suche zwei Pappbilderbücher aus den 80/90er Jahren

Diskussionen rund um wertvolle, alte antiquarische Bücher.
Antworten
Artemisia
Beiträge: 2
Registriert: So 7. Apr 2019, 21:27

suche zwei Pappbilderbücher aus den 80/90er Jahren

Beitrag von Artemisia » So 7. Apr 2019, 21:34

Hallo liebe Mitglieder,

ich suche 2 bestimmte Bücher, die ich als Kind besaß. Leider weiß ich nur noch sehr wenig über die beiden besagten Kinderbücher die ich suche. Ich versuche, das was ich noch weiß, möglichst genau zu beschreiben.
Es geht um 2 Pappbilderbücher die ich als Kind hatte, also so in den 90iger Jahren. Beide sind (denke ich) vom gleichen Verleger/Autor, leider kenne ich weder noch. Die Titel weiß ich nicht mehr. Die Bücher waren in Deutsch und in schwarzer Druckschrift. Viel Text stand nicht auf jeder Seite, die Bilder waren sehr liebevoll gemalt und sehr "echt" dargestellt (also kein Comic-Stil). Die Bücher haben... ca 10-12 Seiten glaube ich.

Das erste Buch hat die Form von einem Kaninchen mit braunem Fell. Die Rückseite zeigt das Kaninchen von der Seite/Kopf von hinten, und die Vorderseite zeigt das Kaninchen ebenfalls eher seitlich mit dem Kopf vorne (also man sieht die Augen und Nase). Die Buchseiten selber waren glaube ich noch weiß umrandet. Auf der letzten Seite sieht man einen Hasenstall im Freien, und die Familie gibt die Kaninchen ab. Man sieht ein blondes und ein dunkelhaariges Mädchen, die sich ein Kaninchen reichen glaube ich.

Und das zweite Buch sieht aus wie ein Hund, ein West-Highland-White-Terrier oder ein Malteser, ebenfalls steht der Hund und auf der Vorderseite schaut einen der Hund an auf der Rückseite, ja sieht man den Hund halt von hinten. Im Buch wird der Hund glaube ich als Yorkshire Terrier bezeichnet. Hier weiß ich noch einige Dinge über die Geschichte. Der Hund ist ein Weihnachtsgeschenk, ein Satz im Buch lautet glaube ich "Anfangs war ich DIE Weihnachtsüberraschung.". Aber der kleine Hund hat es nicht gut bei der Familie, das Bellen stört und beim Gassi gehen geht er an einem Schäferhund Names "Wotan" vorbei, und dessen Herrchen hält streng eine Rute in der Hand. Der kleine Hund wird ausgesetzt, Zitat aus dem Buch "Sie haben mich ausgesetzt, alleingelassen." Der Hund sitzt nun im Regen und schließlich findet ihn eine Dame und nimmt ihn mit. Sie badet und bürstet ihn und dann hört sie eine Schallplatte (glaube ich) und der Hund tanzt dazu mit einem ihrer Pantoffel im Maul, Ich glaube sie nennt ihn "Robby" oder "Robbie".

Tja das ist alles, mehr weiß ich dazu leider nicht.... ich kann diese Bücher allerdings nirgendwo finden.... kennt die vielleicht jemand oder weiß was ich meine? Kennt jemand Seiten wo ich fragen könnte? Ich bin wirklich um jeden Tipp dankbar! Es geht rein ums Prinzip, ich mochte die Bücher einfach gerne.... Falls die Bücher gefunden werden, würde ich diese natürlich auch bestellen!!!

Ich hoffe ihrkönnen mir helfen!

LG eure Leseratte Artemisia :(

artco
Beiträge: 393
Registriert: Do 28. Feb 2008, 03:52

Re: suche zwei Pappbilderbücher aus den 80/90er Jahren

Beitrag von artco » Mo 8. Apr 2019, 02:29

Es gibt im Pestalozzi-Verlag verschiedene Pappbilderbücher von Edith Jentner in Form von Tieren.
"Hallo, Hund" und "Hallo, Kaninchen" sind auch darunter. Aber das Kaninchen ist nicht braun:
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/E ... VGUpv01ZZD
... und der Hund wohl auch kein Terrier:
https://www.daistesja.de/buch/index.php

Hier alle Booklooker-Angebote: https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... itel=hallo

Artemisia
Beiträge: 2
Registriert: So 7. Apr 2019, 21:27

Re: suche zwei Pappbilderbücher aus den 80/90er Jahren

Beitrag von Artemisia » Mo 8. Apr 2019, 16:57

Danke für die rasche AW, das war nach eeeewig langer Suche auch mein einziger Fund. Leider bräuchte ich einen Blick ins Buch, da ich mir hier nicht sicher bin (es könnte ja eine andere Auflage sein?)

Ick könnte versuchen, das Buch zu zeichnen, aber ich glaube hier kann man nur Links hochladen, oder?

Und gerade die Geschichte mit dem Hund hat zwar ein Happy End, aber ist schon irgendwie traurig. :(

Antworten