1 evangelisches gesangbuch und 2 physikbücher

Diskussionen rund um wertvolle, alte antiquarische Bücher.
bo4ever
Beiträge: 11
Registriert: So 28. Mär 2010, 20:54

Re: 1 evangelisches gesangbuch und 2 physikbücher

Beitrag von bo4ever » So 23. Mai 2010, 14:37

danke man

ok flecken hat es an manchen seiten war nur nich auf dem foto sehen....
wollte das buch eigentlich nicht verkaufen, wollte nur wissen ob ich son popliges 0815 gesangsbuch hab oder ob das son schatz ist!

der einband sieht ja noch gut aus ist am stück nur die "farbe" ist teilweise abgescheuert fraglich ob man das so ohne weiteres überarbeiten kann!?!?

macht es sinn das buch spasseshalber für 50euro ins ebay u setzten und mal abzuwarten vll kommt ja son experte vorbei und man hat schon automatische seine wertschätzung?

ich kenn mich ja nicht so genau aus aber wenn da son buch ähnlich wie meines reingestellt wird für 200 euro und mienes älter ist und vorallendingen so ein schloss hat( ist doch relativ selten anzutreffen oder?) dann ist es doch um einiges wertvoller...(wenn man einen käufer findet..)

wie gesagt ich weiss nicht soll ich s vll besser mit einem tiefen preis reinstellen und steigern lassen oder lieber einen viel zu hohen preis ansetzen ohne auktion?

pergamentum
Beiträge: 43
Registriert: Di 30. Mär 2010, 11:26

Re: 1 evangelisches gesangbuch und 2 physikbücher

Beitrag von pergamentum » Mo 24. Mai 2010, 09:19

Hallo bo4ever,

das ist eine Entscheidung, die Du selbst treffen musst. Allerdings läufst Du bei Ebay immer Gefahr, dass die Leute, die es suchen, gerade nicht reinschauen und das Buch wirklich nur für den Mindestpreis oder gar nicht weggeht. Das ist ja auch nicht der Sinn der Übung. Die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen. Zeig es am besten einem guten Buchbinder, die wissen meistens auch um den Wert oder kennen eventuell Leute, die es kaufen wollen.

Viel Glück!

bo4ever
Beiträge: 11
Registriert: So 28. Mär 2010, 20:54

Re: 1 evangelisches gesangbuch und 2 physikbücher

Beitrag von bo4ever » Mi 26. Mai 2010, 14:43

ok vielen dank

ich glaub dann ist das thema erledigt vll schreib ich wenn ich was näheres rausgefunden hab!

Psalmist
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 22:52

Re: 1 evangelisches gesangbuch und 2 physikbücher

Beitrag von Psalmist » Mo 9. Aug 2010, 23:43

Hallo,

vielleicht hat sich ja alles mit dem Gesangbuch schon erledigt.
Da ich aber selbst mich intensiv mit alten Gesangbüchern beschäftige, hier noch kurz eine Frage: Wie heißt das Gesangbuch mit vollst´ändigem Titel?
In der damaligen Zeit wurde ein Gesangbuch im Buchblock gedruckt. Dann ging man zum Buchbinder, der den besonderein Einband mit der Goldprägung und dem Goldschnitt anbrachte. In der Regel ist das reines Blattgold. Dann wurde das Buch mit Schließen versehen (Gold / Messing oder Silber). Ab 1850 sind Gesangbücher eine Art Massenware, es sei dnen sie stammen aus betsimmten Orten und wurden nur dort benutzt. Das wirkt sich auch auf den Preis aus. De liegt dann so je nach Erhaltungszustand zwischen 20 und 80 €.
Wenn es sich um ein besonderes Exemplar handelt, daß sehr selten ist kann es auch schon mal 100 - 200 € sein. Manche Händler fordern immense Summen, die sie dann aber auch meistens nicht bekommen. Ich habe jetzt in Bückeburg ein ganz tlles altes Gesangbuch mi Goldschnitt und zwei Schubern gefunden und nur 40 € bezahlt.
Also vielleicht hassDu noch mal Lust zu antworten.

Herzliche Grüße

Antworten