Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Alles rund um PC, Internet, E-Books & Co.
himbeere1
Beiträge: 17
Registriert: Do 13. Apr 2017, 15:54

Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von himbeere1 » Do 13. Apr 2017, 17:14

Hallo an alle! Mein (technikbegeisterter) Papa will mir immer wieder ein Ebook schenken, weil ich ja so gerne lese. Jedoch habe ich ihn schon 1000 mal gesagt, dass ich lieber Bücher in Papierform habe, aber irgendwie kann er das nicht ganz nachvollziehen und zählt mir immer wieder die Vorteile eines Ebooks auf, wie toll es ist usw. Natürlich möchte ich nicht abstreiten, dass es Platzsparender ist, einfach zum Lesen im Urlaub, man unzählige Bücher drauf haben kann...aber irgendwie ist mir ein Buch in der Hand immer am liebsten. Jetzt wollte ich euch fragen, was ihr bevorzugt. Da ich eigentlich noch nie ein Ebook in der Hand hatte, will ich es nicht von Anfang an ausschließen. Vielleicht ist es ja doch praktischer als ein Buch. Was meint ihr?

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 654
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von digitalis » Fr 14. Apr 2017, 08:23

Moin himbeere,
ich kann Ebooks nicht leiden, kenne aber eine Menge Leute, die sie sehr praktisch finden, ganz besonders auf Reisen.
Zum Anderen musst Du Dich damit abfinden, dass Eltern im Regelfall beratungsresistent sind. Dein Papa wird Dir das Ebook mit größter Wahrscheinlichkeit schenken, ob Du willst oder nicht. Du wankst ja schon. :D
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Sammlerkabinett
Beiträge: 193
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 21:00
Wohnort: Österreich

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von Sammlerkabinett » Fr 14. Apr 2017, 18:28

Ein E-Book zu haben ist wie Sex mit einem Kühlschrank. Lieber zähle ich die Meter an Büchern, anstatt Bits and Bytes und habe das Gefühl, etwas in der Hand zu haben, anstatt ein Buch, dass irgendwann nicht mehr sichtbar und nie gefühlt ist.
Il ne suffit pas de ne pas avoir des idées,il faut aussi être incapable des les établir.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8228
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von spiralnebel111 » Fr 14. Apr 2017, 18:59

Ein Buch ist mehr als nur Text. Ich liebe meine Bücher.

seemann01
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 13:47

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von seemann01 » So 16. Apr 2017, 10:30

Bücher sind ........einfach Bücher.
Ich mag das Rascheln der Seiten beim umblättern und die teilweise sehr schön gestalteten Einbände.
Ein Ebook ist vielleicht ganz praktisch im Urlaub. Ich möchte aber trotzdem keins haben.
Genau wie Hörbücher- alles ohne Leben.

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 654
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von digitalis » So 16. Apr 2017, 11:44

Wunderbar, wie einig wir BücherliebhaberInnen uns sind, zumindest bisher.
Ebooks sind wie Netfix statt Kino - keine Seele.
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8228
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von spiralnebel111 » So 16. Apr 2017, 18:45

Und vergeßt nicht, auch neue Bücher zu kaufen.
Damit Bücher nicht doch zu unseren Lebzeiten aussterben...

himbeere1
Beiträge: 17
Registriert: Do 13. Apr 2017, 15:54

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von himbeere1 » Di 18. Apr 2017, 16:27

Liebe alle, danke für die zahlreichen Kommentare. Da geht es ja allen wie mir! Ich sehe auch ein, dass es Vorteile von Ebooks gibt (z.B. beim Reisen), aber kennt ihr auch das Gefühl, wenn ihr ein Buch im Urlaub gelesen habt und es 2 Jahre später in eurem Bücherschrank entdeckt, dann kommen gleich die ganzen Urlaubsgedanken wieder hoch. Das ist doch wunderbar! :) Dann muss ich meinem Papa wohl ganz deutlich klarmachen, dass ich kein Ebook möchte! :)

seemann01
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 13:47

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von seemann01 » Di 18. Apr 2017, 16:54

Es gibt noch ein Vorteil gegenüber von Ebook.
Hier ,bei booklooker, kannst Du günstig gebrauchte Bücher kaufen.
Gibt es so etwas auch für ein Ebook?

