wird's gleich unterbunden. :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht und auch nicht von Pantoffeltierchen!
Ach Hechtin, gönn' dem Alten doch - nachsichtig lächelnd - sein Pläsierchen. :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Ferkelchen im Schweinekoben?
Die Reimerinnen sind wohl auch in alle Winde nun zerstoben... :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht. Wie lange willst du uns geleiten,
oh grimmer Winter? Jetzt ist Schluss! Es gab doch andre Jahreszeiten... :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Wo bleibt des Frühlings blaues Band,
das Mörike einst flattern ließ? Froststarr liegt immer noch das Land. :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Falken über alten Türmen?
Ach, leichter dichtete es sich, würd's hier nicht von Nordosten stürmen. :cry:

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Leberreime

Beitrag von JuMuPu » Do 28. Mär 2013, 22:08

Die Leber ist von keinem Hecht. Euch allen wünsch ich frohe Ostern!
Des Reimes wegen wär' es gut, ich täte das auf bunten Postern... :mrgreen:

Die Leber ist von keinem Hecht: Ist sie von frostgeplagten Staren?
Doch es reicht glitzerndes Schneeweiß - die andren Farben kann ich sparen!* :idea:

Die Leber ist von keinem Hecht. Stammt sie von krabbelnden Garnelen?
Die Grüße sind eh virtuell, da für den Druck die Mittel fehlen. :twisted:

Die Leber ist von keinem Hecht. Ist sie von zarten Osterlämmern?
Von Spechten, die von Zeit zu Zeit schon an bemoosten Stämmen hämmern? 8)

Die Leber ist von keinem Hecht. Von Vögeln, die demnächst hier nisten,
doch jetzt im tiefen, kalten Schnee hungrig ihr karges Leben fristen? :x

Die Leber ist von keinem Hecht. Vom Eichhorn mit der Haselnuss,
die es im späten Herbst vergrub, damit es jetzt nicht darben muss? :?

Die Leber ist von keinem Hecht. Rotbrauner Kobold fehlt mir so...
Ein Lebenszeichen ab und zu macht mich jedoch gleich wieder froh. :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Und ist's auch noch saukalt im Märzen,
ein Osterfeuer wärmt vielleicht. Ja, und mein Gruß, der kommt von Herzen. :)

* Nachtrag vom Karfreitagsmorgen, beim Blick aus dem Fenster... :wink:

Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9249
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Leberreime

Beitrag von Lese-Eule » Fr 29. Mär 2013, 14:34

Die Leber ist von keinem Hecht. Ach, wäre sie doch von Frau Holle!
Dann hörte gleich das Stöbern* auf, und sie gäb endlich Ruh, die Olle ... :roll:

Die Leber ist von keinem Hecht. Vielleicht von einem Trauerzeisig?
der fühlte sich hier sicher wohl, ist er am Po doch eh' schon eisig ... :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Doch nicht von einem Weißschopfreiher?
Die Hechte sind ganz steif gefroren, zu färben braucht man nicht die Eier ...
Bild

Die Leber ist von keinem Hecht. Von einer klitzekleinen Laus?
Remlig, so komm doch noch mal her und tobe dich hier kräftig aus :wink:

Die Leber ist von keinem Hecht. Und ganz bestimmt nicht von dem Reh -
ich zieh' mich an und geh' jetzt raus und grabe mich nun durch den Schnee ... 8)


*Das endlose Schneegestöber natürlich...

Antworten