Wert einer Büchersammlung

Diskussionen rund um wertvolle, alte antiquarische Bücher.
Antworten
spreeathen
Beiträge: 2
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 16:59

Wert einer Büchersammlung

Beitrag von spreeathen » Mi 29. Okt 2008, 17:03

Hallo und vorab Dank liebe Experten !

Durch eine Erbschaft bin ich in den Bestiz von cirka 130 antiquarischen ungarischen Büchern von vo 1945 ( 75) und nach 1945 gekommen. Die Werke stammen dabei aus der Zeit von 1864 bis 2000 und sind zum Teil ungeschnitten, Erstausgaben und mehrfach auch signierte ungeschnittene Erstausgaben die einmal dem Gründer des Deutschen Zentrum für Ungarnstudien gehört haben müssen. Nach erfolgloser Suche bei booklooker, zvab,eurobuch,abebooks und google wollte ich fragen, ob zufällig jemand unter euch Erfahrungen mit solchen "Orchideensammlungen" hat und mit einen Tip geben könnte wo der wert dieser Sammlung sein könnte. eine Liste mit den Werken habe ich auch vorrätig.
Grüße und Dank
spreeathen

sleezypmartini
Beiträge: 54
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 14:39

Beitrag von sleezypmartini » Fr 31. Okt 2008, 15:00

Hallo.

Was den Wert dieser Sammlung anbelangt, wird das in Deutschland wohl eher Verhandlungssache sein. Da wäre ein Kontakt nach Ungarn direkt wohl hilfreicher. Sollten Sie allerdings in Betracht ziehen, die Titel zu veräussern, wäre möglicherweise die ÖZB eine gute Adresse; vor allem für Titel, die in Österreich-Ungarn vor 1945 erschienen.
Vielleicht bieten Sie den Bestand dort einmal an. Preislich kann man da gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen. Ist halt wie erwähnt in solchen Fällen oft Verhandlungssache.

Grüsse. Der Sleezy

spreeathen
Beiträge: 2
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 16:59

Beitrag von spreeathen » Fr 31. Okt 2008, 19:23

Vielen Dankfür diesen Hinweis. Ich bin offen gestanden nämlich ein wenig überfordert wo ich da am besten nachsehe.

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Wert einer Büchersammlung

Beitrag von d_r_m_s » So 4. Apr 2010, 10:29

Die eingegebene Nachricht ist zu kurz.
Zuletzt geändert von d_r_m_s am Sa 19. Dez 2015, 23:31, insgesamt 1-mal geändert.

Psalmist
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 22:52

Re: Wert einer Büchersammlung

Beitrag von Psalmist » Mo 9. Aug 2010, 23:47

Hallo,

es gibt in Deutschland sehr viele Menschen ungarischer Herkunft. Da gibt es ungarische Kirchengemeinden zum Beispiel die Ungarische . reformierte Kirche in Deutschland, Deutsch- Ungarische Gesellschaftem eine Ungarisches Gymnasium ....
Versuche das mal übers Internet.

Schöne Grüße

Antworten