UV-Lampe gegen Stockflecken u. Muff in Büchern

Fragen & Antworten rund um die Funktionen von booklooker (Buddylist, Blacklist, Suchaufträge, Urlaubsservice etc).
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8765
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: UV-Lampe gegen Stockflecken u. Muff in Büchern

Beitrag von spiralnebel111 » Fr 30. Mär 2018, 07:06

Ja, Staub ist relativ - im Wohnzimmer habe ich wenig, trotz Teppichen und vielen Büchern und Pflanzen, im Bad könnte ich den ganzen Tag Staub jagen. Von der Fläche unterm Bett rede ich erst gar nicht...aber da sind auf jeden Fall keine Bücher... :D

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 709
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: UV-Lampe gegen Stockflecken u. Muff in Büchern

Beitrag von digitalis » Fr 30. Mär 2018, 07:47

Anouk hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 10:52
Du kannst Milben (also die Hausstaubmilben auf jeden Fall), sowie andere Parasiten auch, killen durch Einlagern im Gefrierfach. 24 Stunden, heißt es, reicht, ich würde, um sicher zu gehen, 48 h Stunden sagen. Vielleicht einfach in eine Plastiktüte legen, sehr plan anlegen, und mit Packtesa zukleben (damit sie nicht fliehen...) Das wäre so eine Vorsichtsmaßnahme für alle Fälle ..
Gegen Schimmelpilze hilft das natürlich leider nicht, wie Du selber weißt, aber die können sich auch nicht weiter vermehren, wenn die Bücher in einem trockenen Raum nicht zu eng aufeinandergepresst stehen - und nach 100 Jahren sterben sie schließlich. :)
Nicht alle BücherliebhaberInnen haben solch einen Horror vor Pilzen. Deshalb bitte, liebe Anouk, betroffene Bücher nicht wegschmeißen, sondern - wie Dir schon vorgeschlagen wurde - hier bei booklooker zum Verkauf anbieten und die Stockflecken in der Beschreibung erwähnen.
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Anouk
Beiträge: 13
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 10:39

Re: UV-Lampe gegen Stockflecken u. Muff in Büchern

Beitrag von Anouk » Di 3. Apr 2018, 10:21

Liebe digitalis, da ich ja vermute, dass ich mehr auf den aufwirbelnden Staub als die Stockflecken reagiert habe, bin ich ja wie gesagt etwas entspannter mittlerweile. :-)
Natürlich werde ich Stockflecken und andere Mängel erwähnen und auch versuchen, davon Fotos zu machen. So gut es geht...es würde mir selbst das Herz brechen, die Bücher radikal zu entsorgen...

Antworten