booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Fragen & Antworten rund um die Funktionen von booklooker (Buddylist, Blacklist, Suchaufträge, Urlaubsservice etc).
Antworten
liebes lesebuch
Beiträge: 78
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 18:36

booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von liebes lesebuch » So 29. Apr 2012, 09:03

Wie schafft es mein Angebot auf den Weltbild-Marktplatz? 8)

Sind dazu nur Händer berechtigt oder müssen sie eine höhere Provision zahlen? Fällt das unter anderem auch unter die "hervorgehobenen Angebote"?
Habe mal auf diese Weise nach mir gegoogelt und festgestellt, dass es sehr wohl Suchergebnisse von meinen aktuellen Angeboten gibt, diese allerdings nicht angezeigt werden können; denn - Zitat:

"Artikeldaten nicht gefunden
Leider ist der gewünschte Artikel bereits verkauft, oder aber vom Verkäufer aus seinen Angeboten entfernt worden."

Stimmt aber net... :shock: Hab ich aktuell in booklooker drin.

liebes lesebuch
Beiträge: 78
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 18:36

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von liebes lesebuch » So 29. Apr 2012, 09:05

Diese Ergebnis-Meldung bezieht sich auf den Weltbild-Marktplatz, der ja bekannter Weise mit booklooker kooperiert...

Benutzeravatar
Schokosternchen
Beiträge: 11
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 18:58

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von Schokosternchen » So 27. Mai 2012, 18:55

Das würde mich auch mal interessieren.

Ich habe mal ein Buch über booklooker verkauft und auf meinem Kontoauszug stand dann als Betreff "Weltbild".
Offenbar hatte die gute Dame mein Angebot also dort gefunden, was ich sonst nie mitbekommen hätte, da alles wie gewohnt über booklooker läuft.

Also kann das ja auch nicht nur für Händler reserviert sein, denn ich verkaufe ja nur als Privatperson.

Benutzeravatar
Flachs
Beiträge: 11883
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 17:57
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von Flachs » So 27. Mai 2012, 21:40

Schokosternchen hat geschrieben:Ich habe mal ein Buch über booklooker verkauft und auf meinem Kontoauszug stand dann als Betreff "Weltbild".
Genau das ist mir auch schon mal passiert, und ich bin ebenfalls Privatanbieter. Daran kann es also nicht liegen. :wink:
Der Wurm findet es merkwürdig und töricht,
daß der Mensch seine Bücher nicht frißt.
(Rabindranath Tagore)

liebes lesebuch
Beiträge: 78
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 18:36

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von liebes lesebuch » Mo 28. Mai 2012, 09:53

Hallo Support - Ihr wisst bestimmt mehr darüber??? :wink:

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von d_r_m_s » Mo 28. Mai 2012, 10:33

hat sich vermutlich nichts geändert ...

viewtopic.php?f=1&t=6386&p=314087&hilit ... ld#p314087

kleiner Tipp ... (wieder)gefunden über Stichwort 'Weltbild' und User 'booklooker.de' ... :wink:

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2946
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von antje » Mi 14. Aug 2013, 22:58

Ich habe gerade auch einen Verkauf über Weltbild gehabt (also, vielleicht schon mehrere, von denen ich nichts mitbekommen habe).
Der Kunde, der ziemlich weit von mir entfernt wohnt, hatte "Selbstabholung" angeklickt, was mich wunderte. Daher fragte ich zuerst nach, ob das Absicht oder ein Versehen gewesen sei. Er antwortete mir, er sei davon ausgegangen, dass er das Buch in einer Weltbild-Filiale abholen könne (war aber ein Gebrauchtbuch). Ich konnte nun natürlich nicht die Versandkosten noch nachträglich über die bl-Zahlungsabwicklung nachberechnen, denn die darf man ja nur senken, nicht erhöhen. :?

