Zusatzkosten bei Banküberweisung?

PayPal, Vorkasse, Rechnung, Europaüberweisung - Erfahrungsaustausch für Verkäufer.
Antworten
rautenklause
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 11:30

Zusatzkosten bei Banküberweisung?

Beitrag von rautenklause » So 27. Apr 2014, 11:36

Guten Morgen,

jetzt will ich mich doch auch mal mit einer Frage hier zu Wort melden ... ich habe vor kurzem über BL ein Buch erworben. Ich wollte es unbedingt haben und habe es auch nicht auf anderen Plattformen angeboten gefunden. Der Preis war an sich (noch) in Ordnung - was mich allerdings sehr verwunderte war, daß der Verkäufer bei Vorkasse (Banküberweisung) ZUSATZKOSTEN geltend machte: zwar "nur" 50 cent, aber immerhin.

Nun meine Frage: ist das ein gebräuclicher Vorgang? Mir allerdings so noch nicht untergekommen ...

Sonntagsgruß

die Rautenklause

capricornDU
Beiträge: 57
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 18:42

Re: Zusatzkosten bei Banküberweisung?

Beitrag von capricornDU » So 27. Apr 2014, 12:33

Hallo Rautenklause,

hat der Verkäufer diese Zusatzkosten in seinem Profil hinterlegt oder verlangt er diese erst nach einer Bestellung?

In den AGB von Booklooker steht:

11. Den Verkäufern ist es untersagt, den Preis für ein Angebot teilweise auf die Versandkosten umzulegen. Die Angabe der Versandkosten darf nur die Kosten beinhalten, die tatsächlich durch den Versand, die Verpackung und den damit verbundenen Aufwand entstehen. Darüber hinaus ist es nicht gestattet, zusätzliche Gebühren zu berechnen, die über den Preis für den Artikel zzgl. der angegebenen Versandkosten hinausgehen.

Von daher sehe ich diese Zusatzgebühr als problematisch an.

Du solltest Dich an den Support von Booklooker wenden.

Gruß

capricornDU

rautenklause
Beiträge: 11
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 11:30

Re: Zusatzkosten bei Banküberweisung?

Beitrag von rautenklause » So 27. Apr 2014, 13:56

Ist bei "angebotene Zahlungsarten" hinterlegt. Ich finde es nur komisch, daß alles außer Selbstabholung und paypal mit Zusatzkosten belegt wird. Ja, ich weiß, ich hätte nicht zu kaufen brauchen ...

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3571
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Zusatzkosten bei Banküberweisung?

Beitrag von d_r_m_s » So 27. Apr 2014, 14:06

man kann wohl für jede 'offizielle' Zahlungsart zusätzliche Kosten angeben ... bei Paypal habe ich das schon öfter gesehen ...

hier möchte anscheinend jemand alle Käufer zur Bezahlung mit Paypal drängen ... warum auch immer ...

erlaubt ist es auf jeden Fall, sonst gäbe es die Option nicht ...

Benutzeravatar
george_kaplan
Beiträge: 29
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 21:31
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Zusatzkosten bei Banküberweisung?

Beitrag von george_kaplan » So 27. Apr 2014, 16:26

d_r_m_s hat geschrieben:hier möchte anscheinend jemand alle Käufer zur Bezahlung mit Paypal drängen ... warum auch immer ...
Vielleicht hat sich der Verkäufer beim Eintragen der Zusatzkosten aber nur in der Spalte geirrt...

@rautenklause Hast Du den Verkäufer mal gefragt, wodurch diese Kosten entstehen sollen?

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2932
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Re: Zusatzkosten bei Banküberweisung?

Beitrag von antje » Mo 28. Apr 2014, 14:07

Erlaubt ist das vielleicht - üblich bei Banküberweisungen mit Vorauskasse ganz sicher nicht!

Bei Paypal zahlt man ja als Anbieter so viel ich weiß diese Gebühren auch - bei Banküberweisung, wenn man Zahlungsempfänger ist, in aller Regel ja wohl nix! Also wofür? Würde mich auch interessieren...
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Antworten