Für Verkäufer: 2011 Pflicht zur exakten Versandkostenangabe

Hier erscheinen Infos über neue Funktionen auf der Website und andere wichtige Ankündigungen vom booklooker-Team.
Antworten
Benutzeravatar
booklooker.de
Site Admin
Beiträge: 552
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:47
Kontaktdaten:

Für Verkäufer: 2011 Pflicht zur exakten Versandkostenangabe

Beitrag von booklooker.de » Fr 10. Sep 2010, 16:46

Hallo,

manche Verkäufer bieten bei uns Artikel zum Verkauf an, bei denen wir unseren Kunden vor der Bestellung keine exakten Versandkosten nennen können, weil Sie dazu keine ausreichenden Angaben gemacht haben - z.B. wenn sie die Versandkostenstaffelung nach Gewicht benutzen, aber bei einem Artikel kein Gewicht hinterlegt ist.

Ab 2011 werden wir bei uns keine Angebote mehr zulassen, bei denen keine exakten Versandkosten für den Versand in/nach Deutschland angezeigt werden können.

Wir möchten unsere Verkäufer daher bitten, Ihre Angebote bzw. die Versandkosteneinstellungen so zu überarbeiten, dass eine Versandkostenberechnung für jeden einzelnen Artikel möglich ist.

Unser System bietet vielfältige Möglichkeiten, die Versandkosten zu gestalten:

- Staffelung nach Gewicht
- Staffellung nach Stückzahl
- pauschale Versandkosten für alle Artikel
- pauschale Versandkosten ab einem bestimmten Warenwert
- spezielle Versandkosten für bestimmte Formate (z.b. CD,LP,DVD)
- spezielle Versandkosten für einzelne (z.B. sperrige) Artikel

Tipp: Wenn Sie eine Versandkosten-Pauschale für alle Artikel angeben, wird diese nur angewendet, wenn die Versandkosten nicht anderweitig (z.B. anhand des Gewichts) berechnet werden können. Die Angabe einer Versandkosten-Pauschale ist die einfachste Möglichkeit, alle Ihre Angebote auf einen Schlag so zu gestalten, dass sie dauerhaft bei uns gelistet werden können.

Pauschale Versandkosten für alle Artikel können Sie hier eingeben:
https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... vanced.php

Diese Maßnahme dient dazu, die Angebote für Kunden noch transparenter zu machen und außerdem die Verkäufer vor einer möglichen Abmahnung zu schützen, weil wichtige Angaben zu den Versandkosten fehlen.

Schönen Gruß:
Das Team von booklooker.de

Benutzeravatar
booklooker.de
Site Admin
Beiträge: 552
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:47
Kontaktdaten:

Re: Für Verkäufer: 2011 Pflicht zur exakten Versandkostenangabe

Beitrag von booklooker.de » Mi 20. Jun 2012, 11:03

Hallo,

nachdem wir nun eine recht lange Übergangszeit gewährt haben, werden wir ab August definitiv keine Artikel mehr anzeigen, bei denen die Versandkosten nicht exakt berechnet werden können.

Alle betroffene Verkäufer wurden bereits per E-Mail informiert, hier noch einmal der Wortlaut:

Sie bieten bei uns Artikel zum Verkauf an, bei denen wir unseren Kunden vor der Bestellung keine exakten Versandkosten nennen können, weil Sie dazu keine ausreichenden Angaben gemacht haben - z.B. wenn Sie die Versandkostenstaffelung nach Gewicht benutzen, aber bei einem Artikel kein Gewicht hinterlegt ist.

Ab dem 1. August werden wir bei uns keine Angebote mehr anzeigen, bei denen keine exakten Versandkosten für den Versand in/nach Deutschland ermittelt werden können. Wir tun dies in erster Linie deshalb, weil der Gesetzgeber die Anzeige Versandkosten fordert, aber auch deshalb, weil potentielle Kunden abgeschreckt werden, wenn die genauen Versandkosten nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind.

Wir möchten Sie daher bitten, Ihre Angebote bzw. die Versandkosteneinstellungen so zu überarbeiten, dass eine exakte Versandkostenanzeige für den Versand nach Deutschland für jeden einzelnen Artikel möglich ist.

Unser System bietet vielfältige Möglichkeiten, die Versandkosten zu gestalten:

- Staffelung nach Gewicht
- Staffellung nach Stückzahl
- Staffelung nach Bestellwert
- pauschale Versandkosten für alle Artikel
- pauschale Versandkosten ab einem bestimmten Warenwert
- spezielle Versandkosten für bestimmte Formate (z.b. CD,LP,DVD)
- spezielle (manuelle) Versandkosten für einzelne Artikel

Tipp: Wenn Sie eine Versandkosten-Pauschale für alle Artikel angeben, wird diese nur angewendet, wenn die Versandkosten nicht anderweitig (z.B. anhand des Gewichts) berechnet werden können. Die Angabe einer (zusätzlichen) Versandkosten-Pauschale ist also die einfachste Möglichkeit, alle Ihre Angebote auf einen Schlag so zu gestalten, dass sie dauerhaft bei uns gelistet werden können.

Pauschale Versandkosten für alle Artikel können Sie hier eingeben:
https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... vanced.php

Einen Link ("Artikel ohne Versandkosten nach Deutschland anzeigen") zu den Artikeln, für die derzeit keine Versandkosten nach Deutschland berechnet werden können, finden Sie hier:

https://www.booklooker.de/app/priv/my_overview.php

Ihre Versandkosteneinstellungen können Sie hier bearbeiten:

Bücher: https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... ediaType=0

Hörbücher: https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... ediaType=3

Filme: https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... ediaType=1

Musik: https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... ediaType=2

Spiele: https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... ediaType=4

Versandkosten für spezielle Formate (z.B. LP,CD,DVD) können Sie hier einstellen: https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... tended.php

Pauschale Versandkosten können Sie hier einstellen: https://www.booklooker.de/app/priv/ship ... vanced.php

Angebote, bei denen die Versandkosten nach Deutschland nicht genau ermittelt werden können, werden wir ab dem 1. August 2012 nicht mehr anzeigen.

Bei weiteren Fragen helfen wir gerne weiter.

Schönen Gruß:
Das Team von booklooker.de

Antworten