Überweisung aus Argentinien

PayPal, Vorkasse, Rechnung, Europaüberweisung - Erfahrungsaustausch für Verkäufer.
Antworten
Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 648
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Überweisung aus Argentinien

Beitrag von digitalis » Mi 7. Mär 2012, 19:27

Hallo liebe und hilfreiche Leut,

heute in aller Herrgottsfrühe entdeckte ich eine Bestellung von 14 Büchern, zusammen an die 5 Kilo Gewicht, ausgerechnet aus ARGENTINIEN! :shock:

Kann mir jemand einen hilfreichen Link schicken oder eine Info geben, wie das mit Überweisungen aus Argentinien nach Deutschland funktioniert? Wo das doch in und aus der Schweiz schon nicht ganz so einfach ist? Gibt es da so mörderische Gebühren wie z.B. nach Nicaragua? Ich möchte wirklich nicht gerne zusätzlich zur Überweisung, die ich kriege, 20 $ oder so an irgendeine gefrässige Bank abgeben müssen - und auch nicht, dass der Käufer das muss.

Für eventuelle Antworten bedanke ich mich sehr, für hilfreiche noch mehr.
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Benutzeravatar
Maulwurfshaufen
Beiträge: 6687
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 14:09
Wohnort: PR / Streusandbüchse

Re: Überweisung aus Argentinien

Beitrag von Maulwurfshaufen » Mi 7. Mär 2012, 20:01

Erstmal Glückwunsch zu der Superbestellung!
Dein Problem, tja , das wäre in so einem Fall auch mein Problem. Ich an Deiner Stelle würde als erstes bei meiner Bank nachfragen. Die müßten die Antwort kennen und Dich beraten können.
Viel Glück! :|
Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

Meine Fundgrube

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 648
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Überweisung aus Argentinien

Beitrag von digitalis » Do 8. Mär 2012, 06:40

Hallo Maulwurfshaufen,

danke für die freundliche Gratulation.
Das Problem hat sich erledigt, der Kunde schrieb mir, er könne von einem deutschen Bankkonto aus überweisen. :)

Schönen Tag
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Benutzeravatar
Maulwurfshaufen
Beiträge: 6687
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 14:09
Wohnort: PR / Streusandbüchse

Re: Überweisung aus Argentinien

Beitrag von Maulwurfshaufen » Do 8. Mär 2012, 09:21

Na, dann hat sich ja alles zum Guten geklärt :lol:
Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast.

Meine Fundgrube

Antworten