Weltweite Cyber-Angriffe auf Infrastruktur

Alles rund um PC, Internet, E-Books & Co.
Antworten
Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Weltweite Cyber-Angriffe auf Infrastruktur

Beitrag von d_r_m_s » Fr 12. Mai 2017, 23:31


Focus: Weltweite Cyber-Attacken treffen 74 Länder

http://www.focus.de/digital/internet/an ... 28404.html
Eine weltweite Welle von Cyber-Attacken hat am Freitag mehrere Krankenhäuser in Großbritannien lahmgelegt und auch den Telekom-Konzern Telefónica in Spanien getroffen
...
insgesamt 57.000 Fällen weltweit
...
Kaspersky Lab berichtet auf Twitter von 45.000 verzeichneten Attacken in 74 Ländern. Die Zahl steige weiterhin
...
In Großbritannien waren Krankenhäuser unter anderem in London, Blackpool, Hertfordshire und Derbyshire lahmgelegt, wie der staatliche Gesundheitsdienst NHS mitteilte. Insgesamt gehe es um 16 NHS-Einrichtungen
...
:shock: :roll:


Update:

a) Doppeleintrag gelöscht ... sowas hatte ich auch zum ersten Mal ...

b) 'verantwortungsbewusste' Cyberkriminelle ?

Welt: Hackerattacke sorgt für Probleme bei der Deutschen Bahn
https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... -Bahn.html

nein, nicht deswegen, das war zweifellos gefährlich:
...
In einer der sieben regionalen Betriebszentralen der Bahn sollen alle Leitsysteme ausgefallen sein. Die Bahn hat auf Anfrage der WELT die Infizierung durch die Schadsoftware zugegeben ... Aber es soll „keine Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr“ geben
...
sondern deswegen:
...
Der Betreiber des Blogs „MalwareTech“ fand nach eigenen Angaben einen Web-Domainnamen im Computercode der Schadsoftware und registrierte ihn.

Offensichtlich sei die Domain von den Angreifern als eine Art Notbremse für ihre Software gedacht gewesen ... mit der Anmeldung der Domain die Ausbreitung des Erpressungstrojaners gestoppt wurde.

P.S. es ist jetzt deutlich mehr als ein Monat vergangen, und die Deutsche Bahn hat es immer noch nicht geschafft, alle ihre Anzeigen hier (immerhin ein Städtchen mit 40.000 Einwohnern und diversen IC/EC-Halten) wieder in Gang zu bringen ...

Antworten