ofenerfelder büchertage

Hier können Sie andere über anstehende Veranstaltungen informieren, die sich mit dem Thema "Buch" befassen.
deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » So 17. Feb 2013, 12:18

zum siebten mal finden die ofenerfelder büchertage statt.

am samstag den 16.03.2013 und sonntag den 17.03.2013 in der zeit von
11 bis 17 uhr finden die 7. ofenerfelder büchertage in der begegnungsstätte
heinrich kunst sandweg 22 in ofenerfeld,statt.
angeboten werden heimatkundliche,plattdeutsche und regionalliteratur.
diese büchertage haben sich unter sammlern von heimatliteratur einen guten
namen gemacht.zu den etablierten antiquaren , mit ihren immer neuen fundus,
gesellen sich wieder vereinsmitglieder mit ihren buchschätzen, so das auch immer wieder etwas neues interessantes für jeden liebhaber zu finden ist.
und dies gemütlich bei kaffee und selbstgebackenem kuchen.

ofenerfeld liegt am rande von oldenburg im schönen ammerland.
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Di 12. Mär 2013, 06:28

deichaffe hat geschrieben:zum siebten mal finden die ofenerfelder büchertage statt.

am samstag den 16.03.2013 und sonntag den 17.03.2013 in der zeit von
11 bis 17 uhr finden die 7. ofenerfelder büchertage in der begegnungsstätte
heinrich kunst sandweg 22 in ofenerfeld,statt.
angeboten werden heimatkundliche,plattdeutsche und regionalliteratur.
diese büchertage haben sich unter sammlern von heimatliteratur einen guten
namen gemacht.zu den etablierten antiquaren , mit ihren immer neuen fundus,
gesellen sich wieder vereinsmitglieder mit ihren buchschätzen, so das auch immer wieder etwas neues interessantes für jeden liebhaber zu finden ist.
und dies gemütlich bei kaffee und selbstgebackenem kuchen.

ofenerfeld liegt am rande von oldenburg im schönen ammerland.
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Mo 18. Mär 2013, 14:38

danke für die guten besucherzahlen.
nächste bücherbörse 05.10 und 06.10 2013
hin weis folgt
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » So 15. Sep 2013, 10:47

hallo liebe Bücherfreunde,
am 5.und 6.10.2013 findet die 8. Ofenerfelder Bücherbörse statt.
In der Begegnungsstätte Heinrich Kunst im Sandweg 22 in Ofenerfeld in der Zeit von 11-17 Uhr.
Ofenerfeld liegt am nördlichen Stadtrand von Oldenburg und gehört zur Gemeinde Wiefelstede.
Angeboten werden Plattdeutsche Bücher, Chroniken, Heimat und Regionalliteratur.
Sieben Vereinsmitglieder freuen sich wieder ihre Schätze einem breitem Puplikum unterbreiten
zu können.
Hier können Sie gemütlich in Bäuerlichem Ambiente bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen
in aller Ruhe ihr vielleicht schon lang gesuchtes Buch finden.
wir freuen uns auf Ihren besuch
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Fr 27. Sep 2013, 06:27

deichaffe hat geschrieben:hallo liebe Bücherfreunde,
am 5.und 6.10.2013 findet die 8. Ofenerfelder Bücherbörse statt.
In der Begegnungsstätte Heinrich Kunst im Sandweg 22 in Ofenerfeld in der Zeit von 11-17 Uhr.
Ofenerfeld liegt am nördlichen Stadtrand von Oldenburg und gehört zur Gemeinde Wiefelstede.
Angeboten werden Plattdeutsche Bücher, Chroniken, Heimat und Regionalliteratur.
Sieben Vereinsmitglieder freuen sich wieder ihre Schätze einem breitem Puplikum unterbreiten
zu können.
Hier können Sie gemütlich in Bäuerlichem Ambiente bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen
in aller Ruhe ihr vielleicht schon lang gesuchtes Buch finden.
wir freuen uns auf Ihren besuch
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Mi 9. Okt 2013, 06:36

Die 8. Ofenerfelder Bücherbörse war auch diesmal ein toller Erfolg.
Heimatkunde, Ortschroniken und plattdeutsche Bücher kommen wieder an.
Siehe Bericht in der Nordwest-Zeitung Ammerland unter Jäger, Heger Pfleger da.
Allen Besuchern sagen wir Herzlich Dankeschön.
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Di 14. Jan 2014, 17:37