Benutzeravatar
Aristo
Beiträge: 97
Registriert: So 7. Aug 2011, 11:06
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von Aristo » Di 18. Apr 2017, 21:27

Mir kommt auch so schnell kein Ebook ins Haus. Ich brauch das Gefühl und den Geruch des Buches zum vollkommenen Leseerlebnis.
Man hängt ja schon so viel zu viel vor der "Kiste", da möchte ich wenigstens das Lesen analog erleben :)

Wenn mein Regal voll ist, verkauf ich eben mal wieder ein paar Bücher und schon in wieder Platz für Neues :wink:

Und im Urlaub sind ca. 1 kg Gepäck immer für Bücher reserviert, aber da komm ich eh kaum zum Lesen, meist nur auf dem Flug.
Gruß - Aristo

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Meine Angebote bei booklooker

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3506
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von d_r_m_s » Mi 19. Apr 2017, 07:51

für Freizeit und Entspannung auf jeden Fall 'physische' Bücher ...

beruflich haben Dateien ja durchaus Vorteile, soweit man in ihnen suchen kann ...

aber die Erfahrung mit meinem Reader (gekauft vor 4-5 Jahren) war sehr ernüchternd, nachdem ich feststellen musste, dass da zwar hunderte (tausende ?) von Dateien draufpassen, als Ordner aber nur die vordefinierten für Bücher / Musik / Videos tatsächlich funktionieren ... alles andere ist ein riesiger Haufen, durch den man dann seitenweise durchscrollen kann ...

das ist dann fast so, als müsste ich in einer Bibliothek jeden x-ten Titel im Alphabet lesen, bis ich bei meinem Wunschbuch bin ...

vielleicht gibt es ja inzwischen Besseres, aber für teure Experimente ist mir mein Geld echt zu schade ...

rollkoffer
Beiträge: 14
Registriert: So 28. Apr 2013, 23:30

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von rollkoffer » Mi 19. Apr 2017, 20:59

Ich würde auf die guten alten Bücher aus Papier niemals ganz verzichten wollen. Nichts ist vergleichbar mit dem Gefühl wenn man ein neues Buch zum ersten Mal aufschlägt und ich finde Bücher haben auch einen ganz besonderen Geruch :)

Einen Reader habe ich aber auch, den nutze ich auf Reisen gerne! Ansonsten gibt es auch Apps fürs Smartphone oder Tablet mit denen man Ebooks lesen kann. Mache ich manchmal zwischendurch, zB wenn ich irgendwo warten muss.

himbeere1
Beiträge: 17
Registriert: Do 13. Apr 2017, 15:54

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von himbeere1 » Mi 10. Mai 2017, 15:55

Danke für die zahlreichen Antworten. Da spricht sich ja die große Mehrheit FÜR gedruckte Bücher aus. Hätte nicht mit einem SO eindeutigen Ergebnis gerechnet. Ein Grund mehr, dass ich mein Buch nicht als Ebook veröffentlichen lassen möchte. :-)

Thriller-Freundin
Beiträge: 3
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 15:06

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von Thriller-Freundin » Mo 5. Jun 2017, 15:17

Eindeutig sind "Echte" Bücher das einzig wahre. Ein Buch stimuliert die Sinne des Lesers durch mehr als nur durch den Inhalt. Es hat ein eigenes Leben, es hat seinen eigenen Geruch, jede Seite fühlt sich anders an, es kann Spuren seines Lebens auf sich tragen, durch Knicke oder Flecken....es hat eine Seele. Dadruch werden die Worte darin zu einer Geschichte und die Personen zu Bildern in unseren Köpfen. :lol:

Ein E-Book ist wie das Internet; kalt, annonym und nicht greifbar.

Benutzeravatar
Kaxx
Beiträge: 622
Registriert: So 12. Feb 2006, 22:38

Re: Was habt ihr lieber: Ebook oder Buch?

Beitrag von Kaxx » Fr 9. Jun 2017, 10:48

Ehrlich gesagt, ich habe noch nie ein Ebook für Erwachse gelesen. Aus allen hier bisher genannten Gründen. Die einzigen Ebooks, die ich kenne, sind Pixi-Bücher Ebooks für Kinder. Die sind ganz witzig, weil sich manche Bilder bewgen, wenn man drauftippt oder Tiere oder Fahrzeuge Geräusche machen.
"There's a difference between knowing the path and walking the path..." (Morpheus, The Matrix)

Meine Bücher bei booklooker

Antworten