Altes Gebetsbuch. Wie viel ist dieses wert?

Diskussionen rund um wertvolle, alte antiquarische Bücher.
Antworten
Tucson
Beiträge: 1
Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05

Altes Gebetsbuch. Wie viel ist dieses wert?

Beitrag von Tucson » So 27. Mär 2016, 18:28

Guten Abend,
ich habe ein altes Gebetsbuch, welches mein Großvater gegen Ende der 1890 Jahre erhielt und ich weiß nicht wie hoch der Wert dieses Buches sein kann.
Ich habe über dieses folgende Informationen und hänge unten auch noch ein paar Bilder von diesem an:
Die Ummantelung besteht aus Holz mit Leder und Messingverschlüssen.
Es handelt sich um ein Gebetsbuch.
Es hat Spuren von Abnutzung.
Es handelt sich um ein Buch von "Druck und Verlag von J.F. Steinkopf" in Stuttgart.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich hoffe, dass mir geholfen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Axel

williwu
Beiträge: 782
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 01:11

Re: Altes Gebetsbuch. Wie viel ist dieses wert?

Beitrag von williwu » So 27. Mär 2016, 19:30

Es ist zwar ein Buch, aber ich denke, dass du das mehr als Antiquität denn "nur" als antiquarisches Objekt sehen solltest. Dementsprechend bist du da in einem Antiquitätenladen oder bei einem Auktionator, der es schätzen könnte, besser aufgehoben. Der kann den Seltenheitswert, den Zustand und den Markt dafür besser beurteilen. Aber natürlich kann auch ein guter Antiquar da mehr zu sagen, denn so etwas beurteilt man eben nach dem Ansehen und nicht per Ferndiagnose.
Abnutzung ist bei gebrauchten Büchern oft preismindernd, bei Antiquitäten muss das nicht so sein. Wesentlich ist die Vollständigkeit der Seiten. Evtl. handschriftliche Einträge können auch helfen, die Geschichte des Gebetbuchs nachzuvollziehen, was oft auch auf den Preis Einfluss hat. Und natürlich Verlag, Auflage etc. Ist es vielleicht für den Hausgebrauch? Oder eher ein liturgisches Objekt, war dein Opa Pastor? Für welche Landeskirche ist es? Von wem hat er es erhalten, wofür, wer hat das Gebetbuch womöglich vorher besessen, durch welche Hände ist es gegangen?

Versteh mich nicht falsch, ich will das alles nicht wissen, sondern dir nur Anhaltspunkte geben, die dir helfen, deinen Fund richtig einzuordnen und einem Schätzer evtl. dazu etwas sagen zu können.

Zum Verlag findest du hier etwas:
https://de.wikipedia.org/wiki/Verlag_J._F._Steinkopf
http://www.steinkopf.de/index.php?id=4,0,42

So ein Verlag kann auch Auskünfte geben, die einem weiterhelfen.

Und natürlich eine Recherche bei booklooker zum Verlag: https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... BStuttgart

Sammlerkabinett
Beiträge: 197
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Re: Altes Gebetsbuch. Wie viel ist dieses wert?

Beitrag von Sammlerkabinett » Di 29. Mär 2016, 13:26

Bei solchen Büchern muss man von keinen Schätzen ausgehen. Wir bewegen uns preislich bei 20 Euro und darunter.
Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.

Sammlerkabinett
Beiträge: 197
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Re: Altes Gebetsbuch. Wie viel ist dieses wert?

Beitrag von Sammlerkabinett » Sa 2. Apr 2016, 21:06

Jedenfalls ein Zeichen, wie meist überschätzt Bücher sind, wenn keine Antwort erfolgt. Meine Zeit ist mir zu schade dafür, dass ich eine Preisfindung biete.
Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.

Antworten