Einladung zur Bücherbörse am 15.03.-16.03.2014 ,
schon zum 9.mal findet in der Begegnungsstätte Heinrich Kunst in 26215 Ofenerfeld , Sandweg 22, die Heimatkundliche Bücherbörse statt.
In der Zeit von 11-17 Uhr können wieder Heimatbücher, Plattdeutsche Bücher , Chroniken
und Regionalliteratur erworben werden. Sieben Vereinsmitglieder haben wieder viel neues
anzubieten.
Ofenerfeld liegt immer noch am nördlichen Stadtrand von Oldenburg und gehört zum schönen
Ammerland.
Und wie auch in den letzten Jahren können Sie bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen im
Bäuerlichem Ambiente in aller Ruhe stöbern.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » So 9. Mär 2014, 08:09

deichaffe hat geschrieben:Einladung zur Bücherbörse am 15.03.-16.03.2014 ,
schon zum 9.mal findet in der Begegnungsstätte Heinrich Kunst in 26215 Ofenerfeld , Sandweg 22, die Heimatkundliche Bücherbörse statt.
In der Zeit von 11-17 Uhr können wieder Heimatbücher, Plattdeutsche Bücher , Chroniken
und Regionalliteratur erworben werden. Sieben Vereinsmitglieder haben wieder viel neues
anzubieten.
Ofenerfeld liegt immer noch am nördlichen Stadtrand von Oldenburg und gehört zum schönen
Ammerland.
Und wie auch in den letzten Jahren können Sie bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen im
Bäuerlichem Ambiente in aller Ruhe stöbern.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

nur noch 5 tage und den rest von heute
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » So 16. Mär 2014, 18:50

danke, es war wieder mal eine gelungene Ausstellung.
die Besucherzahlen werden von Veranstaltung zu Veranstaltung immer mehr.
es zeigt das eine heimatkundliche Bücherbörse ihre Berechtigung hat.
bis zum herbst
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Sa 2. Aug 2014, 14:16

10. Heimatkundlicher Bücherbörse in Ofenerfeld mit Tombola

Ofenerfeld. Ein kleines Jubiläum feiern die Aussteller und beteiligten Antiquariate bei der 10. „Heimatkundlichen Bücherbörse“ am 11. und 12. Oktober (jeweils von 11 bis 17 Uhr) in Ofenerfeld. Seit nunmehr fünf Jahren treffen sich die Bücherfreunde zweimal jährlich in der behaglichen Atmosphäre des Heinrich-Kunst-Hauses am Sandweg 22 und präsentieren eine große Auswahl an überwiegend heimatkundlicher und regionaler Literatur. Die Aussteller legen dabei immer wieder besonderen Wert darauf, auch besonders wertvolle und seltene „literarische Schätze zu zeigen und anzubieten. Als Beispiel von der letzten Bücherbörse im Frühjahr seien die beiden ersten Ausgaben der Oldenburger Jahrbücher aus den Jahren 1892 und 1893 genannt, die schnell einen sehr zufriedenen Käufer fanden.
Das stetig größer werdende Interesse der Besucher bestätigt die ursprüngliche Idee der Organisatoren, insbesondere heimatkundliche und regionale Literatur nicht nur bei Großveranstaltungen in der Stadt, sondern auch den Menschen „vor Ort“ anzubieten. Die Möglichkeit, sich in gemütlichem und überschaubarem Rahmen auszutauschen und zu „fachsimpeln“, verleiht den Veranstaltungen dabei einen ganz besonderen Reiz.
Dass das Konzept der „Heimatkundlichen Bücherbörsen“ aufgegangen ist, zeigt nicht nur die steigenden Zahl von Besuchern, sondern auch die Zunahme der Aussteller von fünf auf inzwischen 10 Sammler und Antiquariate, die „selbstverständlich“ auch alle Mitglieder im Verein „Begegnungsstätte Heinrich Kunst“ geworden sind.
Heimatkundliche Bücherbörsen finden mittlerweile auch regelmäßig in Wiefelstede und in Großenkneten statt.

