Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Alles rund um PC, Internet, E-Books & Co.
Antworten
Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von d_r_m_s » Do 5. Apr 2018, 09:43

Tag24: Daten-Skandal bei Facebook mit größeren Ausmaßen als gedacht
https://www.tag24.de/nachrichten/menlo- ... 59#article
An der Umfrage hätten sich lediglich 65 Nutzer aus Deutschland beteiligt, wie Facebook auf Anfrage mitteilte. Über die Erfassung der Informationen von Freunden - auch durch Verbindungen zu Nutzern in anderen Ländern - könnten bis zu 309.815 Facebook-Mitglieder aus Deutschland betroffen sein
und da machen sie es dann sofort wieder schwammig, am Ende waren es also die Freunde aus dem Ausland, und nicht die 65 Deutschen ... weiter so:
Das sei die von Facebook errechnete maximale Zahl möglicher Betroffener - dies gilt auch für die weltweite Schätzung von bis zu 87 Millionen Nutzern
genau, und diese Maximalzahl ist ja eine rein theoretische ... ist sie das ?

ein Algorithmus, der nach einem bestimmten Muster globale Daten saugt, der tut das solange, bis er fertig ist oder man ihn abschaltet ... schaltet man ihn aber vorzeitig ab, dann ist die Zusammensetzung der Daten i.d.R. ziemlich zufallsabhängig ... also lässt man ihn laufen, sofern man die Zeit hat ... und die hatte man doch wohl ...

die meisten Opfer wird das mal wieder nicht interessieren, denn 'man hat ja nichts zu verbergen' ... aber vielleicht sollte man sich auch überlegen, dass man mit solchen Methoden ganz schnell mit Leuten in einen Topf geworfen wird, mit denen man im Leben nichts zu tun haben möchte ... profiling (social, political, whatever) ist die Grundlage jeden Nutzens von big data ... und kann in Zeiten zunehmenden 'sozialen' Drucks selbst auf Grosskonzerne ganz schnell zur persönlichen Falle werden ...

Benutzeravatar
Kaxx
Beiträge: 654
Registriert: So 12. Feb 2006, 22:38

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von Kaxx » Do 5. Apr 2018, 16:17

Es würde sich höchstens etwas ändern, wenn sich die Nutzer in Massen abmelden würden. Und das wird sowieso nicht passieren, viel zu umständlich...
"There's a difference between knowing the path and walking the path..." (Morpheus, The Matrix)

Meine Bücher bei booklooker

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9188
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von spiralnebel111 » Fr 6. Apr 2018, 07:18

Ich kenne jemanden, der sich gerne abmelden würde. Würde dann aber den Kontakt zur Berufsbranche verlieren. Wie genau das funktioniert (oder auch nicht) weiß ich nicht, ich habe keinen Facebook-Account. Ich wüßte nicht wozu? Um der Welt Fotos von meinem Urlaub zu zeigen? Oder was? Nein, danke.

Benutzeravatar
BlackFox
Beiträge: 289
Registriert: So 22. Feb 2009, 20:08

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von BlackFox » Fr 13. Apr 2018, 10:43

Ich hab auch kein Facebook. Hab den Kram nie gebraucht und werde mich weiter standhaft weigern. Ich hab gar keine Zeit mir da anderer Leute Fotos und Mist anzusehen.

Luna Moon
Beiträge: 71
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:29
Wohnort: Europa
Kontaktdaten:

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von Luna Moon » Do 19. Apr 2018, 11:41

BlackFox hat geschrieben:
Fr 13. Apr 2018, 10:43
Ich hab auch kein Facebook. Hab den Kram nie gebraucht und werde mich weiter standhaft weigern. Ich hab gar keine Zeit mir da anderer Leute Fotos und Mist anzusehen.
Viele Leute nutzen Facebook auch als reinen Messenger, also um Kontakt zu Leuten zu halten, zu denen sie sonst keinen hätten, und nicht um Bilder etc zu posten. Darum macht es auch Sinn, dass viele Deutsche durch Kontakte im Ausland betroffen sind.

Benutzeravatar
Alice
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 15:32

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von Alice » So 2. Sep 2018, 13:48

Gibt mittlerweile ja einige Alternativen und so bin ich vor einiger Zeit schon auf Diaspora umgestiegen...
„Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet.“

Luna Moon
Beiträge: 71
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:29
Wohnort: Europa
Kontaktdaten:

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von Luna Moon » Fr 7. Sep 2018, 17:49

Alice hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 13:48
Gibt mittlerweile ja einige Alternativen und so bin ich vor einiger Zeit schon auf Diaspora umgestiegen...
Ja, das stimmt. Es gibt Alternativen. Es ist dann nur immer die Frage wer aus dem Bekanntenkreis auch diese Alternative nutzt. Aber ist gibt auf jeden Fall Möglichkeiten Facebook zu umgehen.

Benutzeravatar
Alice
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 15:32

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von Alice » Sa 15. Sep 2018, 13:52

Ja ist richtig, aber zum Glück sah ein Großteil meiner Freunde das ebenso und so sind wir mittlerweile fast alle bei Diaspora...so wie ich neulich hier gelesen habe, gibt es noch eine Vielzahl anderer Facebook-Alternativen, aber mit denen habe ich mich bisher noch nicht auseinandergesetzt. Auf der verlinkten Seite werden die einzelnen sozialen Netzwerke vorgestellt und miteinander verglichen und so hat man eine recht gute Übersicht über die verschiedenen Leistungsangebote. Demnächst werde ich mich mal etwas genauer mit "Ello" beschäftigen, da dort wohl auf personalisierte Werbung verzichtet wird und mich insbesondere die Werbung bei Facebook sehr gestört hat. Seit dem Vorfall mit Cambridge Analytica habe ich mich von Facebook abgemeldet, da mir das alles zu intransparent wurde und ich es zudem nicht einsehen, dass meine Daten für diverse Marktanalysen missbraucht werden. Das Thema Datensicherheit ist seitdem ja in aller Munde und als User hat man schlussendlich überhaupt keinen Überblick mehr, was wirklich mit den persönlichen Daten geschieht. Wenn ich demnächst Zeit finde, wollte ich die anderen Netzwerke auch nochmal etwas genauer studieren und mich dann ggf. doch nochmal neu festlegen. Wenn die wichtigsten Freunde dann mitziehen und ich ich ihnen die Vor- und Nachteile näher bringe, sind sie sicherlich zu einem erneuten Wechsel bereit...
„Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet.“

Luna Moon
Beiträge: 71
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:29
Wohnort: Europa
Kontaktdaten:

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von Luna Moon » Sa 22. Sep 2018, 22:10

Deine verlinkte Seite gibt auf jeden Fall einen guten Überblick. Ich werde mich auch nochmal genauer damit auseinander setzen. Du kannst ja mal berichten, wenn du eine neue Plattform gewählt hast, wie es dir ergangen ist. ;)

Benutzeravatar
Alice
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 15:32

Re: Facebook & die Daten deiner Freunde ...

Beitrag von Alice » Do 4. Okt 2018, 10:40

Hehe, ja kann ich machen! Ello ist definitiv eher etwas für Leute, die ihre kreativen Arbeiten präsentieren wollen (vielleicht gute Ergänzung zu Instagram?). So eine richtige Facebook-Alternative ist es nicht, wie ich jetzt finde. Cool ist die Plattform dennoch und das Netzwerk auch. Ich melde mich demnächst bei Vero an und sehe mich da nochmal um. Hier ist Community ja nicht mehr so klein.
„Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet.“

Antworten