Eine Reimende Unterhaltung

Viele verschiedene Spiele rund um Worte, Silben, Sätze und mehr.
Enibas

Beitrag von Enibas » Mo 7. Apr 2008, 12:01

bücherwurm, ich glaub da täuscht du dich,
das mit dem guten Reimen bin nicht ich,
buchecker, elis und remlig sind die Asse,
ich find sie immer wieder Klasse. :wink:

elis
Beiträge: 1163
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 23:21

Beitrag von elis » Mo 7. Apr 2008, 19:48

Ach, das Genie tut wirklich mal gut.
Warum das nur sonst keiner merken tut?
doch während remlig und ich hier nur Schabernack treiben
nimmt Buchecker es wohl ernst mit dem Schreiben.

Doch muss ich mir ja eingestehen,
das werdet ihr wohl auch so sehen,
selbst wenn ich ernsthaft es versuchte
Buchecker ist besser, der Verfluchte :wink:
Narren werden deswegen isoliert, weil sie die Wahrheit sagen (hellmut walters)

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig » Mo 7. Apr 2008, 20:06

Ich glaube ich brauche noch ein paar Tage,
bis ich ans reimen mich wieder wage.
Habe geputzFenster und Rahmen,
bis die Finger warn am erlahmen.
Zum schluss kahmen noch die Böden drann,
damit die Familie einziehen kann.
Und buchecker hast du denn so einen hunger,
das macht mir jetzt doch wirklich Kummer.
Schick ich durchs Netzt dir schnell ein Sreak,
geb auch Kartoffeln mit auf den Weg.
Und sage noch schnell lass es dir schmecken,
fang schon mal an den Tisch zu decken.
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Enibas

Beitrag von Enibas » Mo 7. Apr 2008, 21:44

Bravo remlig.Bild

Benutzeravatar
Buchecker
Beiträge: 21155
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 23:26
Wohnort: Nairobi

Beitrag von Buchecker » Mo 7. Apr 2008, 21:52

Der Tisch ist gedeckt, das Steak schon verputzt,
die Kartoffeln stehen noch ungenutzt.
Der Wein funkelt rot im geschwungenen Glase,
Leicht rötlich glänzt schon des Dichters Nase -
so lässt sich's leben! Danke für all die köstlichen Gaben,
ich werd mich den ganzen Abend dran laben!
Ein Ort aus Wahn und Schall
Genannt Schloss Schattenhall

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig » Mo 7. Apr 2008, 22:01

Hab ich heut wieder jemanden glücklich gemacht,
ihm schnell durchs Netz was zu essen gebracht.
Und dann zum Essen zu viel getankt,
so bekomme ich meine Mühe gedankt.
Vom Wein berauscht und in hohem Masse,
zu guter letzt ihn drückt die Blase.
hab mir doch so viel Müh gemacht,
jetzt sag ich nur noch gute Nacht.
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

elis
Beiträge: 1163
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 23:21

Beitrag von elis » Mi 9. Apr 2008, 00:38

Ich bin so vollgefressen heut,
Nudeln gabs, mit Käse und Tomaten
hab meine Maßlosigkeit schon bereut.
Immerhin- es war kein Braten.

Doch wieder mal diese Erfahrung
Zuviel Essen kneift am Bauche
Jetzt ist mir sehr nach geistger Nahrung
wozu ich gerne eine rauche.

Den Rotwein schnell noch dekantieren
Ein Buch zur Hand und eine Zigarette
träumend lesen und studieren
und dann geh ich auch ins Bette.

Gute Nacht Ihr Lieben!
Narren werden deswegen isoliert, weil sie die Wahrheit sagen (hellmut walters)

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig » Mi 9. Apr 2008, 15:15

Wißt ihr wonach mir steht der Sinn,
aufs schlafen, weil ich müde bin.
Doch ist es mir heut nicht erlaubt,
aus Kissen zu betten, mein müdes Haupt.
Hab in Küche und Bad heut alles geputzt,
und auch das Regal,denn es war verschmutzt.
Heut Abend geh ich zum Kartensiel hin,
da ist mit schlafeb auch nicht viel drinn.
Ach ja ich weiß was, ich geh in die Wann,
weil ich da bestimmt etwas schlafen kann.
Und wenn ich heut Abend, nicht zu müde bin,
schau ich noch mal ins Forum rin.
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Enibas

