Häftlingsbücherei KL Buchenwald

Diskussionen rund um wertvolle, alte antiquarische Bücher.
Antworten
Daniel
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 16:43

Häftlingsbücherei KL Buchenwald

Beitrag von Daniel » So 28. Jul 2019, 12:16

Guten Tag,

ich habe aus dem Nachlass meines Vaters ein nach meiner Meinung ein recht seltenes Buch.
Es stammt aus der Häftlingsbücherei des KL Buchenwald.
Meines Wissens existierten damals etwa 16000 Bücher in dieser Bibliothek.
1945 wurden sie nach Weimar verbracht und dort größtenteils vernichtet.
Die heutige Gedenkstätte Buchenwald besitzt noch 115 Exemplare.
Der Titel:
Ausgewählte Werke der Nobelpreisträger
Anatole France
Romain Rolland
Sully Prudhomme
Paul Franke Verlag

Das Buch hat den Stempel der Häftlingsbücherei KL Buchenwald

Ich würde gerne wissen ob dieses Buch für einen Sammler von Interesse wäre.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel

artco
Beiträge: 403
Registriert: Do 28. Feb 2008, 03:52

Re: Häftlingsbücherei KL Buchenwald

Beitrag von artco » So 28. Jul 2019, 23:33

Selbstverständlich gibt es dafür Sammler, nämlich die Gedenkstätte Buchenwald. Da gehört das Buch hin, sonst nirgends.

Antworten