zum 33. Chaos Communication Congress in Hamburg

Alles rund um PC, Internet, E-Books & Co.
Antworten
Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3493
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

zum 33. Chaos Communication Congress in Hamburg

Beitrag von d_r_m_s » Fr 30. Dez 2016, 11:00

Der Chaos Computer Club hat wieder mal geladen, die Ergebnisse sind beunruhigend:

Stand der Internetzensur 2016
https://netzpolitik.org/2016/stand-der- ... nsur-2016/
Nur ein kleiner Teil der Menschen erlebt Zensur in Form der gesperrten Webseite, die mit einem Warnschild versehen ist. Ein weitaus größerer Teil sei Opfer anderer Zensurtechnologien, wie verlangsamt ladenden Webseiten oder „Content-Filtering“ der sozialen Netzwerke. Letzteres habe in diesem Jahr stark zugenommen.
Den Filterungen kann man entgehen, indem man mit vernünftigen Menschen surft. Den Behinderungen dabei leider kaum.

Das mit den lahmen Webseiten lässt sich dann noch steigern, indem man bei gedrosseltem Datendurchsatz das Laden von Videosequenzen erzwingt, bevor der Nutzer den Blödsinn irgendwann vielleicht stoppen kann. Im Augenblick wieder extrem ... :roll:

Aber das sind sicher alles die Russen. :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=SnLj3Y_PwZQ

Antworten