Beitrag von Enibas » Mi 9. Apr 2008, 15:22

Ach remlig, mir geht es wie dir,
komm, wir gründen ein Schlafklübchen hier.
Muß heute noch bügeln den Wäschestoß,
ich frage mich nur, woher kommt der denn bloß ?
Dann kann ich morgen zum Doktor rennen,
hoffentlich muß ich da nicht gleich wieder flennen.
Ich wollt ich wär schon eine Woche älter,
dann könnt ich den Alltag wieder besser bewältigen. :oops: :oops:

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig » Mi 9. Apr 2008, 15:27

Ach Eni ich werd morgen an dich denken,
und mir beim drücken die Daumen verrenken.
Ich hoff du kommst heim mit nem guten Bericht,
das mir nicht vor Schreck ein Daumen bricht.
Dann muß ich rennen zum Doctor fix,
und krieg nen Gips, nee des währ mir nix.
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Benutzeravatar
Buchecker
Beiträge: 21155
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 23:26
Wohnort: Nairobi

Beitrag von Buchecker » Mi 9. Apr 2008, 17:18

Krankheit, Müdigkeit und Wäschestoß -
was ist denn bloß mit euch zwein los?
Alltagsfrust und Gliederrenk und Daumenbruch -
man könnt fast denken, es herrscht ein Fluch!

Nehmt doch nur elis als Modell:
Sie lässt sich's schmecken; liest noch schnell
ein gutes Buch, trinkt, raucht 'ne Fluppe,
spuckt dem Missmut in die Suppe.

Wo sie Recht hat, hat sie Recht!
Denn werden dir durch Alltagssorgen
die Freuden des Genuss verdorben,
dann machst du dich zu ihrem Knecht.
Ein Ort aus Wahn und Schall
Genannt Schloss Schattenhall

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig » Do 10. Apr 2008, 21:16

Du wagst es wirklich uns zu fragen,
was mit uns los an solchen Tagen.
Die Wäsche schreit nach einem Eisen,
den wohlgeformten und auch heisen.
Der Hals der kratzt, der Magen spinnt,
die Sahne bei meinem Blick gerinnt.
Die Glieder schmerzen, die Finger sind wund,
mein Gott das ist doch nicht gesund.
Doch jetzt haben wir genug gelitten,
darüber wird garnicht gestritten.
Das Bett das ruft, wir geben nach,
und morgen ist ein neuer Tach.
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

elis
Beiträge: 1163
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 23:21

Beitrag von elis » Fr 11. Apr 2008, 23:38

wie vernünftig Ihr doch seid,
Hemden bügeln, wohnung putzen.
dazu bin ich nicht bereit,
will die Zeit ganz anders nutzen.

Heut nacht hab ich zum Beispiel lang
mit einem guten Freund getrunken
Bier, Apfelkorn und falscher Gesang.
Um drei hat er "gut Nacht" gewunken.

Heute morgen war mir zwar weh,
Doch das kann mich nicht betrüben,
wenn ich trotzdem brav zur arbeit geh,
denn das Trinken kann man üben.
Narren werden deswegen isoliert, weil sie die Wahrheit sagen (hellmut walters)

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Beitrag von remlig » Sa 12. Apr 2008, 12:23

Elis jetzt bin ich ganz entsetzt,
hab mich erst mal auf den Stuhl gesetzt.
Zechst mit Freunden, bis Nachts um drei,
was denkst du dir denn nur dabei.
Du mußt doch arbeiten, du armer Tropf,
hast jetzt nicht nen dicken Kopf?
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

elis
Beiträge: 1163
Registriert: Fr 9. Nov 2007, 23:21

Beitrag von elis » Sa 12. Apr 2008, 13:18

Aber hallo, frage nicht!
Ich dacht der Schädel platzt entzwei.
Ich bin tatsächlich nicht ganz dicht
aber ich hab Spaß dabei.

Und weil ich liebe Kollegen habe
durft´ ich früh nach Hause gehn.
sie stellten nicht mal eine Frage,
sie konnten das ganz gut verstehn.

Dann bin ich ganz schnell in mein Bett
und hab den Restrausch ausgeschlafen
Und ich fand es wirklich nett,
dass keiner wollte mich bestrafen.
Narren werden deswegen isoliert, weil sie die Wahrheit sagen (hellmut walters)

Antworten