Wird das auf dem Welbild-Marktplatz vielleicht nicht so ganz deutlich, dass man über booklooker bei Privatanbietern bzw bei Antiquariaten direkt bestellt? Ich hab ehrlich gesagt noch nie da reingeschaut....
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

tzgermany
Beiträge: 250
Registriert: Do 18. Sep 2008, 15:44
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von tzgermany » Do 15. Aug 2013, 00:29

antje hat geschrieben: Wird das auf dem Welbild-Marktplatz vielleicht nicht so ganz deutlich, dass man über booklooker bei Privatanbietern bzw bei Antiquariaten direkt bestellt?
Ich habe mir das mal angeguckt, die Angaben sind die gleichen wie auf Booklooker direkt - wenn man die nicht liest, kann man natürlich dennoch denken, es seien keine einzelnen Verkäufer ;)
Besuchen Sie mein umfangreiches Angebot unter http://www.booklooker.de/tzgermany !

zausel
Beiträge: 93
Registriert: So 24. Jan 2010, 18:09

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von zausel » Do 15. Aug 2013, 11:05

Also ich melde mich immer nur über den weltbild-marktplatz an. Was anders ist, ist nur das Layout, ansonsten ist alles gleich. Übrigens kann man sich über jokers und hugendubel auch mit den gleichen Zugangsdaten anmelden. Ich persönlich finde das gut, dass wir auf mehrern Plattformen unser Angebot haben, so erreicht man eine größere Kundschaft. :wink:

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2946
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von antje » Do 15. Aug 2013, 14:24

Gut finde ich das auch - nur es sollte klar und deutlich werden, dass man die dort bestellten Bücher nicht über irgend eine Filiale beziehen kann. Der Kunde hat nämlich auch ziemlich ratlos booklooker selbst angeschrieben...
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Benutzeravatar
d_r_m_s
Beiträge: 3589
Registriert: Do 27. Okt 2005, 11:54
Wohnort: Grossraum Karlsruhe

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von d_r_m_s » Do 15. Aug 2013, 17:51

auf dem 'Marktplatz' ist soweit ich gesehen habe immer nur von Booklooker die Rede, und dass Booklooker nur zwischen K und VK vermittelt ...

die Rolle von Weltbild wird gar nicht thematisiert ...

wäre für mich allerdings keinesfalls ein Grund, ohne weitere Recherche vorauszusetzen, dass ich in einer Weltbildfiliale abholen kann ... und je nach Preis müsste sich wohl jeder selbst fragen, wo denn die Transportkosten herkommen sollen ...

Benutzeravatar
Rosalie
Beiträge: 9
Registriert: Do 15. Aug 2013, 17:16
Wohnort: Köln

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von Rosalie » Do 15. Aug 2013, 18:04

Ich finde das mit Weltbild auch ein bisschen unerfreulich, da es nicht gerade die Transparenz fördert. Wenn dann müsste dort deutlich sowas stehen wie: "Booklooker über Weltbild" oder sowas. Sonst ist es sowohl für die Anbieter als auch für Käufer verwirrend.
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie...

overdrive
Beiträge: 1187
Registriert: Di 27. Dez 2011, 07:57

Re: booklooker Angebot -> Weltbild Marktplatz?

Beitrag von overdrive » Fr 23. Aug 2013, 19:55

Bis auf 2 Verkäufe waren alle (ok, von insg. 8 auf diesem BL-Acc. :? ) über WB. Und zwar waren das mehr o. weniger aktuelle DVDs o. VSK-Berechnung. Insofern stört mich das von der Sache selber kein Stück, da ... wech is wech ... wer weiß, ob es bei einer dermaßen geringen Frequentierung hier überhaupt zum Verkauf gekommen wäre. Peinlicher Weise gestehe ich aber, dass ich echt bis vor kurzer Zeit nicht wusste, WEM WB gehört :oops: . Bei (meinerseits erforderlicher, dennoch vernachlässigter) entspr. Info hätte ich besagten Platz (WB) ansonsten völlig gemieden :| .
as long as a man
has the strength to dream
he can redeem his soul and fly
(Presley)

Antworten