Rare Books & Fine Art Frankfurt 10. - 14. Oktober 2018

Hier können Sie andere über anstehende Veranstaltungen informieren, die sich mit dem Thema "Buch" befassen.
Antworten
Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Rare Books & Fine Art Frankfurt 10. - 14. Oktober 2018

Beitrag von JuMuPu » Di 9. Okt 2018, 20:52

Neues Konzept, neuer Name: Die Frankfurter Antiquariatsmesse, seit 2005 fester Bestandteil der Frankfurter Buchmesse, heißt nun Rare Books & Fine Art. Den Anlass für diesen Wandel erklärt Organisator Detlef Thursch: "Viele Antiquare, besonders die Kollegen, die mit modernen Pressendrucken und Büchern mit Original-Graphik handeln, können auch ein qualitativ hochwertiges Angebot an Künstlergraphiken und Originalwerken zeitgenössischer Künstler und Künstler der Klassischen Moderne anbieten. Von verschiedenen Ausstellern auf der letzten Messe daraufhin angesprochen, ist die Idee seitens der Buchmesse aufgegriffen und in die Tat umgesetzt worden. Natürlich wurden daraufhin auch Galeristen und Kunsthändler zur Messe eingeladen." Galerist Erik Bausmann aus Halle und die vom Antiquar Christian Bartsch neu gegründete Galerie Merian in Zürich ergriffen die Chance, weitere werden hoffentlich künftig folgen. Die Auswahl an Originalwerken ist aber auch bei den übrigen Kollegen groß, u.a. von G. Baselitz, M. Berber, J. Beuys, G. Graubner, K. Hofer und weiteren, zudem Original-Graphiken von P. Alechinsky, P. Becker, R. Escher E. Heckel, O. Piene, G. Uecker u.v.m. Aus dem Bereich der bibliophilen Kleinverlage und Pressendrucker, der auch diesmal wieder in Halle 4.1. in unmittelbarer Nachbarschaft der Antiquariatsmesse zu erleben ist, sind nun drei Stände zur Rare Books & Fine Art "umgezogen": Roland Meuter, Spezialist für außergewöhnliche Binde- und Einbandgestaltung, Bibliophiles.de (Sven Uftring) und die Pirckheimer-Gesellschaft mit ihrem Informationsstand https://www.pirckheimer-gesellschaft.org.
Insgesamt nehmen 32 Aussteller aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Italien und Großbritannien teil, neu sind dabei außer den bereits soeben genannten: Antiquariat Bulang, Florisatus Fine Books und Antiquariat Lenzen.


Bild

Bild

Zeit: 10. - 14. Oktober 2018, 9.00 (am ersten Messetag erst von 11 Uhr an mit besonderer Eröffnung) bis 18.30 Uhr (am Sonntag, 15. Oktober, bis 17.30 Uhr)
Ort: Messegelände Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main, Halle 4.1
Veranstalter: Frankfurter Buchmesse
Organisation und Kontakt: abooks.de e.K. / D. Thursch, Rosenstraße 10, D-54587 Lissendorf
Weitere Informationen unter Tel. 06597/901071, http://www.abooks.de, Mail: mail@abooks.de
Messetelefon (10.-14.10.): 0175 8704630
Die Eintrittspreise entsprechen denen der Buchmesse, vgl. http://www.buchmesse.de
Eintritt zur Antiquariatsmesse berechtigt zum Besuch der gesamten Buchmesse.

Ein reich bebilderter Katalog zur Messe ist gegen einen Kostenbeitrag von 5 EUR unter der oben angegebenen abooks-Adresse erhältlich oder hier als pdf verfügbar: http://www.abooks.de/TF18/index.html Der Messe-Katalog heißt diesmal Gemeinschaftskatalog, denn außer den Ausstellern sind noch weitere Kollegen darin vertreten. Neuerung: Alle Titel können sofort bestellt werden und sind nicht erst auf der Messe erhältlich.
An allen fünf Messetagen können innerhalb der Antiquariatsmesse Bücher gekauft werden, anders als an den übrigen Ständen der Buchmesse mit dem aktuellen Angebot.

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Rare Books & Fine Art Frankfurt 10. - 14. Oktober 2018

Beitrag von JuMuPu » So 14. Okt 2018, 08:55

Hier noch einige Impressionen aus dem Antiquariats- und Kunstbereich:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Weitere Bilder gibt es hier zu betrachten: https://www.flickr.com/gp/150987161@N04/3dx8Yq

Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Rare Books & Fine Art Frankfurt 10. - 14. Oktober 2018

Beitrag von JuMuPu » Mi 26. Dez 2018, 18:21

Wenn die Rare Books & Fine Art hoffentlich 2019 wieder im Rahmen der Frankfurter Buchmesse stattfindet, wäre das vom 16. bis 20. Oktober 2019 der Fall.

Antworten