Don Quijote

Diskussionen rund um wertvolle, alte antiquarische Bücher.
Antworten
gloert
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 18:40

Don Quijote

Beitrag von gloert »

Moin zusammen,

bin über ein paar Umwege, auf dieses Forum gestoßen. Ich habe schon versucht mich selbst, über bekannte Internetseiten, zu informieren. Leider ohne Erfolg. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Mir geht es sekundär um den Wert. Vielmehr würde ich gerne wissen, was die Zeile über der Jahreszahl zu bedeuten hat. Vielen Dank!

Es geht um diese beiden Bücher.

Bild

Bild
jimi hendrix
Beiträge: 556
Registriert: Di 23. Okt 2007, 19:07
Wohnort: Kehlbach, Rhein-Lahn-Kreis

Re: Don Quijote

Beitrag von jimi hendrix »

die Zeile über der Jahreszahl ist die Adresse in Barcelona

Aragonstr. 309 bis 311
bzw. Casanovastr. 8
gloert
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 18:40

Re: Don Quijote

Beitrag von gloert »

Super... danke schön! Jetzt macht die Google-Suche doch Sinn... dann habe ich noch eine kleine Frage: Ist der Herausgeber zwischendurch innerhalb von Barcelona umgezogen oder warum sind dort verschiedene Adressen gedruckt?
Benutzeravatar
Friesenhexe
Beiträge: 64
Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:32
Wohnort: Friesische Karibik

Re: Don Quijote

Beitrag von Friesenhexe »

Ich denke mal, das wird schwer rauszufinden sein. Wahrscheinlich ist der Herausgeber inzwischen auch schon zu Asche verfallen, ist doch ein mittelalterlichs Buch. :wink:
Sammlerkabinett
Beiträge: 266
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Re: Don Quijote

Beitrag von Sammlerkabinett »

gloert hat geschrieben:Super... danke schön! Jetzt macht die Google-Suche doch Sinn... dann habe ich noch eine kleine Frage: Ist der Herausgeber zwischendurch innerhalb von Barcelona umgezogen oder warum sind dort verschiedene Adressen gedruckt?
Umzüge können unterschiedliche Gründe haben. So gliederte Rowohlt seinen Taschenbuchverlag von Hamburg nach Reinbek aus. Der Insel-Verlag spaltete sich nachkriegsbedingt mit Hauptsitz in Wiesbaden und der Niederlassung in Leipzig. Von Leipzig wechselte man, durch den Zusammenschluss mit Suhrkamp nach Frankfurt. Heute ist der Hauptsitz Berlin.

Was den Adresswechsel und die Firmengeschichte anbetrifft, hier eine kleine katalanische Seite http://www.fundaciotapies.org/site/spip.php?rubrique970
Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.
gloert
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 18:40

Re: Don Quijote

Beitrag von gloert »

@Friesenhexe
Ihr Alias haben Sie wohl mit bedacht gewählt... Ich kann mir vorstellen, dass Sie eine Bereicherung für diese Community sind.

@Rest
Vielen Dank für die Antworten...
Benutzeravatar
Friesenhexe
Beiträge: 64
Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:32
Wohnort: Friesische Karibik

Re: Don Quijote

Beitrag von Friesenhexe »

Bereicherung? :mrgreen: Einen Schlafwagen kann man doch nicht bereichern und dieses Forum ist nun mal einer.
Antworten