Ärger mit SEPA Überweisung aus der Schweiz

PayPal, Vorkasse, Rechnung, Europaüberweisung - Erfahrungsaustausch für Verkäufer.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9456
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Ärger mit SEPA Überweisung aus der Schweiz

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich habe dem Kunden ja keinen Vorwurf gemacht, ich war nur geschockt.

Benutzeravatar
janaobst
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Jun 2020, 10:41

Re: Ärger mit SEPA Überweisung aus der Schweiz

Beitrag von janaobst »

Nur_fürs_forum hat geschrieben:
Sa 31. Jan 2015, 19:13
Dürfte eigentlich nicht zutreffen. Siehe > http://www.iban.de/sepa-ueberweisung.html[/quote]

Irgendwie hilft da der Link nicht weiter.
Dort wird nicht erwähnt, dass es kostenlos ist. Es wird erwähnt, dass "Durch ihn sind nun Überweisungen innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten sowie von und nach Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz genauso günstig und vor allem auch schnell wie Inlandsüberweisungen."

Keine Ahnung, was eine Inlandsüberweisung in der Schweiz kostet, da dort ja einiges teuer ist als in Deutschland....

Ausserdem verstehe ich nicht, wieso eine ausländische Bank mein Konto mit Gebühren belastet, die beim Ausführen in der Schweiz angefallen sind, denn die meint ja, diese Kosten wären von der Bank in der Schweiz "durchgereicht" worden.
[/quote]

Von meinem Konto erhob die Bank auch Provisionen, ich erhielt die Antwort, dass dies geschah, weil ich Ihre Dienste in Anspruch genommen hatte.

Antworten