Aus Anlass des kleinen Jubiläums haben die Organisatoren diesmal eine Büchertombola vorbereitet, bei der es insgesamt 100 Bücher zu gewinnen gibt. Der Erlös dieser Verlosung kommt der verdienstvollen Arbeit des Vereins „Begegnungsstätte Heinrich Kunst“ zugute.
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Sa 13. Sep 2014, 18:37

einmal hochschupsen
deichaffe hat geschrieben:10. Heimatkundlicher Bücherbörse in Ofenerfeld mit Tombola

Ofenerfeld. Ein kleines Jubiläum feiern die Aussteller und beteiligten Antiquariate bei der 10. „Heimatkundlichen Bücherbörse“ am 11. und 12. Oktober (jeweils von 11 bis 17 Uhr) in Ofenerfeld. Seit nunmehr fünf Jahren treffen sich die Bücherfreunde zweimal jährlich in der behaglichen Atmosphäre des Heinrich-Kunst-Hauses am Sandweg 22 und präsentieren eine große Auswahl an überwiegend heimatkundlicher und regionaler Literatur. Die Aussteller legen dabei immer wieder besonderen Wert darauf, auch besonders wertvolle und seltene „literarische Schätze zu zeigen und anzubieten. Als Beispiel von der letzten Bücherbörse im Frühjahr seien die beiden ersten Ausgaben der Oldenburger Jahrbücher aus den Jahren 1892 und 1893 genannt, die schnell einen sehr zufriedenen Käufer fanden.
Das stetig größer werdende Interesse der Besucher bestätigt die ursprüngliche Idee der Organisatoren, insbesondere heimatkundliche und regionale Literatur nicht nur bei Großveranstaltungen in der Stadt, sondern auch den Menschen „vor Ort“ anzubieten. Die Möglichkeit, sich in gemütlichem und überschaubarem Rahmen auszutauschen und zu „fachsimpeln“, verleiht den Veranstaltungen dabei einen ganz besonderen Reiz.
Dass das Konzept der „Heimatkundlichen Bücherbörsen“ aufgegangen ist, zeigt nicht nur die steigenden Zahl von Besuchern, sondern auch die Zunahme der Aussteller von fünf auf inzwischen 10 Sammler und Antiquariate, die „selbstverständlich“ auch alle Mitglieder im Verein „Begegnungsstätte Heinrich Kunst“ geworden sind.
Heimatkundliche Bücherbörsen finden mittlerweile auch regelmäßig in Wiefelstede und in Großenkneten statt.

Aus Anlass des kleinen Jubiläums haben die Organisatoren diesmal eine Büchertombola vorbereitet, bei der es insgesamt 100 Bücher zu gewinnen gibt. Der Erlös dieser Verlosung kommt der verdienstvollen Arbeit des Vereins „Begegnungsstätte Heinrich Kunst“ zugute.
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichgraf
Beiträge: 80
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 13:28

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichgraf » Do 9. Okt 2014, 18:00

...noch zwei Tage...

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Di 14. Okt 2014, 18:46

Die 10. Heimatkundliche Bücherbörse ist beendet.
Die Erwartungen waren hoch und sie wurden bestätigt.
Die Tombola wurde angenommen und es wurden reichlich Lose gekauft.
So freuen wir uns auf März und Oktober 2015
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Do 8. Jan 2015, 09:02

neues Jahr , neue Heimatkundliche Bücherbörse,

zum elften mal findet die Heimatkundliche Bücherbörse im bekannten Rahmen in der
Begegnungsstätte Heinrich Kunst in Ofenerfeld statt.
Schwerpunkt ist die Plattdeutsche Literatur.
Wieder werden 6 Aussteller aus dem Oldenburger Land ihre Schätze präsentieren.
dies alles findet im Bäuerlichem Ambiente bei Kaffee und Kuchen und gemütlicher
Atmosphäre statt.
wir freuen uns auf ihren besuch
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

deichaffe
Beiträge: 313
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:17

Re: ofenerfelder büchertage

Beitrag von deichaffe » Sa 14. Feb 2015, 08:54

deichaffe hat geschrieben:neues Jahr , neue Heimatkundliche Bücherbörse,

zum elften mal findet die Heimatkundliche Bücherbörse im bekannten Rahmen in der
Begegnungsstätte Heinrich Kunst in Ofenerfeld statt.
Schwerpunkt ist die Plattdeutsche Literatur.
Wieder werden 6 Aussteller aus dem Oldenburger Land ihre Schätze präsentieren.
dies alles findet im Bäuerlichem Ambiente bei Kaffee und Kuchen und gemütlicher
Atmosphäre statt.
wir freuen uns auf ihren besuch
ein buch das ich nicht hab,brauchen sie auch nicht
http://www.booklooker.de/buchmichel

Antworten